Ihr seid allesamt komplett unschuldig an eurem Schicksale

    Von tausend psychisch komplexen autonom-willensbestimmten paarungsfunktionalen höheren Lebewesen haben kontaktstochastisch dreihundert ein überquellendes Säçksftp://alleben, dreihundert ein geregeltes und dreihundert ein dürftiges. Nichts anderes ist möglich. Das ist paardynamische Sozialstatistik und so stringent-determiniert wie das Einmaleins. Fünfzig von den verbliebenen hundert haben aus rein mathematischem Proporz grösste Schwierigkeiten einen Heissgenusspartner zu absorbieren und bleiben bis zu ihrem dreissigsten Jahr (bbff...chahaha) undefloriert, abgesehen von eigenmanuellen Selbstbefleckungsbetätigungen (igitt). Das ist von der ersten Minute nach Bestehen einer solchen Population an bereits unabänderlich festgelegt, man kann nur hoffen, dass man selber nicht betroffen ist, die Wahrscheinlichkeit ist wie gesehen annehmlich gering, wenngleich keineswegs null.


    Zwanzig von den letzten fünfzig - nun wird es wahrlich übel - haben noch systematischere und nahezu unüberwindliche Schwierigkeiten einen Heissgenusspartner zu krallen und bleiben bis zu ihrem vierzigsten Lebensjahr (!), das heisst bis über die Hälfte ihres Lebens und bis ins tief-erwachsene Lebensalter hinaus libido-dauergenuss-unbetroffen (!), sie können dagegen nichts tun, es muss sie rein numerisch geben und gibt sie, auch wenn alle, absolut alle übrigen diesen Umstand und diese Existenznische bis zum Tode aller Empirie und Semantik ignorieren, dauerleugnen und totschweigen (müssen).


    Weitere zwanzig wenden sich zwischen ihrem dreissigsten und ihrem hundertelften Geburtstag von ihren Hauthungerbestrebungen diskret ab, weil das neutral-versöhnliche Kontinuum-Vakuum eines künftigen Nichtmehrhoffens einen signifikanten Lustgewinn gegenüber einem etwaigen, um den Preis exponentiellen Enttäuschungswahnsinns erkauften Dochnoch-Erfolg verspricht. Von diesen zwanzig ist im weiteren nicht länger die Rede, sie nehmen sich quasi eigenverantwortlich-moderat aus der Wertung heraus. Still und honett. (Später verfassen sie allenfalls Memoiren, in welchen es von Hunderten und Tausenden masturbatorisch-nachhaluzinierter Bettgespielinnen nur so wimmelt, nennen sich selbst Don Juan, Casanova o.ä. und strotzen wie Zahnpastareklame vor Lebens- und Paarungsweisheit)


    Die letzten zehn:


    (jetzt wirds ungemütlich)


    haben keine Chance auf Geschlechtsverzehr. Null, nada, finito. Pustewichse. Vorgehen gleichgültig. Taktik irrelevant. Technik-Methodik-Evaluatorik wurstpiepe. Es muss sie mathematisch geben. Es gibt sie. Ihr kennt sie.


    Niemand hat sie gesehen. Niemand hat sie gehört. Sie sind eine mathematische Fata Morgana. Die Quantité Negligeable. Das Quentchen Je-n'ai-sais-qois.


