Ja, also irgendeine, in die man nicht verliebt ist. Also die definitiv nicht die richtige sein kann. Das wollen viele sicher auch nicht, oder es käme erst später in Frage, wenn die richtige für die erste Beziehung immer noch nicht aufgetaucht ist und man neugierig ist.

    ja, doch, natürlich verliebt. so leicht verliebt eben. wo nachher keine besondere liebe erwächst. so eine standart-beziehung irgendwo.. ich bin ich und du bist du und ich mag dich, aber was ist schon liebe? ;-)

    hä?

    Zitat

    nein, mit angeln meinte ich ein nettes mädchen, nichts besonderes, aber auch nicht zum verschmähen, eine lockere beziehung, keine sternschnuppe, aber etwas nettes, an das man sich in ein paar jährchen gern zurück erinnert. etwas festes, aber nichts spektakuläres.

    Also ein Mädl suchen, das mich optisch anspricht, ich aber sonst nix empfinde und dann Liebe vorspielen, oder wie meinst du das jetz??


    Wenn dann will ich sie doch lieben und dann ist sie für mich eine Sternschnuppe, etwa spektakuläres, eben weil ich sie liebe...

    wieso liebe vorspielen?


    es gibt abstufungen von liebe (für mich zumindest). von verliebtsein, bis nicht mehr ohne ihn leben können (und das im wahrsten sinne des wortes) gibt es viele nuancen.


    und letztendlich ist es so - wenn jemand verzweifelt ist, weil er ein JM ist und sich daraus wünscht, andererseits aber nur auf der suche nach DER einen liebe ist und gelegentliche verliebtheiten, bei den er merkt - könnte eine nette beziehung werden, aber heiraten würde ich sie jetzt nicht (was nicht heißt, man spielt liebe vor), ausschlägt, dann ist das problem nicht das JM-dasein, sondern einfach die tatsache, dass SIE noch nicht da ist. damit haben aber die meisten menschen auf der welt zu kämpfen, selbst wenn sie schon zig beziehungen hinter sich haben.


    wenn das problem aber wirklich und allein das JM-dasein ist, dann würde man auch eine beziehung mit abgestuften nuancen nehmen. verliebtsein, liebe, aber eben nicht das eine unsterbliche.

    striptease

    Zitat

    ja, doch, natürlich verliebt. so leicht verliebt eben. wo nachher keine besondere liebe erwächst. so eine standart-beziehung irgendwo..

    Ich weiß beim besten Willen nicht, was du meinst. Für sowas wäre ich mir zumindest zu schade. Wenn ich verliebt bin, bin ich verliebt. Ob es eine Beziehung wird und wirklich passt, zeigt sich dann. Liebe entwickelt sich erst viel später. Aber was ist leicht verliebt? Meinst du vielleicht "och der ist ganz nett"? Das ist laut meiner Definition nicht verliebt.

    striptease

    ach so meintest du das *immer noch bisl confused*


    naja, mir gehts ned darum das erste mal hinter mich zu bekommen, das ist für mich mittlerweile immer nebensächlicher geworden...


    Ich möchte halt eben eine Freundin haben mit der man mal zu zweit was unternehmen kann, was man mit den Kumpels halt ned macht...


    Und auch einfach mal nur Film schaun/Musik hörn und dabei zu kuscheln...


    Sex natürlich irgendwo auch, aber wie gesagt gehts mir ned darum endlich das erste mal hinter mich zu bringen...

    striptease, wieauchimmer

    @striptease

    Zitat

    und da ich grundsätzlich nicht an freundschaft zwischen mann und frau glaube (oder es eigentlich nur unter ganz bestimmten voraussetzungen tu, die hier nicht zum thema gehören), gehe ich zuerst immer davon aus, dass der mann, der freundschaftliches interesse an mir zeigt, auch was von mir will.

    Oh ja, Dein Wort in meinem Ohr.

