Na ja einfach zu sagen "nun mach mal was und geh einen Schritt weiter" ist natürlich nicht so einfach! :-/


    Die Idee von Lewian find ich aber gar nicht mal schlecht- farg sie doch einfach mal, ob du sie zum essen einladen kannst, an irgend einem Tag, an dem ihr mal länger zusammen auf Arbeit seit. Am besten ein Freitag, dann sitzt der nächste Arbeitstag nicht so im Genick und man kann die Sache entspannter angehen.

    eigentlich könnt ich mich ohrfeigen. oder wieder auf das kopf-an-die-wand-schlagen von letztens zurückgreifen.


    wegen sowas ein solches tamtam zu veranstalten, was andere leute einfach so mal rasch hinter sich bringen. erfolgreich.


    rational betrachtet ists ja nur das evolutionsbedingte bedürfnis, sich zu reproduzieren, was uns zu solchem quatsch treibt.


    welcher sadistische teufel hat nun die funktion bei "uns" eingebaut, die ich mal einfach die "hosen-voll"-funktion nenne.


    hier kann ich sagen, ich tu dieses, ich tu jenes. ich kanns mir fest vornehmen. wenn sie dann aber vor mir steht, ist ende feuer.

    Sehrohr

    Zitat

    mal ne andere Frage: wie war das nun mit den Anzeigen in der Berliner zitty? ich lese die ja auch immer, aber konnte nix finden. Ist ja kostenlos!

    Kostenlos ist gut. Ich habe vor kurzem eine Anzeige in der Berliner Zitty und im Berliner Tip aufgegeben, zwecks meines Augenkontaktes zu einer sehr gut aussehenden Dame im Matrix. Ich habe für beide Anzeigen zusammen 40 Euro berafft (arrgghh), da ich natürlich alles noch andersfarbig hervorheben lassen habe. Gemeldet hat sich da noch niemand auf meine Email-Adresse. Aber auf der Matrix-Seite hab ich bereits eine Antwort einer Dame im Gästebuch erhalten. Auf ihre nächste Antwort warte ich aber nun schon seit 1 Woche (das hat sich dann wohl erledigt)


    :°(


    Ich habe aber derzeit ein anderes Problem. Letzte Woche hatte wir mal wieder eine Betriebsfeier und es floss wieder reichlich Allolol. Ich habe mal wieder ausgiebig getanzt. Bei jeder Betriebsfeier tanze ich mit der gleichen. Wir sitzen auf der selben Etage, waren früher sogar mal entfernte Kollegen, als ich noch in ihrem Fachbereich war. Sie hat mich auf dieser Betriebsfeier wieder so verführerisch angetanzt, das ich fast zerschmolzen wäre (wir tanzen immer sehr innig auf solchen Feiern, ich weiß meist nur nicht mehr viel davon, zwecks Alkohohl). Eigentlich war ich schon immer scharf auf sie. Aber da sie bis jetzt immer nen Freund hatte und unsere arbeitsmäßige Beziehung nicht allzu groß war habe ich mich mich nie getraut "mehr" von ihr zu wollen. Aber die Dinge haben sich gewandelt. Mit ihrem Freund ist Schluss. Das wäre doch meine Chance, jetzt bin ich bereit zu kämpfen (ein anderer Nebenbuhler schwärmt sie bereits an). Aber diesmal nicht, diesmal nicht. Ich werde heute mein Glück versuchen (noch dazu, wo laut Horrorskop heute mein Glückstag ist) und ihr eine Email schreiben. Nur was? ("Hey, lass uns den Tanz von letzter Woche doch privat weiterführen") oder so. Sehrohr, du bist doch Spezialist für sowas, was könnte man da machen.


    herr Koch


    Du hast ja quasi die selben Probleme.


    Hiiiiiiilfeeeeeeeeeee


    ;-D

    midnightcoffee

    darfst mich gern informieren, was du ihr geschrieben hast, das würde meine arbeit erleichtern. hehe.


    gestern nacht hab ich mir wieder einige gedanken gemacht ... mit dem resultat, dass ich erst gegen 2.30 eingeschlafen bin.


    und ich bin zu einem weg gekommen, wie ich mein problem lösen könnte.


    ich weiss ja nicht, wie ichs ihr sagen soll. und gleichzeitig will ichs ihr sagen. und s soll nicht aufgesetzt wirken. s sollte also was sein, was zu meiner art passt.


    jetzt ists so, dass man mich für meine ... ausgefallenen, kindischen und zt. trashigen anfälle kennt. ich denk, dadurch hätt ich einen freipass, ihr meine zuneigung so zu zeigen. und zwar mit dem klassiker schlechthin: "willst du mit mir gehn - ja, nein, vielleicht".


    es ist so doof, dass sies mal sicher witzig finden wird. hab mir überlegt, dass ich das auf ne serviette schreiben könnte, wenn wir dann mal iiiirgendwann der zweisamkeit in einem gastrobetrieb fröhnen können ... oder ich den arsch hochkrieg und sie mal überreden kann, mitzukommen.


    ja, so ideen kommen mir am ganz frühen morgen.


    danach hab ich geträumt. und zwar von entjungferung (durch eine andere dame) und selbstgebauten kellergewölben. wunderbar.

    herr Koch

    Du hast den riesen Vorteil, dass sie Dir direkt gegenüber im Büro sitzt. Da ist ja die verbale Konversation einfacher. Ich muss das irgendwie über Email tun. Sie arbeitet in nem Großraumbüro. Da kriegt ja jeder mit was Phase ist, wenn ich im Gespräch mit ihr intimer werden. Das möchte ich auch nicht. Garnicht so einfach solch eine Mail zu verfassen. Egal wie man es schreibt, irgendwie bekommt sie ja definitiv gesagt, dass ich mehr von ihr möchte, selbts wenn ich nur schreibe ob sie mal mit mir ausgehen möchte. Ich hab ganz schön Hummeln davor.

    Zitat

    Meist besteht ja ein fließender Übergang bei Frauen zum nächsten Freund nachdem sie sich vom alten getrennt hat.

    Streiche: "Meist"


    Setze: "Häufig" ;-)


    Zudem gibt es immer noch häufig Frauen, die nach mehreren gescheiterten Beziehungen erst einmal die Nase aber so RICHTIG voll haben...


    Aber es ändert nichts: Wenn es so bei ihr ist, wie Du glaubst, dann musst Du jetzt in die Bresche springen...