    Es darf sie nicht geben. Es gibt sie nicht. Es gibt nichts davon. Kann nicht. Darf nicht. Es gibt auch diesen Text nicht. Ihr habt nichts gelesen. Alles das exisitiert nicht. Der Bildschirm, der PC, ihr seht nichts. Ihr schliesst die Augen. Ihr werdet müde. Sehr müde. Eure Lider werden schwer. Alles wird schwer. Und leicht zugleich. Alles neigt sich dem Grund. Alles schwindet. Alles geht schlafen. Ihr sinkt ein. Die Welt sinkt ein. Alles ist Nacht. Alles ist Friede. Alles schläft. Auch ihr schlaft. Im Schlaf ist alles gleich. Alles summt. Und flüstert. Wispert. Nur noch von fern. Alles ist fern. Alles ruht. Es gibt kein Unglück. Es gibt keine Spannungen. Keine Ungleichheiten. Es gibt auch diesen Text nicht. Alles das exisitiert nicht. Ihre werdet müde. Sehr müde. Eure Lider neigen sich dem Grund. Alles schwindet. Alles geht schlafen. Die Welt sinkt ein. Alles ist Nacht. Alles ist Friede. Ruhe. Alles schläft. Auch ihr schlaft. Im Schlaf ist alles gleich. Ist alles gut. Es gibt kein Unglück. Es gibt keine Spannungen. Keine Ungleichheiten. Es gibt nur Ruhe. Nur Schlaf. Nur Frieden. Keine Unruhe. Keine Fragen. Keine Kälte. Kein Unglück. Keine Spannungen. Keine Unreinheiten. Es gibt auch diesen Text nicht. Alles das exisitiert nicht. Alles schwindet. Alles geht schlafen. Wie ihr. Auch ihr schlaft. Sinkt ein. Die Welt sinkt ein, schwindet. Alles ist Nacht. Alles ist Friede. Alles schläft. Auch ihr schlaft. Im Schlaf ist alles gleich. Es gibt kein Unglück. Es gibt keine Spannungen. Keine Ungleichheiten. Es gibt nur Ruhe. Nur Schlaf. Nur Frieden. Keine Unruhe. Keine Fragen. Keine Kälte. Es gibt kein Unglück. Es gibt keine Spannungen. Alles ist Schlaf. Alles ist Ruhe. Friede. Eure Lider neigen sich dem Grund. Alles schwindet. Alles fliesst aus. Ihr sinkt ein. Die Welt sinkt ins ruhige Nichts. Alles ist Nacht. Alles ist Friede. Alles schläft. Auch ihr schlaft. Im Schlaf ist alles gleich. Es gibt kein Unglück. Es gibt keine Spannungen. Keine Not. Es gibt nur Ruhe. Nur Schlaf. Nur Frieden. Keine Unruhe. Keine Fragen. Keine Kälte. Alles schläft. Auch ihr schlaft. Im Schlaf ist alles gleich. Alles summt. Alles ruht. Es gibt kein Unglück. Es gibt keine Spannungen. Keine Ungleichheiten. Es gibt auch diesen Text nicht. Alles das exisitiert nicht. Ihre werdet müde. Sehr müde. Eure Lider neigen sich dem Grund. Alles schwindet. Alles geht schlafen. Die Welt sinkt ein. Alles ist Nacht. Alles ist Friede. Ruhe. Alles schläft. Auch ihr schlaft. Im Schlaf ist alles gleich. Alles gut. Es gibt kein Unglück. Es gibt keine Spannungen. Keine Ungleichheiten. Es gibt nur Ruhe. Nur Schlaf. Nur Frieden. Keine Unruhe. Keine Fragen. Keine Kälte. Kein Unglück. Keine Spannungen. Keine Unreinheiten. Es gibt auch diesen Text nicht. Alles das exisitiert nicht. Alles schwindet. Alles geht schlafen. Wie ihr. Auch ihr schlaft. Sinkt ein. Die Welt sinkt ein, schwindet. Alles ist Nacht. Alles ist Friede. Alles schläft. Auch ihr schlaft. Im Schlaf ist alles gleich. Es gibt kein Unglück. Es gibt keine Spannungen. Keine Ungleichheiten. Es gibt nur Ruhe. Nur Schlaf. Nur Frieden. Keine Unruhe. Keine Fragen. Keine Kälte. Es gibt kein Unglück. Es gibt keine Spannungen. Alles ist Schlaf. Alles ist Ruhe. Friede. Eure Lider neigen sich dem Grund. Alles schwindet. Alles fliesst aus. Ihr sinkt ein. Die Welt sinkt ins ruhige Nichts. Alles ist Nacht. Alles ist Friede. Alles schläft. Auch ihr schlaft. Im Schlaf ist alles gleich. Es gibt kein Unglück. Es gibt keine Spannungen. Keine Not. Es gibt nur Ruhe. Nur Sch

    @ chris][pharm

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich in die Reihen all derer einreihe, die dir bestätigen, dass sie nicht verstehen können wieso du noch immer jm bist, sage ich es dennoch: an deinem Aussehen liegt es definitiv nicht!


