Klar. Auch. Und unter anderem, weil ich einiges einfach schlicht nicht als Angebot wahrgenommen habe. Sag ich doch.


    Ich habe das mit der Freundschaft doch nur aufgeriffen, weil Bergsteiger am Anfang so betont hat, dass er diese nicht gefährden möchte.

    @ bergsteiger und herr koch

    genau herr koch, das hätte ich dem bergsteiger jetzt auch geschrieben. außenstehende, die weder selbst von der jm/jf-problematik betroffen sind, noch genauer über dich bescheid wissen, denken nämlich tatsächlich, dass jeder, der sex haben will, den auch einfach haben kann. worin (denken die sich) liegt das problem, einfach mal sex zu haben in form von ons oder wenigstens einer sexbeziehung. dass nicht jeder schon eine feste beziehung hatte, das können mehr verstehen. da kann es nämlich alle möglichen gründe für geben. (der eine will sich nicht fest binden, der nächste kann sich nicht auf was einlassen, der nächste verscheucht jede, weil er klammert etc.....) aber nie sex gehabt? da kann ja nur die einstellung sein: sex nur in einer beziehung und sonst kommt das nicht für den betreffenden in frage. was auch sonst. jm/jf sind schlauer!

    Ups, herr_koch, du meintest ja gar nicht mich... OH SORRY... Stimme dir aber zu, nachdem ich von meiner Leitung gesprungen bin.

    @ Bergsteiger:

    Doch. Alles ist möglich. Einen verändernden Einfluß - und eher einen starken - hat es ganz sicher.

    Ich glaube nicht, dass Bergsteiger meint, er würde jetzt über alles rüberspringen, was sich nicht wehrt, Herr Koch.


    Ich denke, er sucht nur nicht mehr die Traumprinzessin, das ätherisch entrückte Wesen, die Übergöttin, sondern eine Frau aus Fleisch und Blut.


    Mit anderen Worten: Er such nicht die richtige, sondern eine Richtige.


    Stimmt's , Bergsteiger? ;-)

    @ lemontree

    Herzlichen Glückwunsch!

    @ all

    Also ich hätte dieses Jahr dreimal die Chance gehabt, meinen JM Status zu beenden. Und jedes Mal werde ich von dem Engelchen auf der Schulter zugetextet, dass das alles falsch sei, dass ich auf die Richtige warten soll, bla bla. Und was mache ich, richtig, gar nichts. Am nächsten Morgen wache ich auf und beiß mir am liebsten in der Arsch, dafür. Ergo und das ist für mich die einzige Erklärung: Ich habe einfach nur Schiss und diese Erst-In-Der-Beziehung-Sex-Haben-Nummer ist nur ne billige Ausrede für mich. Geht das nur mir so?

    gravis, zuerstmal find ich nichts schlimmes dran, schiss zu haben. hab ich ja auch.


    obs ne ausrede ist, weiss ich nicht ... wenn ja, dann kann ich das für mich noch nicht beantworten, weil ich noch keine gelegenheit hatte, die ich hätte vermasseln können.

    Nein, Gravis. Ist ja bei mir eigentlich auch so. Ich weiß auch noch nicht genau, ob ich (wenn sich die Gelegnheit ergibt) es schaffe, meine "Ich brauche viel mehr Vertrautheit/Vertrauen"-Blockade zu durchbrechen. Das war in der Vergangenheit ein heftiges Prob. Mich so zu öffnen (und ich möchte es dem entsprechendem Herrn schon gern vorher mitteilen ;-)), wird mir sicher nicht leicht fallen.