@ carambolas

    ja ganz richtig erkannt es ist mir egal!


    Denn anscheindend hat sich auch nie jamand darum geschert wie ich mich gefuehlt habe als wieder "ein Korb" von einem Meadchen von dem ich mehr wollte auf mich schlug..


    Ich will mich jetzt nicht reachen oder es ihnen heimzahlen weil ich weiss dass dieses Verhalten hoechst fragwuerdig ist.


    Ich gehe einfach jetzt nur meinen Weg ohne Kompromisse und Ruecksicht!

    Naja, mal halblang, eine ONS ist ein ONS, das sollten die Mädchen auch wissen. Ich denke mal, er wird ihnen nicht die große Liebe vorspielen.


    Bin nach wie vor der Meinung, so tragisch ist das nicht. Irgenwann wird ihm wahrscheinlich eine über den Weg laufen, mit der mehr als Sex läuft, gerade weil er nicht mehr krankhaft danach sucht. Und die allermeisten Menschen bekommen die Aneinanderreihung von losen Sexbeziehungen und ONS irgendwann satt.

    Ich hab mich mal im Internet nach Kontaktbörsen umgeschaut und auch einige gefunden. Leider ist mir bei vielen nicht so ganz klar, wofür man bezahlen muss bzw. welche Dienste kostenpflichtig sind. Scheinbar halten sich die Dienste gerade in diesem Punkt bewusst bedeckt. Hat hier zufällig jemand Erfahrung mit guten Kontaktbörsen und könnte mir eventuell welche empfehlen?

    @ Captain F.

    Es hat seine Vorteile, man kann tun und lassen, was man will, ohne auf jemanden Rücksicht nehmen zu müssen. Wenn mir heute danach ist, dann fahr ich für ne Woche ans Meer. Da muss ich niemanden fragen, ob er/sie da auch frei bekommt...


    andererseits hat ne Beziehung auch ihre Vorteile :-)

    Zitat

    Anstatt das Leben als Single zu geniessen.

    Macho, zu dieser Erkenntnis gelangt man in der Regel doch erst nach einer Beziehung - und nicht davor. ;-)


    Zudem zeigt die Lebenserfahrung, dass eine solche Erkenntnis dann auch nicht ewig vorhält. ;-D Was die Weisheit dieser Erkenntnis dann auch irgendwie wieder in Frage stellt, oder? ;-)


    Mit anderen Worten, Macho: Die JM würden doch ganz gerne aus eigener Anschauung beurteilen dürfen, ob ein Singleleben so viel besser als eine Partnerschaft ist...

    Zitat

    Trotzdem sind manche zu verkrampft.

    Genau das *Beifall klatscht*.


    Also, Ihr JM's, werdet mal etwas lockerer, flirtet mal ohne Hintergedanken, bindet nicht jedem auf die Nase, dass Ihr JM seid (das ist tödlich!), lasst ruhig mal in ein nettes Gespräch einen Nebensatz über eure Ex-Freundin einfließen (Ja, ich weiss, das heisst, Ihr sollt lügen! Und? Im Krieg und der Liebe sind doch einige Dinge erlaubt). Das erste Mal mit einer neuen Frau im Bett (oder für die Frauen mit einem neuen Mann) ist eh von ggseitigem Herantasten und Kennenlernen begleitet; da fällt es gar nicht groß auf, wenn Ihr es vorher noch nicht gemacht habt; meiner "Ersten" wäre es jedenfalls nicht aufgefallen, und soo toll hab ich mich dabei dann auch nicht angestellt.


    Und erzählt um Gottes willen nicht Eurer besten Freundin, dass Ihr noch JM seid, wenn Ihr im Bekanntenkreis jemals auf einen grünen Zweig kommen wollt! Was glaubt Ihr denn, wo sich eine potentielle "Kandidatin" über euch informieren wird, sobald Ihr Interesse an ihr zeigt?


    Bitte um Entschuldigung, wenn in vergangenen Beiträgen schon mal auf das eingegangen wurde, was ich grad geschrieben hab, ich bin mit dem Lesen nicht ganz durchgekommen.