    @wieauchimmer

    Zitat

    In dem Fall über den ich rede

    Und der ist eben ein ganz anderer als der, über den ich rede. Wie gesagt, ich steige an dieser Stelle aus unserer internen Diskussion aus, weil sie nur darauf hinausläuft, dass wir uns beide immer wieder wiederholen. Was ich sagen wollte habe ich in den ca. letzten fünf Seiten gesagt. Und besser formulieren kann ichs nicht.


    Aber wer weiß, vielleicht liegt es nur am Kommunikationsmittel Schrift, dass wir uns nicht verstehen.

    @striptease again

    Zitat

    weil die verzweiflung, die sich auf 365 (??) seiten breit macht unmöglich rein damit zusammenhängt, dass DIE richtige einfach noch nicht da ist. es ist eher das problem, dass nicht mal EINE da war.

    Jetzt machst Du mir aber langsam Angst :-)

    Zitat

    ich meinte keinen ons. die gehen so leicht, da kann ich verstehen, dass so mancher JM sich da zu schade für ist

    Uff, na ja, also.... da sind wir aber nicht unbedingt einer Meinung..


    Viele Grüße,

    Mal ne ganz andere Frage, vorallem an die Frauen hier!


    Man liest hier immer wieder von zwei Extreme!


    Entweder, Ich hab schon mit 152640 Mädels


    geschlafen und bin erst 13Jahre, bin ich normal!?


    Und dann wieder Jungmänner mit 85Jahren?


    Ok, aber woran liegt es eurer Meinung nach??


    Was machen diese Männer so "falsch", anders??


    Des Äußere allein, NEIN, glaub ich nicht!!


    Also ich check ehrlich nicht mehr!


    Wer hat ne Ahnung?

    Des ist aber auch nicht dein erns oder??


    Soll ich alle 5480 Beiträge lesen!??!


    Du bist ja ein Scherzkeks!


    Und wenn ich dann fertig bin, dann


    sinds schon 7500!


    Ja ja ja, tolle Idee!


    Nein, ich wollt mal nen zwischenstand!


    Wenn Ihr da schon seit 366 Seiten


    debattiert, dann muss doch da auch was


    raus gekommen sein!


    UND DOCH!


    Es gibt dies zwei extremen!


    (natürlich gibts auch eine ganze menge


    dazwischen, aber eben auch diese extremen)


    Und in meien Freundeskreis kenn ich des auch


    eher so dass es Jung gibt mit sehr vielen Sexuellenbekantschaften


    und welche mit sehr wenigen!


    Aber ich würde, wenn ich sie zum ersten mal sehen


    würde nicht erkennen wer viel und wer wenig!


    Also, sag bitte mal was dazu!

    Ja nämlich, dass es vielfältige Gründe dafür gibt. Jeder Mensch ist anders.

    Zitat

    Es gibt dies zwei extremen!

    Natürlich gibts die, sowie ganz viel dazwischen. Vorher hast du das noch anders dargestellt.

    Zitat

    Aber ich würde, wenn ich sie zum ersten mal sehen


    würde nicht erkennen wer viel und wer wenig!

    Natürlich nicht!!! Wie auch? Warum auch?

    Zitat

    Also, sag bitte mal was dazu!

    Wozu?

    Steffi 83

    Zitat

    Ich weiß beim besten Willen nicht, was du meinst. Für sowas wäre ich mir zumindest zu schade.

    Nicht nur das, sondern wenn ich sowieso schon weiß, dass ich mit diesem Mann nicht ewig zusammensein werde, dann sollte ich ihm das auch sagen, denn ansonsten verschwende ich SEINE Zeit, einen Frau kennenzulernen, die sich auch eine lange Zukunft mit ihm vorstellen kann.


    Ins Zweifeln zu kommen, dass ich mir mit dem Mann eine Zukunft vorstellen kann (was passieren kann, wenn die rosarote Wolke nachlässt), ist bei mir der Hauptgrund, eine Beziehung zu beenden, denn ihn unter Vortäuschung falscher Zukunftserwartungen weiter festzuhalten, finde ich unfair.


