itsme21

    Zitat

    verarscht du dann nicht auch irgendwie alle?

    Nein das denke ich nicht, weil ich ersten Erfahrungen mit einem gemacht habe und zweitens nicht so dreist bin zu behaupten, ich könnte es nachempfinden.

    Zitat

    Käme es für euch in Frage euer erstes Mal im Puff zu erleben?

    Das wurde bereits auf über 50 Seiten diskutiert.

    itsme21

    Für mich käme ein Puffbesuch durch aus in Frage. Sowas is auch schon in der "Planung". Hätte da zumindest ein zwei Läden wo ich mir vorstellen könnte hinzugehen. Soll halt schon was besseres sein.


    ich bin im gleichen Alter wie dein Bekannter. Was hat er denn dann gemacht? Ist er immer noch JM? Warum ist er nicht zu einer Prostituierten gegangen. Oder hat sich das ganze von alleine erledigt?


    Ich träume nicht wie manche hier von der großen Liebe. Eine Affäre oder sowas wär mir ganz recht. Ich halt mich davon abgesehen im Moment auch nicht für beziehungsfähig.

    Zitat

    Beeilung, meine Herren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Vielleicht schaffen wir es noch in diesem Jahr, die 10.000er-Schallmauer zu durchbrechen

    Mein Ziel wäre es zwar eher in diesem Jahr noch Sex zu haben, aber, dass mit der 10.000er Schallmauer ist natürlich auch ein erstrebsames Ziel. ;-)


    Und leichter zu erreichen als das erstgenannte Ziel.


    In diesem Sinne: Guten Rutsch an alle Jugnmänner in diesem Strang. Selbiges gilt natürlich auch für die konstruktiven Tippgeber.

    Jackaroo

    Er ist dann doch nicht zu einer Prostituierten gegangen, weil ihm einfach die emotionalle Seite gefehlt hätte-so ähnlich wie bei Tortola-er war im Prinzip ja doch mehr auf der Suche nach einer Beziehung und nicht nur nach einem Fick-wenn ich das jetzt mal so ausdrücken darf.


    Mittlerweile ist er ein paar Jährchen älter und kein JM mehr, sondern hat eine ganz nette Freundin.


    Er hat dann mit 27 einige Meditationskurse gemacht, um sich selbst besser kennen und verstehen zu lernen-und das hat dann im Endeffekt auch seinem Selbstbewusstsein geholfen.


    Er war dann etwas gelassener und hatte doch eine ganz neue Ausstrahlung...und dann hatts nicht mehr lange gedauert, bis er seine jetzige Freundin kennengelernt hat.

    kurz vor schluss

    auch noch ne meldung von mir.


    rüge und kritik lass ich mal beiseite. wurde schon alles gesagt und so wichtig wär mir sex auch nicht, dass ich mich darüber aufreg. brauchs auch nicht momentan. gut ... brauchs nicht, weil ichs nicht kenn. aber mein ziel ist ja primär die beziehung, wanns dann zum rein-raus-spiel kommen wird, ist mir egal. jetzt.


    rausgehen allein bringts nicht. ich bin in den letzten 6 jahren alles in allem wohl mehr rausgegangen als all meine kollegen. und zwar weils mir egal war, wenn ich am nächsten tag schule hatte oder arbeiten musste ... bin dahingehend etwas tolerant mit mir selbst. drum war ich immer für sowas zu haben und so. ja. aber hats mir was gebracht ausser viele räusche, interessante gespräche über themen, die kein mensch um 1 uhr morgens bespricht oder den regelmässigen gedanken "ich brauch mehr geld"? nein. hats nicht. bei den anderen schon. und ich hab meine kollegen jetzt nicht als DIE schwerenöter in erinnerung. könig zufall hat regiert, wenns geklappt hat. und dieser eine zufall hat mich halt noch nicht besucht.


    der puffbesuch wird frühestens mit 30 ein thema, aber nur, wenn meine persönliche verzweiflung dann einen solchen grad erreicht hat, dass sie meinen charakter verändert hat.


    und nun beschliesse ich das jahr hier drin. geh nämlich raus. muss noch die trainerhose, den trägerbody und die leuchtfarben montieren. bad-taste-party ruft. mit schnurrbart.


    In diesem Sinne:


    Deagh-bheus, slàinte, sonas agus beartas!


    (Tugend, Gesundheit, Reichtum und Glück!)

    Jahresabschluss

    2005 geht seinem Ende entgegen. Mein Hauptziel endlich kein JM mehr zu sein habe ich nicht erreicht. Obwohl ich einiges versucht habe.


    Ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr. Den JM hier und mir selbst wünsche ich, dass 2006 endlich erfolgreicher wird als 2005.


