Windmann

    Hallo! *:) Lange nichts mehr von dir gelesen. :-) Nachdem du verschwunden warst, hatten wir schon gedacht, dass du keine Zeit und kein Bedarf mehr für den JM-Thread hättest. Aber was du hier schreibst, klingt ja nicht gerade nach positiven Erfahrungen ... :-/ Oder irre ich mich? ???

    herr koch

    Ich sach nur: Appenzell! ;-D


    Abgesehen davon, wenn du das Frollein auch so gut zum Lachen bringen kannst wie mich manchmal, solltest du eigentlich gute Karten haben. Witz kommt an. Ich hoffe nicht, dass du ihn vor lauter Nervositaet verlierst - notfalls mach dich ueber dich selber lustig, wenn du dumm daherstammelst (was ja in solchen Situationen gerne passiert).


    Damit hier kein falscher Verdacht aufkommt: Ich bin zwar Nordlicht, aber der Schweiz (und mehreren Schweizer Frauen) sehr freundschaftlich verbunden. :-D

    jaja

    auch wir dürfen unsere hinterwäldler haben :P


    aber lass bitte das thema appenzell, wenn die welt erfährt, wie da abgestimmt wird, werden wir zum gespött :-/


    sie mag scheinbar schwarzen humor, steht auf ihrer page ... den mag ich ja auch. nur ist die frage, wie schwarz er sein darf ... ich werde meine sprüche behutsam platzieren, sonst seh ich schwarz. oder so. und ja, das unangenehme schweigen ist der staatsfeind nummer eins. selbstironie kann da helfen.

    @ Tortola:

    Zitat

    Und ja, ich habe es gerne getan, ohne Hintergedanken, ohne Erwartungen. Und würde es auch jederzeit wieder tun für Menschen, die mir am Herzen liegen.

    Überhaupt keine Frage. Ich habe auch schon mehreren Freunden beim Umzug geholfen, ebenso meinen Eltern - mit niemanden von denen habe ich mir eine Beziehung erhofft. ;-D


    Aber wie z.B. Midnightcoffee das beschreibt, klingt es schon dezent nach ausgenutzt werden - und nicht nach helfen.


    Freund hilft aus irgendeinem Grunde nicht. Frau sollte sich nun Gedanken machen, was denn nun nicht stimmt. Warum Freund das nicht tut. JM aber entlastet sie von dieser Gedankenarbeit. JM macht den Drecksjob. Folglich hat es Frau nicht nötig, sich Gedanken über diesen seltsamen Freund zu machen, der offensichtlich nur dann Zeit hat, wenn es in die Kiste geht...


    Und schon wieder einmal hat JM selbstlos eine Beziehung gerettet. Er lebe hoch, unser JM!


    Das meinen wir mit IKEA-Bastler.


    Nicht einen Umzug mit 4-8 Helfern. Das ist alltägliche Hilfe. Sondern einsame Hilfe, obwohl jemand anderes - im Rahmen einer Beziehung - doch die viel näherliegendere Wahl wäre...

    Wie wär´s wenn ihr auf die Frage nach "Könntest du nicht dies und jenes für mich tun" mit

    Zitat

    Wenn du mir dafür meine Hemden bügelst...

    oder mit

    Zitat

    Wenn du mich dafür zum Essen einlädst

    oder

    Zitat

    Dafür krieg ich dann aber einen Kuss

    kontert. Dann wissen die Damen, dass sie euch auch was schuldig sind. Ich finde es eh selbstverständlich, dass die Helfer dann etwas gut haben.


    Ein Freund von uns hilft uns gerade das Bad zu planen und opfert dafür seine Freizeit. Ich habe jetzt für ihn und seine Frau Musicalkarten besorgt und die Kinder werden in der Zwischenzeit dann von uns betreut. Also eine "Bezahlung" in igendeiner Form könnt ihr schon erwarten.... *find*

    KATALOGFRAUEN

    Zitat

    Wer bei diesem Anblick 1&1 zusammenzählen kann wird sehen, dass hier keine wahre Liebe existieren kann.

    in diesem speziellen Fall hast du wahrscheinlich recht, aber ich denke man sollte es nicht so pauschal verurteilen. Wenn zB einer der hier schreibenden Jungmänner sich eine Frau "holen" würde hätte er ihr doch sicher eine Menge zu geben! Und ich meine außer Geld. Nur weil man Geld dafür zahlt schließt das jan icht aus, dass auch menschliche Wärme entstehen kann. Sagen wir mal so:


    1. Wird sich so ein Mann sicher keine Frau holen, die ihm unsympathisch ist und umgekehrt.


    2. Falls es sich doch herausstellen sollte, dass man sich eigentlich nicht mag - tja, dann ist das wahrscheinlich auch für den Mann unbefriedigend und die Sache wird sich auch nicht anders ergeben als bei einer normalen Frau.


