JACK

    Du hast es richtig erkannt, für manche Frauen werden Männer erst interessant, wenn sie vergeben sind. Diese Art von Frau gräbt und gräbt bei den Männern, wenn sie einen Korb bekommen, dann sie sind die grössten Arschlöcher und zinken ihn bei der Frau oder Freundin an um bewusst die Schuld von sich zu weisen. Wie gesagt es ist der Typ Frau, alle sind längst nicht so. Hast halt eine gestern "kennenlernen" dürfen.

    Schön...

    ...dass ihr mal wieder zum Jammerthema zurückgefunden habt, dass ihr die Opfer seid und das Leben euch keine Chance gibt.


    Ich wünsche noch fröhliches Leiden am Weltschmerz und weiter so! Dann erlebt dieses Forum auch noch seinen 2., 3., u.s.w. Geburtstag mit denselben Teilnehmern.

    Kwak

    Zitat

    Ein häufiges JM Problem sind die fehlenden Möglichkeiten eine Frau kennen zu lernen. Die Zahl der Personen die man im Alltag trifft ist begrenzt. In Kneipen, Diskos usw zu gehen ist nicht jedermans Sache.

    Ich lach mich tot. Ist das dein ernst? Wieso ist das ein "JM Problem"??? Meinst du, das geht anderen anders?

    Tja, soetwas scheint man dann wohl selektive, subjektive Wahrnehmung zu nennen. Möglichkeiten, unter Leute zu kommen, hab ich hier in den letzten Monaten mehr als genug genannt. Und genau in diesem Augenblick könnte ich eigentlich bei einem Stammtisch sein; die Teilnehmer sind alle neu in der Stadt (na ja, so bis zwei Jahre vor Ort) und suchen ebenfalls neue Bekanntschaften. Aber ICH habe vorhin abgesagt, da ich heute andere Prioritäten (Hausarbeit) habe ...

    Zitat

    Kurz gesagt, wenn man keine Freundin hat, kriegt man auch keine, aber wenn man eine hat könnte man auch leicht eine andere kriegen? Das ist eine Beobachtung die ein Kumpel von mir, der jetzt verheiratet ist, auch schon gemacht hat.


    Hattet ihr Jungs/Männer auch schon so etwas beobachtet?

    Das hab ich auch so erlebt... Aber es liegt glaube ich nicht so sehr daran, dass die Frauen es wüssten, sondern es liegt an der eigenen Entspanntheit und dass man die Sache sehr cool nimmt. Du hast es dann ja nicht nötig... das wirkt wieder attraktiv :-x

    Vitalboy

    Sag mal: Liest Du was anderes als ich? Wo wird denn hier ständig auf JM / Dauersingles rumgebasht? Nur ich kann es verstehen, wenn einige hier genervt sind, nur das Gejammere oder anderweitige unzulässige Verallgemeinerungen hier zu lesen. Denn das hilft absolut nicht weiter. Was man dagegen tun kann? Nun, da sind hier auf den ersten 370 Seiten mehr als genug Hinweise gegeben worden. Für jeden Typ von JM, sei es derjenige, der es nur auf das erste Mal abgesehen hat oder auch für diejenigen, denen es vor allem auf eine Beziehung ankommt. Nur, als JM / Dauersingle muss man davon auch mal etwas annehmen können und nicht ständig mit denselben Vorwürfen hier auftauchen. Und das sag ich nicht als jemand, der eine Partnerin hat, sondern als fast 30jähriger JM, der lieber gestern als heute eine Beziehung gehabt hätte!

    Hier "basht" doch niemand rum. Einige JM haben um Hilfe und Tipps gebeten. Wenn die dann auch mal unangenehm für den einzelnen aussehen, wird man dann wohl damit leben müssen.


    Ich war übrigens auch schon 24, als ich es geschafft hab. Und es war ein verdammt langer Weg mit reichlich Rückschlägen. Die Schiene "zuerst mal Freundschaft, und dann gucken, ob ich mehr draus machen kann" hat NIE funktioniert. Hatte ich die ersten Jahre ein paar mal durch. Dann bin ich direkt geworden, wollte vermeiden auf das "Abstellgleis Freundschaft" zu gelangen. War am Anfang unglaublich schwierig, man neigt doch immer noch dazu, in eben diese Schiene zu geraten. Die ersten Abweichungen davon brachten noch keine Beziehung und noch keinen Sex, aber engeren Körperkontakt zu Frauen als jemals zuvor, und eine Stärkung des Selbstbewußtseins, trotz der letztlichen Ablehnungen. Ist man mit einer Frau im Arm durch die Stadt gegangen, auch wenn man keine Beziehung zu ihr hat, so baut das doch auf.


