Anmerkung:

    Zitat

    Sie versuchen in erster Linie den Frauen nur ihre Stärken zu verkaufen (Stichwort Selbstbewusstsein/Selbstsicherheit) die Schwächen können sie noch früh genug kennen lernen.

    Mal aus meiner Sicht:


    Wenn mir eine Frau auf meine Anzeige hin nur beschreiben würde (soll ja auch vorkommen ;-) ) wie toll sie doch ist, dann würde ich denken "Gott was für eine eingebildete Kuh". So ein Gehabe wirkt für mich wie eine Maske. Und Menschen mit Masken (da gibts hier übrigens viele im Forum, ganz bekannte Nicknames) durchschaue ich, so schnell kann dieser nicht mal "Maske" sagen. ;-)


    Ich finde es süss, wenn die Frau kleine Fehler hat. Sie sollte natürlich nicht sowas wie eine Massenmörderin sein, oder so! ;-D


    Es geht nicht um Seelenstripteas, sondern um menschliche Facetten, die diesen Menschen echt machen. Das macht sie interessant.


    Ich sagte schonmal, Schema F ist langweilig! *:)


    Wenn sie sagt, dass eine ihrer Macken ist z.B. nicht gerne alleine irgendwo hinzugehen, wo viele Menschen sind (gibt es sehr viele Menschen), dann hat man selbst schon wieder einen Punkt zum drauf eingehen, wie das dann auch immer aussieht. Man könnte sie z.B. begleiten, wobei sie dann nicht mehr alleine ist. :-)


    Einfach mal als willkürlich gewähltes Beispiel.


    Auf mich jetzt bezogen:


    Ich kann auf fortgeschrittenen Niveau tanzen. Meine neue Tanzpartnerin fängt gerade an. Ich bin ihr quasi überlegen. Ich halte mich sicherlich nicht zurück und sage, wenn was besser sein könnte. Ich bin mir aber bewusst, dass sie es noch nicht besser kann. Und wenn ich mal falsch tanze (was bei Tuniertänzern auch passiert), dann spiele ich nicht darüber hinweg, sondern gebe einen witzigen selbstkritischen Kommentar ab. Gleichzeitig macht es mir Spaß ihr ein paar Sachen zu zeigen, sie dabei zu beobachten, wie sich alle Mühe gibt. Das Ergebnis ist eine aufgelockerte Atmosphäre mit Freude am Hobby.


    Tanzen ist sicherer Boden für mich, quasi ein Heimspiel. Die Kommunikation ist da wo man sich wohlfühlt ungezwungen, spontan und unproblematisch.


    Ich weis jedenfalls was ich will, habe sogar sehr genaue Vorstellungen. Ihr habt vielleicht andere? Ist doch in Ordnung!

    Um ein Haar...

    hätte sich der Wolf nach über 13 Jahren mal wieder zum Affen gemacht.


    Wohl etwas angespornt durch den Optimismus, der hier oft verbreitet wird (jedenfalls durch die Nicht-JM :-) ), war ich wirklich nur noch kurz davor, das "Zielobjekt" anzusprechen, das mich immer freundlich anlächelt (und sei's nur testhalber).


    Zum Glück habe ich sie dann gestern zusammen mit ihrem Partner beim Schaufensterbummel gesehen.


    Wär mal wieder, auch nach so langer Zeit, eine megapeinliche Angelegenheit geworden :-/


    Es geht doch nichts über Zurückhaltung...

    Respekt !!

    Der bisher interessanteste Thread, den ich bisher (nach) gelesen habe. :-)


    Ich konnte nicht mehr aufhören, nachdem ich mir den Beginn des Threads nachgelesen habe. :)D


    Mich haben die Statements von Captain Future irgendwie beeindruckt.


    Auch als "Nichtbetroffener" finde ich es schade, dass dieser Thread auf einmal in den Hintergrund gerückt ist.

    Zitat

    BTW: Bist eigentlich ein witziges Kerlchen. Und Humor ist doch gut!

    Danke, zumindest rettet einen ein gewisser Galgenhumor über den Tag (bezieht sich jetzt nicht auf's JM-Thema).


    Wenn man diversen Umfragen glauben darf, dann ist Humor ja sogar eine der wichtigsten Eigenschaften. Dumm nur, wenn man erst gar nicht dazu kommt, diese auszuspielen >:(

    Mega-Wolf (Ich fände es gut, wenn Du Deinen Nick ein wenig abänderst, klingt doch so gleich viel positiver, oder? ;-D ), kann es sein, dass Du Humor mit Sarkasmus verwechselst? Letzterer kommt nicht immer gut an, wenn gleich ich zugeben muss, dass es Frauen, gibt, die einen bitterbösdunkelschwarzen Humor durchaus zu schätzen wissen.


    Aber eben bei Leibe nicht alle, also zügele Deine Ader in dieser Richtung mal ein wenig und zeige weniger sarkastischen Humor. ;-)

    Also ich kann an seiner letzten Bemerkung überhaupt nichts sarkastisches erkennen! Das war wirklich witzig!


    Man kann aber auch alles irgendwie negativ sehen, wenn man sich nur anstrengt!


    Wenn einer witzig ist, dann ist es Sarkasmus. Wenn einer ernst ist, dann soll er witziger werden, wobei das dann ja wieder Sarkasmus wäre, wenn man es so dreht wie man es braucht!


    Also dabei seh ich nun wirklich kein Problem!

    Nee, Morgenluft, eigentlich bin ich ja auch ein begeisterter Anhänger von tiefschwarzem Sarkasmus, aber da ich von der Meinigen immer eins auf den Deckel bekomme, wenn ich mal wieder einen Spruch loslasse, weil sie diese Art von Humor gar nicht mag, bin ich in letzter auf diesem Gebiet sehr vorsichtig geworden. ;-)

    @morgenluft

    Zitat

    Sehe ich wie Zottelbär, ich kann dieser Art von "Humor" auch gar nichts Witziges abgewinnen. Ist nur gallig, herabsetzend, aber vor allem - Programm. Man weiss schon vorher, was gleich kommen wird, weil es immer kommt.

    Mag sein, daß du mit meinem "Humor" (ich setz das mal in Anführungszeichen) nichts anfangen kannst. Ja, ich gestehe, daß ich auf schwarzen Humor stehe.


    Die meisten Zoten reiße ich allerdings über mich selbst und meine Situation, jedenfalls im RL, aber vermutlich ist Selbstironie in deinen Augen auch daneben. Ich kann zwar auch gallig und herabsetzend werden, das ist jedoch die Ausnahme. Mit dummdeutschem Karnevalshumor kann ich in der Tat wenig anfangen.


    Das eigentliche Problem war aber, daß meine Kontaktversuche immer vorher abgeblockt wurden. Für meinen Humor, ob nun vorhanden oder nicht, hat sich nie eine Frau interessiert - und das ist jetzt ernstgemeint.

    ... mit "gallig" beschreibt man übrigens in der Medizin die Farbe von Kotze! :-/


    Da wir uns hier in einem Medizinforum befinden, wäre ich mit solchen Begriffen sehr vorsichtig! ;-D


    Aber sicher meintest du die Metapher! Ist schon schlimm, wenn man nicht so verstanden wird, wie man will, nich? *:)


    Irgendwie komm ich mir hier gerade vor, als wäre ich auf'm Dorf! Die Interpretation dieser Metapher überlasse ich euch!


    Kennt ihr eigentlich solche Begriffe, wie "Interesse", "Horizont", "Akzeptanz" und "Verständnis"? Also ich finde die toll! :-p