Hallo?

    Kommen wir hier nicht klangsam von Thema ab?


    Eines ist sicher:


    Jeder, aber auch wirklich absolut und ohne den Anflug irgendeiner Ausnahme auch wirklich jeder JM hat noch nie mit einer Prostutuierten geschlafen, soviel ist sicher.


    Also, diskutiert das Thema doch bitte woanders, hier hat es eigentlich nichts verloren.

    Steffi 83

    Zu deinem Beitrag von heute Mittag:


    Bei der Überlegung ein Bordell aufzusuchen geht es nicht zuerst darum ob es hilft eine Freundin zu finden. Danach hat man sicher kein Schild auf der Stirn "Ex-Jungmann der im Bordell war". Auch wird wohl kaum einer so dumm sein eine Frau so anzusprechen: "Hallo, ich war bis vor kurzem JM, war aber im Bordell bin also sexuell erfahren. Willst du mich haben?"


    Es geht vor allem darum, dass ein JM mit zunehmendem Alter immer mehr das Gefühl hat etwas zu verpassen und in den letzten verpasst zu haben. Zu wissen, dass die meisten anderen Männer in seinem Alter schon lange Sex hatten ist frustrierend. Außerdem ist da noch die Frage wie es sich denn überhaupt anfühlt. Man stellt es sich in der Theorie immer wieder vor. Aber das bringt einen kein Stück weiter. Man will endlich wissen wie es wirklich ist.

    Kwak

    Zitat

    Man stellt es sich in der Theorie immer wieder vor. Aber das bringt einen kein Stück weiter.

    Und du meinst wirklich, dass die Praxis, Sex im Bordell, auch nur irgendwas mit der Praxis in einer Beziehung zutun hat? Aber vielleicht hilfts ja als Schocktherapie, dass man auch in Zukunft auf Sex verzichten kann. Der Unterschied zwischen deiner Hand und einer Frau, die sich einfach nur zur Verfügung stellt, ist mit Sicherheit weniger groß, als der Unterschied zwischen Bordell und Sex mit seiner Liebsten. Es bringt also auch nicht viel weiter.

    Steffi 83 nochmal

    Zitat

    Der Sex mit einer späteren Freundin wär für sie was ganz anderes.

    Richtig. Mit einer Freundin will man Sex haben weil man sie liebt. Mit einer Hure ginge es nur darum die seit Jahren quälende Neugier und Ungewissheit loszuwerden.

    Zitat

    Ich würde so einen Mann nicht haben wollen.

    Mal theoretisch angenommen: Im Jahr 2006. Du bist noch mit deinem Freund zusammen, ihr liebt euch und seit sehr glücklich zusammen. Er gesteht dir, dass er einige Zeit bevor ihr euch kennen gelernt habt einmal im Bordell war um kein JM mehr zu sein. Er hat es dir nicht erzählt weil es ihm peinlich war. Er hat gesagt noch JM zu sein weil du seine Unerfahrenheit sicher bemerkt hättest. Wäre das ein Grund für dich ihn zu verlassen? Wie gesagt ist nur Theorie. Ich will deinem Freund nichts unterstellen. Mich interessiert nur deine Meinung dazu.

    Kwak

    Zitat

    Wie gesagt ist nur Theorie.

    Allerdings, denn so jemanden hab ich noch nie kennen gelernt (vielleicht trauen die sich nicht, mich anzusprechen?) und daher ist das vollkommen utopisch. Dann käme allerdings noch drauf an, wie er das im Nachhinein beurteilt.


    Nur Leute, was soll das Ganze? Ihr wollt wissen, wie das ist? Zum Abgewöhnen? Um noch mehr Bammel zu haben, eine Frau anzusprechen, weil es im Bordell eher beängstigend, Massenabfertigung, abstoßende Atmosphäre war, als auch nur irgendwie liebevoll oder erotisch? Ihr habt doch hier schon ein paar Berichte von den tollen Erfahrungen dort hier gelesen. Wenn die Theorie noch nicht genug abschreckt...