    Wenn ein ästhetisch weitaus wenig übervorteilter Mann wie Joschka Fischer eine Frau wie die hier abbekommt (klickst du hier: http://www.netzeitung.de/entertainment/people/314865.html), dann kannst du das verdammt noch mal auch. Eine Anstellung als Apotheker mag zwar weniger verheißungsvoll wirken als das Amt des Außenministers, aber in absehbarer Zeit müsste sich bei dir ja etwas ergeben - zumal du aktiv an dem Spiel der Spiele teilnimmst und ganz offensichtlich a) mit Frauen reden kannst und b) auch noch den Mumm hast, sie ins Kino etc. einzuladen.


    Und noch etwas: Hut ab davor, dass du das Bild hier veröffentlicht hast.


    Ach ja: mir fällt auf, dass ziemlich viele JM mit ihrer Problematik relativ offen umgehen und relativ offensiv auch in ihrem Freundeskreis diese Thematik thematisieren. Auch hiervor ziehe ich den Hut. Ich selbst - unter den gleichen Problemen leidend - schweige mich lieber über mein Liebesleben aus (was leider hin und wieder in scherzhaften Anspielungen auf meine möglichen sexuellen Neigungen mündet und des öfteren schon Gegenstand längerer Diskussionen war. Manchmal habe ich das Gefühl, dass selbst meine Eltern das eigene Outing erwarten).

    @Herrgott

    Geiles Posting, das wohl unter Alkohol oder Drogeneinfluss seinen Ursprung nahm. Der Schreibstil hat mir mehrfach ein lauthalses Lachen abgerungen. Allerdings würde ich mich an ihrer Stelle in Acht nehmen. Bestimmt haben sie (kraft ihrer göttlichen Fähigkeiten. Der Herrgott weiß ja alles) schon zur Kenntnis genommen, dass sie eine tracht Prügel von einigen hier schreibenden Jungmännern erwarteten dürfen, sollten diese ihnen nach ihrem Ableben da oben begegnen. Nehmen sie sich also schon mal in Acht. Und grüßen sie mir Nietzsche, der sich hoffentlich mittlerweile davon überzeugen konnte, dass sie tatsächlich noch leben.

    @ Esco *:)

    Das mit dem spiessig kann ich nicht nachvollziehen. Das ist wieder so ein Begriff unter dem sich jeder was anderes vorstellen kann. Du kannst sicher sein, dass ich alles andere bin als verwöhnt, intollerant oder altmodisch! Das verbinde ich mit "spiessig"!


    Jetzt im ernst, ich will nicht spiessig wirken, was auch immer das heißen mag.


    Oder meinst du das, weil ich Brillenträger bin und dir meine Brille nicht gefällt? Aber gerade bei der Brille finde ich, dass sie perfekt zu mir passt! Die hab ich mit ner guten Freundin ausgesucht, die sich mit Mode auskennt! Und jeder in meinem Umkreis findet sie perfekt, besonders Frauen.


    Was die Frisur angeht, du wirst lachen, aber ich bin tatsächlich immernoch auf der Suche nach was "fesherem"! Sie sollte männlich sein und relativ unempfindlich gegenüber "zerstörerischen" Einflüssen und natürlich zu meinem Typ passend. Hast du vielleicht ne Idee, vielleicht mit Beispielscreenie?


