Zampila

    Der Tipp ist an sich nicht schlecht, man muss ja nicht unbedingt gleich mit der Tür ins Haus fallen. Aber von Pornos lernen ist in meinen Augen nicht möglich, das ist ein völlig verzerrtes Bild.

    Zampila

    Zitat

    Schau dir vorher irgendwelche Pornos an und lerne.

    Na, super, da lernt er genau das richtige...so wie eben im richtigen Leben, nur dass er bei mir sofort rausfliegen würde, wenn er mir mit so einer Pornonummer kommt.

    Zitat

    Wenn dich die Lady darauf anpsricht, wie oft du schon sex hattest, sag einfach, dass dein letztes mal vor ein paar Jahren war.

    Und Lügner kann ich schon gar nicht leiden.

    Zitat

    Auch wenn ich nur eine schützenswerte Minderheit bin...

    Was es doch für Unterschiede zwischen den Minderheiten gibt.;-D


    Jungmänner sind eine Minderheit die nicht geschützt werden will. Die wollen so schnell wie möglich keine Jungmänner mehr sein. ;-)

    monika

    naja, einige dinge schon


    blasen zum beispiel um mal konkret zu werden. zumindest hatte ich die erfahrung gemacht, dass ich es besser kann, wenn ich es genau vorgezeigt bekomme. danach kann man sich ja immer noch individuell weiter entwickeln ;-D

    striptease

    Es gab eigentlich nur ein Frauenbordell in Europa und das ging vor nicht allzu langer Zeit pleite. 95% aller Prostituierten sind weiblich. Es kann nicht weit her sein mit den Callboys, denn in dieser Statistik stecken vermutlich auch noch die schwulen Käuflichen. Über die Ursachen kann man natürlich diskutieren.

    lernen sollte man auch am besten "zu hause". ich meine, nehmen wir an jemand dreht einen film über die weibliche sexualität, so einen lehrfilm quasi. dann kann es trotzdem passieren, dass es auf die eigene freundin nicht zutrifft. mein freund hat sich zu einfach mal so ein buch gekauft, wo die leute diese standart romantik-sachen vorschlagen - massage, lecken usw... tja, war nur blöd, dass ich devot bin und nicht auf "gleichberechtigten" sex stehe ;-D


    pornos sind für mich nur ein zusätzliches "spielzeug", wirklich viel lernen kann man da für eine individuelle beziehung eh nicht, da hast du recht.


    lg

    @striptease

    <<keine abgekriegt?>> nö, bin (noch) verheiratet


    <<so notgeil?>> überhaupt nicht, dafür gibt's SB - ist kostenfrei


    <<grundsätzlich bin ich ja auch gegen bordell-besucher, weil ich ganz einfach eine ganz feste voraussetzung für eine beziehung habe, was das verhältnis sex-gefühle angeht.>> wie wahr!


    <<wenn der mann also ins bordell gehen kann, dann trennt er sex und gefühle sehr strikt oder kann es zumindest>>stimmt, wie schon geschrieben, mehr wegen der Gefühle, und diesbezüglich immer eine nicht unbeträchtliche Befriedigung erlangt - eigentlich für mich sogar Schlüsselerlebnisse


    <<...ansprüche an eine beziehung und an einen mann sehr hoch sind...>>sehr gut; unter der Prämisse, daß Du mit dem Prinzip der Gegenseitigkeit klarkommst; sprich, für einen Rest Nichtübereinstimmung bereit bist, Deine Ansprüche in gewissem Umfang anzugleichen

    kleener-dd

    ohne kompromisse geht nichts. letztendlich gibt es ein paar kriterien, die er genauso wie ich sehen muss - die rolle des partners im eigenen leben und die treue, über alles andere kann man reden.


    lg