ganz-anderer

    Erstmal vollen Respekt und viel Glück für deinen Schritt! :)^


    Für mich wär's (im Moment) noch nix, da ich mich noch dem Wunsch hingebe, mein erstes Mal in einer Beziehung zu erleben, aber ich glaub, wenn ich die Grenze zur 30 überschreite, würde ich genauso handeln wie du. Kann ja auch durchaus (wie du sagst) ein wichtiger Schritt sein, um den Bann zu brechen.

    :)D ich weiss nicht, ob man bei einer Escort-Lady so eine Fünfer- oder Zehner-Karte kaufen kann, wie im Schwimmbad. Das wäre ideal, weil es würde den "Druck" verkleinern, jetzt-und-hier den völligen Durchbruch zu erzielen, und ganz-anderer könnte sich wie bei einem, sagen wir, Computerkurs langsam rantasten. In Holland gibt es das! Ich hab jetzt leider die Web-Adresse nicht im Kopf, aber das ist ein offizieller Kurs und die Holländer/innen sind auch viel lockerer als hier bei uns, und so wird auch niemand dabei gedisst oder ausgelacht. Vielleicht finde ich das über Google nochmal, dann stelle ich es hier rein. Das ist ein Kurs, der glaube ich, zehn Trainingseinheiten à 2 Stunden enthält. Mit ausgebildeten Sex-Therapeutinnen (keine Prostituierten), die nicht nur reden (wie in Deutschland) sondern die mit dem Kursteilnehmer zusammen durch alle Schritte der Sexualität gehen.

    Hallo ganz-anderer

    Erstmal nen großen Respekt von mir für eine solche Entscheidung. Dazu gehört einiges


    an Mut, den man erstmal haben muss. Sicher sind 500 Euro eine Menge Geld. Dafür bekommst Du aber auch Qualität und keine Quantität geboten, hoffe ich. Für mich kommt ein solcher Schritt zunächst nicht in Frage, da auch ich zunächst die Option Beziehung sehe und erst danach die Segel für den sexuellen Akt an sich gesetzt werden sollen. Aber viel Glück bei Deiner Variante, dass es klappt. Ich hoffe Du berichtest uns wie es gelaufen ist. Kannst Du den Termin nicht vorverlegen, ich bin jetzt schon gespannt.


    Nein, kleiner Scherz. ;-D


    Ich wünsche Dir viel Glück.


    :)*

    @ ganz-anderer

    Du wirst Hemmungen abbauen... . Mach, das so und gehe aber auch mehr unter Menschen - tanzen, was trinken, Urlaub, usw.


    Das Alles gehört auch dazu. Es gehört einfach zum Leben dazu sich auch seiner Bedürfnisse bewußt zu sein und richtig zu leben... aus ganzem Herzen... und mit Freude.


    *:)

    @ Borbarad

    Vielleicht hast du recht. Es ist einfach wichtig ganz offen zu sein und gewisse Dinge nicht von vorneherein auszuschließen...


    Wer weiß schon was morgen passiert. Für mich geht es darum mich weiter für Frauen zu öffnen und einfach Spaß zu haben. Hypothetisches Zeug's wenn man sich Gedanken macht in wen man sich "verlieben möchte" :-/ und in wen nicht...

    @ :)