    Da ich mich nur alle 3 Tage rasiere habe ich selbstverständlich 2x in der Woche einen 3-Tage-Bart. Aber irgendwann muss man sich ja nunmal rasieren. Oder kannst du dein Bartwachstum im 3-Tage-Status bremsen und halten? Ich kann das nicht! :-)


    Ich hatte mich für das Shooting frisch rasiert, da ich auf Fotos nicht gerne wien Penner aussehe! ;-D


    Bei den Klamotten ist es ähnlich! Ich bin ständig auf der Suche nach was Besserem, habe aber nicht unendlich Geld! Ich habe auch sportliche Marken-Sweatshirts, Hemd-T-Shirt-Kombis und black stone-usedlook-Jeans.


    Das blaue Clockhouse-Teil, was ich auf dem Foto anhabe ist mein Tanzhemd. Glaub es oder glaube es nicht, aber jeder Mensch, der mich damit im Reallife gesehen hat, findet es perfekt für mich. Und normal laufe ich mit dem Teil bestimmt nicht rum. Das was nur wegen den Fotos.


    BTW: Mir steht übrigens Orange sehr gut! Und, schockiert? ;-D


    Aber du kannst mir gerne Vorschläge machen, was ich mal probieren konnte, also klamottentechnisch. Jetzt im ernst!


    Es ist halt immer so:


    Frage 1000 Menschen und du erhälst 1000 Antworten!


    Bin aber immer offen für ernstgemeinte Inspirationen! Das gilt für jeden hier!

    Gott ist tot

    @Herrgott

    Von tausend psychisch komplexen autonom-willensbestimmten höheren Lebewesen, welche als nicht-betroffene Forenteilnehmer auftreten, sind vierhundertfünfzig sozial bewusste potentiell einfühlsame häufig andersgeschlechtliche Hilfsbereite mit dem altruistischen Willen, Menschen zu helfen, und vierhundertfünfzig ehemals betroffene soziale Menschen mit dem Drang, den ehemaligen Leidensgenossen mit Ratschlägen zur Seite zu stehen. Die restlichen hundert gehören zu einer amorphen Masse wahrscheinlich zufällig auf dieser Seite gelandeter, meist stark gelangweilter Netz-Junkies, oft ohne ausgleichenden und seelisch befriedigenden Lebensinhalt, sporadisch betrunken und mit einem Ueberschuss an Zeit, welche gerne zu schlussendlich nutzlosen Teilnahmen gekitzelt werden, sobald die Warnlampe des verwahrlosten Unterbewusstseins Echtheit zu signalisieren beginnt. Einer dieser hundert bist du. Aber es ist bedeutungslos. Alles ist bedeutungslos. Du bist auch bedeutungslos. Du interessierst niemanden. Du interessierst dich nur für dich selber. Du bist gelangweilt. Du bist hyperaktiv. Du bist bedeutungslos. Du hast das nicht gelesen. Alles wird schwarz. Du tauchst ein. Du vergisst. Alles ist bedeutungslos. Du bist bedeutungslos. Ich habe auf deinen Beitrag nicht geantwortet. Aber es ist bedeutungslos. Alles ist bedeutungslos. Du bist auch bedeutungslos. Du interessierst niemanden. Du interessierst dich nur für dich selber. Du bist gelangweilt. Du bist hyperaktiv. Du bist bedeutungslos. Du hast das nicht gelesen. Alles wird schwarz. Du tauchst ein. Du vergisst. Alles ist bedeutungslos. Du bist bedeutungslos. Ich habe auf deinen Beitrag nicht geantwortet. :-D

    @ Don Carlos

    Zitat

    ...zumal du aktiv an dem Spiel der Spiele teilnimmst und ganz offensichtlich a) mit Frauen reden kannst und b) auch noch den Mumm hast, sie ins Kino etc. einzuladen.

    Hehe, habe ich noch nicht so betrachtet, aber wenn du das so schreibst, ja, eigentlich habe ich keine Hemmungen den Frauen gegenüber. Wenn man sich etwas besser kennt, dann kommen von meiner Seite aus auch schweinische Zweideutigkeiten und neckische Bemerkungen, ganz automatisch. Kommt eigentlich immer gut an.