    Meine erste Beziehung ist dann zwar aus einer Freundschaft entstanden - aber erstens kannten wir uns erst vier Monate (es war also nur eine lockere Freundschaft), bevor wir zusammen gekommen sind, und zweitens sind bei uns beiden erst nach diesen vier Monaten die Gefühle entstanden - und das ist der Unterschied. Sprich: es war eine ehrliche Freundschaft, ohne Hintergedanken, und es ist eine Liebe daraus geworden, beiderseitig. Ich denke jetzt noch gerne daran zurück.

    Vitalboy

    mein freund las sich gestern mal wieder aus langeweile meine fäden durch. bei diesem nahm er sich sogar zeit für 5 seiten und sagte danach kopfschüttelnd:


    wenn es am sex liegt, würde ich in den puff gehen, wenn es an der beziehung liegt, dann hat man die richtige einfach noch nicht gefunden.


    und du wirst wirklich nicht glauben, wie viele leute, die bereits sex in beziehungen hatten, diese beziehungen gar nicht als solche einstufen. auch sie haben die richtige nicht gefunden, haben aber das genommen, was kam.


    wie man hier jedoch auf vielen vorhergehenden seiten (die du doch hoffentlich gelesen hast ;-)) lesen konnte, wollen die meisten hier vertretenen JM's genau das nicht.


    es ist kein draufbaschen, es ist lediglich die frage nach den prioritäten. ist es der sex oder die beziehung, die fehlt.


    im ersten fall kann man sich selbst helfen, im zweiten fall seid ihr nicht die einzigen auf der welt ;-)


    lg

    @ striptease:

    Sehe ich anders! Jedenfalls in Sachen Sex!! Warum sollte ich für etwas bezahlen was andere ohne Probleme gratis kriegen? Davon ist schon auf der ersten Seite dieses Threads die Rede. Und in den Puff zu gehen ist echt das letzte was ich machen würde. Da masturbiere ich doch lieber bis ins Grab.

    Zitat

    Warum sollte ich für etwas bezahlen was andere ohne Probleme gratis kriegen?

    na weil du es ja offensichtlich nicht kriegst und es dir fehlt ;-)


    das soll jetzt nichts gemeines sein, aber es hört sich bei dir so an, als wäre sex etwas, was an männer gratis verteilt wird, wie eine ware..


    sag mal einigen männern, dass sie ihren sex gratis gekriegt haben ;-D ;-D die werden dir was erzählen ;-D


    eine freundin kostet mehr geld als eine prostituirte und nerven noch mit dazu ;-D (gilt nicht für alle und ist eh ein kleiner scherz am rande)...


    und wenn puff für dich nicht in frage kommt, dann ist es ok. find ich gut die einstellung. ein kollege von mir hat sich mit 17 im puff entjungfern lassen, obwohl er nie probleme hatte, er wollte nur die erfahrung machen um souverän zu werden ;-D, aber ein aufreisser, wie man ihn zuvor nicht gesehen hat ;-D


    jeder ist da anders. nur ist es dann hauptsächlich die beziehung, was dir fehlt und mit ihr auch sex, aber eben der beziehungs-sex und da hast du dasselbe problem, wie viele andere auch, die bereits sex hatten - keine richtige gefunden..


    gehe mal in eine discothek und mach das mal öfter ;-) was meinst du, wie viele ons-gelegenheiten sich dir bieten werden. die mädels werden am nächsten morgen eventuell gar nicht wissen, dass sie mit dir was hatten, aber es wäre gratis.


    du willst wissen wo? eine addresse kann ich dir auch sagen - das delta in duisburg ;-)

    Was ist rumbashen? Ein neues supercooles Modewort, dass ich alte Frau irgendwie verpasst hab? Und wer hat hier auf jemand rumgebasht???

    Zitat

    Warum sollte ich für etwas bezahlen was andere ohne Probleme gratis kriegen?

    Weil du es eben nicht kriegst und meinst, es wär so was tolles. Lies halt, warum manche das machen wollen. Darüber wurde ja schon ausführlich genug diskutiert.

    Zitat

    P.S.: Ich finde es schon reichlich zynisch, hier Jungmännern als Ausweg den Gang in den Puff zu empfehlen.

    Wieso ist es zynisch und wer hat es empfohlen? Wenn es ausschließlich darum gehen würde, nicht mehr Jungmann zu sein, könnte man in dem Puff gehen. Das Problem ist aber eigentlich, dass sie noch nie eine Beziehung hatten.