Das was Du geschrieben hast, muss genial gewesen sein mit ihr, besser noch (schlimmer in Deinem Fall) wenn man sich dann noch so gut versteht. ABER: wenn sie sich von Ihrem Freund trennt, kannst Du Dir immer noch überlegen, was Du dann machst (wenn Du das dann überhaupt noch möchtest). Bis es soweit ist, weiter umschauen, weil aufsparen für eine so ungewisse Sache, dass kann es nicht sein. Da ist Deine Zeit viel zu Schade für. Und, wie schon gesagt, gedanklich wirst Du Dich erst lösen können, wenn die nächste da ist. Ich meine damit nicht gleich eine Beziehung, sondern allein schon das "sich begeistern" für eine andere. Damit würdest Du dann auch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Und spannender als zu Hause zu sitzen und zu grübeln ist das auch. So seh ich das.

    es ist nicht so, dass ich in all der zeit für keine andere geschwärmt hätte. nur ists halt nie erfolgreich gewesen. und trotz all dieser anderen (so viele warens nicht, vielleicht 2) ist sie noch immer ständig bei mir. nicht mehr so, wie vor 2, 3 jahren. aber ihren platz bei mir hat sie auf sicher. auch wenns nur als kollegin sein sollte. ich hab sie halt einfach sehr gern.

    Zottelbaer

    Zitat

    Aber um ein wenig spielen zu üben - why not?

    Machen ja auch viele Frauen so... . Meine Schwester macht das auch - ihr macht es sogar Spaß und es tut ihrem Ego gut. Weil sie meine Schwester ist möchte ich nicht mal etwas dagegen sagen. Vielleicht braucht Mann/Frau das einfach - Jäger und Beute spielchen. Wichtig für mich ist nur, dass ich als Mann meine Gefühle da zunächst raushalte. Sie ist Sie und ich tue nur dass, was ich wirklich möchte - wenn das so ist kann nix schief gehen. Dann ist es wirklich nur ein Spiel und vielleicht wird ja mehr draus...


    Wie gesagt, ich habe das auch blöde von den Frauen gefunden, aber inzwischen - vorallem durch meine Schwster - habe ich gemerkt, dass Frauen nunmal so sind; jedenfalls viele. Ob Jemand es gut mit einem meint kann man nun mal nicht direkt zu Beginn wissen und allzu blauäugig sein wäre da einfach falsch... . Jedenfalls habe ich das jetzt so gelernt... von den Frauen.

    Zitat

    aber bei ihr hatte ich einfach das gefühl, sie sei DIE RICHTIGE

    Hatte ich auch. Mehr als nur einmal. Am schlimmsten war es bei der Ersten. Da war ich noch so total naiv. Für die habe ich sogar eine andere - die wohl wirklich gepaßt hätte und in mich verliebt war - abgelehnt. Ich habe auf den Ehrgeiz dieser Frau geblickt und der hat mich angezogen, weil ich das von mir kenne.


    "Man sieht nur mit dem Herzen gut"


    ... und manchmal ist es besser erst mal nicht auf das Herz zu hören und die Gefühle komplett rauszuhalten. Frauen: Heute hüh und morgen hot... *seufz*


    Und wenn du verliebt bist und unerfahren, dann machst du hüh und hot auch noch schön im Takt mit... *ja,ja*

    Zitat

    wann kommt die nächste?

    Keine Ahnung. Bei den Frauen ist's wohl so wie mit der Bahn in Deutschland. Hab' gehört in der Schweiz ist die Bahn sehr pünktlich und kommt nach Fahrplan - bei uns ist das nicht so... Wie wird übermorgen das Wetter?


    ;-D


    Ich glaub, wenn man sich selbst gefunden hat und richtig Spaß hat, dann kommt die Richtige/Nächste schon bald...


    :)^

    Zitat

    Zitat:


    aber bei ihr hatte ich einfach das gefühl, sie sei DIE RICHTIGE


    Hatte ich auch. Mehr als nur einmal.

    ja, das hatte ich ebenfalls schon öfter. ich habe mich so in die schwärmerei reingesteigert...in diesem einseitigen verliebtheitszustand sieht man alles soooo rosig!


    ein jm hat mir mal gesagt, dass die jm/jf immer so viel überlegen, passt das, sich schon in dem moment, in dem noch gar nicht von gegenseitiger anziehung die rede sein kann, so viele gedanken machen, wie es weitergeht, was an dem anderen toll ist und was nicht....


    im gegensatz dazu würden wohl die, bei denen es in sachen liebe und sex läuft einfach mal schauen, wie es läuft und der sache eine chance geben. einfach mal machen und dann schauen, wie es sich entwickelt.


    dem gedanken bin ich gefolgt...

    windmann

    Zitat

    Hab' gehört in der Schweiz ist die Bahn sehr pünktlich und kommt nach Fahrplan

    ja, irgendwas um 95% der züge kommen pünktlich oder innerhalb von 2, 3 minuten an. das ist aber zu wenig. s wird sehr viel über die bahn geflucht. wir sind halt sehr perfektionistisch. bin ich nicht grundsätzlich, aber in bezug auf frauen wohl schon ... wobei ich ja vermute, dass das nur ist, weil ich zuviel angst hab vor sowas und drum nach kleinsten fehlern such ... ausser halt eben bei IHR. da hatte ich keine angst. das angesprochene vertrauen halt.

    @ carambols

    wie es uns geht, willst du wissen? wer noch jm ist?


    also:


    mir geht es gut! ich bin kein jm ;-D , aber auch keine jf mehr!


    ich habe jemanden gefunden, mit dem ich gerade schaue, wie es sich entwickelt. wir haben zur zeit ein gutes gefühl! :-)


    deshalb schicke ich hier mal einen wunderschönen glänzenden glücksbringenden :)* und laufe weiterhin mit einem breiten ;-D durch die gegend.