    Eine Beziehung anfangen, ohne richtig verliebt zu sein, tu ich sowieso nicht.

    Zitat

    Ins Zweifeln zu kommen, dass ich mir mit dem Mann eine Zukunft vorstellen kann (was passieren kann, wenn die rosarote Wolke nachlässt), ist bei mir der Hauptgrund, eine Beziehung zu beenden, denn ihn unter Vortäuschung falscher Zukunftserwartungen weiter festzuhalten, finde ich unfair.

    Seh ich auch so. In dem Moment, wo ich mir nicht vorstellen kann, dass eine Beziehung Zukunft hat, beende ich sie.

    Zitat

    Eine Beziehung anfangen, ohne richtig verliebt zu sein, tu ich sowieso nicht.

    Ich auch nicht. Das wäre für mich verschwendete Zeit.

    @ windmann

    .


    windmann,


    wenn ich dich aber in anderen beiträgen von dir richtig verstanden habe, dann hat sich doch bei dir der begriff "die richtige" so sehr eingeprägt, dass du letztendlich doch noch immer an steffis satz glauben müsstest. du würdest keine heiraten, die du nur nett findest.


    ICH würde keinen heiraten, den ich nur nett fände. kann ich steffi nur zustimmen. *:)

    @ Puschel :

    Dein Freund hatte recht. Dieser Effekt ist tatsächlich zu beobachten.


    Ich hatte mein erstes Mal relativ spät (mit 17). Bei mir hat es nach vielen Fehlversuchen eine Partnerin zu finden geklappt als ICH folgenden Tipp von einem sehr guten Freund bekam :


    Ich solle aufhören Frauen als unerreichbare Trophäen anzusehen, als etwas Aussergewöhnliches und nur für Würdige Zugängliches.


    Ich solle sie mit Respekt behandeln oder mit Liebe. Wie Menschen behandeln, wie gute Freunde oder wie Dreck behandeln. Ich solle sie behandeln wie ICH will, aber ich soll sie niemals über mich selbst stellen. Keine Frau.


    Okay, vielleicht hat er ein wenig übertrieben. Aber ist mir letztendlich egal : es hat geklappt.

    @Realist25 :

    Solche Leute wie WAI gibt es in so ziemlich jedem Forum. Ich lese deren Beiträge gerne, denn sie strotzen nur so von messerscharfen Bemerkungen, kühlem Denken und sehr ausdrucksstarken Argumenten *lol*.


    Nach dem Motto : " Niveau sieht nur von unten wie Arroganz aus! "


    Es ist echt jedesmal eine köstliche Unterhaltung. Ich schreibe dann auch hin und wieder ein paar Beiträge um die Reaktionen von denjenigen zu sehen. So gut wie immer erweist sich mein bis dahin entstandenes Klischeebild als zutreffend. Und so gut wie immer bin ich dann immer einer Meinung mit Leuten wie imago, die vergeblich versuchen Gegenargumente zu bringen, die aber natürlich von dem schier gewaltigen Vorrat an Dickköpfigkeit gepaart mit Pseudo-Intelligenz vernichtet werden.


    Dies bezieht sich auf so ziemlich jedes Forum, egal welchen Themas, in dem ich aktiv/passiv bin. Was mich aber wundert : Wo sind diese Leute im RL ? Ich habe schon viele diskussionsfreudige Leute getroffen, aber so extrem ? WAI ist da keine Ausnahme, wie gesagt habe ich so etwas in JEDEM Forum, egal welchen Themas erlebt.


    Du hast Recht : Es haben sich schon viele die Zähne ausgebissen. Aber wozu : Einmal draufbeissen reicht. Dann einfach zurücklehnen, die Reaktion betrachten und sich mal wieder so richtig kaputtlachen ;-D !!