    Ich kenne ein Paar, da ist der Mann deutscher und die Frau Philippinin. Ich denke man kann sich ausmalen wie das zustande kam. Und auf alten Fotos, als die beiden sich kennenlernten findet man keinen dicken Glatzköpfigen ekligen mann. Gar nicht! Das ist ja das Vorurteil, das alle deutschen Sextouristen so aussehen. Klar es gibt in der dt. öffentlichkeit keine differenzierte Betrachtung zu dem Thema. Was schade ist. Unter Umständen könnte man da ja wirklich was sinnvolles machen. Und jeder hat was davon. Außer die Männer in den betroffenen Ländern... .tja. so ist das nunmal...

    und am neunten tag erschuf gott die hoffnung

    als geissel für die menschhheit.


    soll ich nun frust verspüren, weils wie gewöhnlich lief? soll ich innere freude verspüren, weil meine ahnung richtig war? was soll ich?


    die wunderschöne dame will mit mir kaffee trinken gehn. ich freu mich. die wunderschöne dame geht mit mir kaffee trinken. ich freu mich. ich versuche, natürlich zu sein. es gelingt mir. die wunderschöne dame lächelt mich an. sie lächelt mich auf eine art und weise an, die mich ängstigt. so hat mich noch keine angelächelt. es ist diese art lächeln, die man in den schnulzenfilmen sieht. dieses lächeln, das man mit einer umarmung beantworten möchte.


    ob wir das wiederholen möchten, hat sie gefragt. wir könnten auch mal essen gehn. ich habe angst. ziel erreicht? DAS ziel? was soll ich tun? ja sagen. sag ja! ich sage ja.


    oder mal weggehn. beinahe schon komatöser zustand. ja sagen. noch einmal. los! ich stammle ja.


    auch mal am wochenende oder so. das ja liegt mir schon auf der zunge. aber dann kommt mein freund wohl auch mit, weil wir haben so wenig zeit miteinander. ich hasse nebensätze. ich hasse nebensätze besonders dann, wenn sie die vorherigen sätze verblassen lassen. im negativen sinn.


    was will sie? eine freundin mit bart? dankeschön. das kann ich sein. hurra.

    @ herr koch

    Da hast du ein besonders gefühlvolles Exemplar der Gattung Frau erwischt:-o Es ist nicht zu fassen!


    Was hat sie sich nur gedacht? Fragt ob du weitere Aktivitäten mit ihr unternehmen willst um dann zu erzählen, dass sie einen Freund hat den sie auch dabei haben will. *kopfschüttel* Da stell ich mir jetzt eine Frage. Warum will sie noch jemanden dabei haben wenn sie mit ihrem Freund weggeht? Und das obwohl er nur wenig Zeit für sie hat

    @herr koch,

    hey, tut mir echt Leid für Dich. Ich kann dich zu 100% verstehen. Auch ich, habe diese Erfahrungen sehr oft machen müssen. Aber ich habs Dir gestern noch geschrieben.


    :°_


    Schraube die Hoffnungen vor so einem Treffen auf Null, dann sind die Enttäuschungen nicht allzu groß. Aber wie ich es schon sagte, Du hast ja jetzt nichts verloren, rein garnichts. Immerhin hast Du den Abend nicht so verplempert, wie ich es gerade tue und warst einfach mit ner Frau nen Kaffee trinken. Tja, aber warum gerade JMs immer solche Situationen passieren kann ich Dir auch nicht erklären. "Was will diese Frau?" ist ne gute Frage. Vielleicht einfach nur einen "Guten Freund"? mmhhh


    :-/

    hatte keine hoffnungen ... aber wenn du SO angeschaut, angelächelt wirst ... dann kommen die unweigerlich.


    der heutige tag war noch anderweitig erfolgreich. hab mich für den augenarzt angemeldet. wollte ich schon lang tun. das topp ich morgen, wenn ich einen frisörtermin vereinbaren werd.

    Zitat

    vielleicht trennen sie sich ja mal irgendwann.

    Dachte ich bei der Freundin meines Kumpels auch. Die beiden sind aber immer noch zusammen und motzen sich ständig an. Und als Notnagel für sie irgendwann dienen, weil sie doch merkte, dass ihr Freund doch nicht so gut zu ihr passt, will ich dann irgendwie auch nicht. %-|

    Zitat

    Die dahinterstehende Überlegung der Frau würde mich interessieren.

    Ist garnicht so unlogisch. Ich kenne Frauen, die ständig eine Menge Leute um sich herum brauchen, wenn sie weggehen. Die würden es langweilig finden "nur" was mit ihrem Freund zu unternehmen. Ich weiß nicht wieso diese Frauen so sind? Benötigen sie die vielen Leute um sie rum, um nur so Spaß haben zu können, oder ihr Ego aufzuwerten? Ich schätze es ist ne Mischung aus beidem.

    Eigenzitat:

    Zitat

    Ich kenne Frauen, die ständig eine Menge Leute um sich herum brauchen, wenn sie weggehen.

    Eine dieser Frauen ist auch ne Arbeitskollegin von mir. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich mich nur für Arbeitskolleginnen interessiere. Aber erstaunlich, die meisten Paare in Deutschland


    lernen sich tatsächlich im Job kennen, oder über nen Freundeskreis. Ich glaube mit Methoden wie "Frauen in der Disco anquatschen", "Frauen im Supermarkt anquatschen", "Frauen im Bus anquatschen" dürften sich wohl nur 5% der Paare in Deutschland kennengerlernt haben. (wenn überhaupt)


    :-/

    Zitat

    Bei Paaren die etwas mahr Geld haben trägt der "gute Freund" der mitgeht den Titel Buttler und darf das Gepäck tragen.

    Ist in etwa wie bei nem Maultier, dem Du ne Möhre an der Angel vor die Schnauze hängst und es sabbernd versucht hinterherzurennen, ohne zu merken, dass es die Möhre nie erreichen wird. So ists auch bei dem "guten Freund". Ihm läuft die Frau mit toller Ausstrahlung und toller Figur vorweg und er ebenfalls sabbernd hinterher. Auch er checkts nicht, dass diese Frau für ihn wahrscheinlich unereichbar ist...