    ;-D;-D;-D*:)

    puffdebatte

    also die puffdebatte hatten wir hier schon ausgiebig.


    ich glaube, ich kann das für alle jm hier schon mal zusammenfassen: wenn es uns nur darum ginge, einmal - brutal ausgedrückt - "in einer frau abspritzen zu können", dann hätten wir es alle schon längst gemacht.


    wir wollen aber mehr. erstens eine richtige beziehung und zweitens das gefühl haben, es "richtig" geschafft zu haben. klar könnten wir uns unser "erstes mal" erkaufen - aber das würde unser selbstwertgefühl den damen gegenüber auch nicht erhöhen. oft im gegenteil: also ich würde einer frau lieber gestehen, dass ich noch jm bin als dass ich ihr gestehen müsste, im puff gewesen zu sein.

    herr koch - schon weg?

    ich wünsche dir ein gutes neues jahr 2006 mit vielen schönen sexuellen erlebnissen.


    ich glaub, dass du es schaffen wirst.


    wir alle werden es schaffen!


    frage an alle - bleibt irgendwer heute im forum?

    Sonnenkind

    Zitat

    wir wollen aber mehr. erstens eine richtige beziehung und zweitens das gefühl haben, es "richtig" geschafft zu haben. klar könnten wir uns unser "erstes mal" erkaufen - aber das würde unser selbstwertgefühl den damen gegenüber auch nicht erhöhen. oft im gegenteil: also ich würde einer frau lieber gestehen, dass ich noch jm bin als dass ich ihr gestehen müsste, im puff gewesen zu sein.

    Man kann aber auch anders argumentieren. Indem ein frustrierter Jungmann sein erstes Mal oder seine ersten Male mit einer Hure erkauft, kann er


    1.) den sexuellen Erwartungsdruck abbauen. Etwas mehr Gelassenheit ist dei späteren Dates sehr hilfreich. Man hat schon eine Frau angefasst, ihren Körper erforscht u.s.w. - das nimmt schon mal viel Druck weg


    2.) Fähigkeiten und Fertigkeiten bei sexuellen Praktiken erlernen - nimmt etwas die Angst und den Erfolgsdruck beim "richtigen" ersten Mal, bringt mehr Selbstsicherheit mit einem "echten" Mädel


    Die Dienstleisterin und deren Umfeld muß natürlich für diesen speziellen Job geeignet sein. Laufhäuser sind daher eher ungeeignet, eher Wohnungsprostitution mit Terminabsprache.


    Ich kann an so einer Vorgehensweise absolut nichts verruchtes finden und halte es auch nicht für Selbstbetrug. Würde es eher unter "Jugend forscht" verbuchen. Schließlich haben frustrierte JM ihr Dasein nicht selbst verschuldet (siehe dazu meine Analysen in den Tiefen dieses Threads) - höchstens das bisherige Unterlassen von aktiver Selbsthilfe.

    Feenorakel: Blitz

    Das ist der Text der Blitz-Karte des Feenorakels, die ich heute auf der Silvesterparty gezogen habe. Einige der dort anwesenden Leute sind der Esoterik stark verbunden, und ein Gast hatte das Feenorakel mitgebracht. In der Runde ging es darum, im neuen Jahr seine inneren Nüsse zu knacken, an denen man selbst zu knabbern hat. Und die Karten des Feenorakels sollen einen dabei unterstützen.


    Was soll ich sagen? Ich habe mir drei Erdnüsse genommen, da ich doch an so einigen Sachen noch zu knabbern habe. Und eine der von mir gezogenen Karten war halt die Blitz-Karte. Und ob ihr's glaubt oder nicht, ich denke, dass diese Karte ebenso wie die beiden anderen sehr gut zu mir passt. Mit der Karte einer Bekannten, die sie gezogen hatte, hätte ich so rein gar nichts anfangen können.


    Ich muss mal gucken, wann ich die dazu gehörige (Erd)Nuss knacke, denn ich habe eine starke Ahnung, was mir die Karte damit sagen will.


    Einen Versuch, diese Nuss zu knacken, hab ich heute im Laufe des Tages bereits unternommen, als ich eine Bekannte wegen der Handy-Nummer der guten Dame vom Kino- / Bar-Abend angesimst hatte. Dummerweise hat die Bekannte eiserne Prinzipien, was die Herausgabe von Handy-Nummern von Mädels anbelangt. Tja, Pech gehabt, aber ich kann mir vorstellen, wie jetzt das Gerede unter den Mädels anfängt. Aber auch das ist mir mittlerweile egal, soll sie doch erfahren, dass ich an ihr interessiert bin. Früher oder später wird sie's ja eh merken. ;-D

    und ich...

    ...bin gestern zu hause gehockt, hab eine (echte und persönliche) "prosit neujahr"-e-mail von einem (echten) playboy-model bekommen und ihr nicht einmal zurück geschrieben...


    aber das werde ich gleich nachholen.