so ich zitiere mich mal selber (damit jeder weiß warum ich heute hier bin und schreibe):

    also folglich ahbe ich nur ein problem mit meiner trichterbrust wenns um one night stands geht.


    trainieren tu ich schon. ich geh zwar nicht ins fitnessstudio aber ich hab hanteln und damit lässt sich ja schon sehr viel anfangen. später will ich auch mehr oder weniger zum bundesheer (obwohl ich eigentlch andere ansichten vertrete) damit ich auch etwas kontition bekomme und von schlechten gewohnheiten (unordnung, zu lang aufbleiben *:) usw. ) abstand nehme.


    zudem lasse ich meine trichterbrust über weichnachte oparieren (rein optisch).


    ich hoff jetzt weiß jeder worums geht :-)


    mfg

    Bitte um Meinung zu folgendem Satz...

    Die Sexualität an sich ist frei und eigenständig - in dem Sinne, dass sie nicht zwangsläufig an ein bestimmtes Gefühl oder an ein bestimmtes Ereignis gebunden ist oder davon bedingt wird.

    Steffi 83

    (zu den JF im Vergleich zu JM)

    Zitat

    Kontaktscheu sein ist nicht der einzige Grund, den es außer religiösen Gründen gibt.

    Klar gibt es noch andere Gründe, ich schreibe ja z.b. von Äußerlichkeiten.

    Zitat

    Jemand zu finden mit dem man das erste mal Sex haben will, ist


    aber nicht so einfach, egal ob für Männer oder für Frauen.

    Das ist für Frauen eben deutlich einfacher.

    @ Vitalboy

    Denke das die weibliche Jungfrau sich ziehrt und evtl. sehr kritisch ist (klar, Regel gibt es auch da wohl keine).


    "Das ist für Frauen eben deutlich einfacher"


    :)^ Aber ganz bestimmt.


    Frau : "Wer von euch 10 Männern im Raum will mit mir poppen?"


    Antwort : ... Wohl jeder von denen außer der 8. Mann weil der in irgendeiner abstinenten religiösen Gruppe ist und der 9. Mann ist eben JM, der ist halt einfach zu schüchtern oder kritisch. 8-)

    Windmann

    ja auch das sich zieren und kritisch sein hindert die JF sicher am ersten Sex. Bin mir aber schon sicher daß die Gründe bei der JF etwas anders verteilt sind als beim JM.


    Ja, da Männer idR einen viel größeren "Drang" nach "schnellem Sex" haben dürfte es für die Frau kein Problem darstellen, einen Sexualpartner zu finden, wenn sie sich nur als "willig" darstellt.

    @Vitalboy

    :)^ Absolut richtig.


    Wer hat den Frauen nur solche Reaktionsweisen beigebracht. Für uns Männer ist das einfach entwürdigend. Das hat man irgendwoher nunmal so einen sexuellen Drang mitbekommen und muß sich dann solch blöden Reaktionen anhören, wenn man doch eigentlich nur das tun will, was genetisch in einen reinprogrammiert wurde. Das ist echt zum kotzen!

    Es muß nicht so sein, aber manche Frauen benutzen ihre Sexualität wirklich um Macht auszuüben. Leider! Habe eine Arbeitskollegin, die mit mir einige Monate ein Spielchen gemacht hat. Sie hat einen Freund, hat mirgegenüber aber immer erzählt dass sie keinen hat. Ich habe der fleißig Essen besorgt und sie hat dann danke gesagt und mir immer ganz verstohlene Blicke zugeworfen. Kann ja sein, dass sie wirklich mit mir geflirtet hat, weil ich ihr gefallen habe. Manchmal nutzen die das aber - meiner Meinung nach - auch ganz schamlos aus.


    Meine Schwester kannte zwei Typen, die damals single waren. Sie war damals auch single. Die haben sich vielleicht für die verbogen. Meine Schwester ist hübsch - die zwei Kerle waren JM. Perfektes Szenario um verarscht zu werden.


    Ich verbiege mich jedenfalls nicht mehr! Mit mir nicht mehr! Was da zum Teil abläuft ist echt unter allem Niveau!

    Die Frauen kennen also die Schwachstellen im männlichen, genetischen Programm echt super gut. Jedenfalls manche. Umgekehrt ist es aber wohl auch so. Meine Schwester hat auch schon viel Leergeld bezahlt. Einmal kam einer zu ihr, der hat sie gepoppt und sich dann nicht mehr gemeldet. Ein anderer hat mit ihr ohne(!) Gummi geschlafen - der kam direkt vom Ballermann, ... . Ein anderer hat Liebe vorgehäuchelt und sie dann fallen lassen. Das tut einer Frau weh.


    Darum : Ich geh jetzt erst mal zur Prosti. Wenn mir eine Frau z.B. im Supermarkt gefällt, dann spreche ich sie an. Aber mich verbiegen tu' ich mich einfach nicht mehr. Ich bin auch Jemand und genau darauf bin ich momentan sehr stolz : Lieber bezahle ich auch weiterhin für Sex als rumzulügen!