Tortola

    Natürlich liegt dieser Fall etwas anders als es bei mir war. Aber es eignet sich mal wieder bestens dazu einem JM zu zeigen, dass er sich in einer Sackgasse befindet.


    Ob die Frau des Kumpels mit ihrer Einschätzung richtig liegt ist noch eine ganz andere Frage.

    Was bitteschön hat das denn mit Stolz zu tun, allen zu verschweigen, dass man noch JM ist? Oder sogar irgendwelche Ausflüchte erfinden zu müssen, wenn man direkt drauf angesprochen wird? Man muss es ja nicht jedem auf die Nase binden, aber es tut gut, wenn es ein oder zwei Menschen in der Realität gibt, mit denen man sich austauschen kann.

    @ Midnightcoffee

    In meiner Familie können es sich sicher einige denken, dass ich JM bin. Aber es wird nicht darüber gesprochen. In meinem Bekanntenkreis weiß niemand bescheid. Da habe ich immer aufgepasst8-)

    @Tortola

    Es ist mein persönlicher Stolz, die Leute um mich rum schmoren zu lassen. Die werden sich wahrscheinlich schön das Maul über mich zerreißen. Glaube mir, es kommen schon genug Spitzen in Richtung JM, diese Spitzen werden nach einem Outing vermutlich noch größer, schätze ich. (darauf fällt mir jetzt kein Smilie ein)

    Ich bin noch nie direkt darauf angesprochen worden. Wenn ich gefragt werde ob ich eine Freundin habe antworte ich wahrheitsgemäß mit nein. In diesem Fall zu lügen könnte dumm sein. Falls eine Frau die sich für mich interessiert das Gespräch mithören sollte könnte ich mir eine mögliche Chance verbauen. Wenn das Gespräch aber in Richtung vergangene Beziehungen laufen sollte würde ich eine Vertiefung der Thematik verhindern.

    Zitat

    In meiner Familie können es sich sicher einige denken, dass ich JM bin.

    In meiner wahrscheinlich auch. Familienangehörige wären die Einzigen mit denen ich darüber reden würde, aber wenn man mich nicht fragt. Ich werde es vermeiden zu meinen Eltern zu gehen und zu sagen: "Hey, wusstet ihr eigentlich schon, dass ich Jungmann bin, lasst uns mal darüber sprechen."


    Ich würde mir wünschen, dass die Sache andersrum läuft.

    Das möchte ich zu gerne mal sehen, wie du dich aus der Affäre windest, wenn du gefragt wirst, wie lange du schon Single bist oder wie lange deine letzte Beziehung her ist. Oder wenn direkt gefragt wird, ob du schon mal eine Freundin hattest. :-D

    Oder Du antwortest: "Meine Freundin hört auf den Namen "Hand" und steht mir in guten wie in schlechten Zeiten zur Seite. Sie macht ihre Arbeit wundervoll."|-o


    Hehehe, kleiner Scherz nebenbei, ich denke mal von JM zu JM geht der klar.;-D

    Zitat

    Hehehe, kleiner Scherz nebenbei, ich denke mal von JM zu JM geht der klar.

    :)^ aber nur von JM zu JM ;-D


    Wenn man sich mal veranscheulicht was die gute Hand für Vorzüge hat: sie meckert nie, ist nicht beleidigt wenn man nicht anruft...;-);-D;-D

    Jetzt mal im ernst. So ne Frage treibt einen in eine Zwickmühle. Ich wüsste auch nicht, was ich darauf antworten sollte. Kommt wahrscheinlich auf die Situation drauf an. Ich denke mal, am besten Coolnis bewaren und durch die Blume erzählen, dass man JM ist. Irgendwo hier im Thread gabs dazu mal nen Dialog, der in etwa so ging:


    Sie: Wann hattest Du Deine letzte Beziehung?


    Er: Ist lange her. %-/


    Sie: Wie lange?


    Er: Ziemlich lange. %-/


    Sie: Wie lange ?


    Er: Zu lange.


    Sie:

    ???


    Sie wird sich selber darauf ihren Reim machen können.

    Der Dialog war von mir, genau so erlebt im Februar am Ende eines wirklich sehr kurzweiligen ersten Dates von 7,5 Stunden, und nach dem dritten Mal "Zu lange" kam von ihr ein langgezogenes "OK." - lange Pause - "Aber eine Freundin hattest du schon mal?"