    Ich bin halt "leider"(?) immer der beobachtende Stratege, bei dem viel im Kopf abläuft. Nur sieht man das ja leider nicht. Dem bin ich mir natürlich bewusst. Aus diesem Grund arbeite ich ja auch zur Zeit an dieser meiner Problematik und versuche mehr nach außen zu zeigen, sowohl nonverbal, als auch mit Worten. Ich hau jetzt auch mal sprichwörtlich auf den Tisch, wenn mir was gegen den Strich läuft. Hätte ich früher nie gemacht! Bekommt mir sehr gut! ;-D

    Zitat

    Und noch etwas: Hut ab davor, dass du das Bild hier veröffentlicht hast.

    Wollte ich schon lange mal machen! Feedback ist mir sehr wichtig! Ich habe genug Selbstvertrauen um mich dem zu stellen. Ich finde da echt nix dabei! Ich bin da eher der stille Genießer! ;-)

    Zitat

    Ach ja: mir fällt auf, dass ziemlich viele JM mit ihrer Problematik relativ offen umgehen und relativ offensiv auch in ihrem Freundeskreis diese Thematik thematisieren. Auch hiervor ziehe ich den Hut.

    Ich kann ja nur aus meiner Warte sprechen:


    Ich finde gerade das sehr wichtig. Richtig problematisch wird der JM-Status erst bei völliger Vereinsamung resultierend aus einem Rückzug. Nö, darauf habe ich kein bock. Ich bin 26 und will leben! Wenn ich mir schon zu Hause keine hübsche Frau an die Hüfte packen darf, dann mach ich das ebend in meinem Tanzkurs. ;-D


    Zum Glück ist meine Tanzpartnerin jetzt richtig scharf aufs tanzen. Ich glaube der Katalysator war der Film, in dem ich mit ihr war. Hab ich ja erzählt! :-)


    Ich bin halt ein Stratege! ;-)


    Und Spass macht es erst richtig, wenn man sich mit anderen auszutauschen kann! Ich rede gerne mit Menschen die mir wichtig sind. Soziale Interaktion ist sehr sehr wichtig, actio-reactio, wie in einer Beziehung. Auch sone Art Ersatzbefriedigung! :-)


    Ich war früher sehr schüchtern gegenüber fremden Menschen. Darauf habe ich heute auch keinen bock mehr. Mir ist so gut wie nichts mehr peinlich!

    Zitat

    Ich selbst - unter den gleichen Problemen leidend - schweige mich lieber über mein Liebesleben aus (was leider hin und wieder in scherzhaften Anspielungen auf meine möglichen sexuellen Neigungen mündet und des öfteren schon Gegenstand längerer Diskussionen war. Manchmal habe ich das Gefühl, dass selbst meine Eltern das eigene Outing erwarten).

    Hehe, jaja, das übliche Vorurteil. Sag ihnen doch einfach, "wenn ich schwul wäre, dann hätte ich doch schon nen Freund". So schlägst du sie mit ihrer eigenen verkehrten Logik. So würde ich das machen! Was sollen sie darauf schon sagen, ohne sich selbst zu verarschen.


    Und selbst wenn, was geht das die anderen an? In erster Linie bist du doch für dich selbst verantwortlich.


    Kleiner Tipp: Ich hab die Erfahrung gemacht, dass je mehr man selbst redet (muss ja nicht dein Liebesleben sein), desto weniger wird über einen geredet. Das nimmt gewissen Tratschtanten den Wind aus ihren zerfledderten Segeln. Mach aus deinem leben kein Geheimnis, das führt nur zu abstrusen Gedanken.

    @chris][pharm

    "Frage 1000 Menschen und du erhälst 1000 Antworten!"


    Damit hast du vollkommen recht, und es macht vielleicht auch garkeinen Sinn wenn ich dir irgendwelche "Tipps" geben würde, da diese ja nur meine eigene Meinung wiederspiegeln würden und es letztendlich ja du bist der sich in seinem Outfit wohlfühlen soll. Im übringen scheinst du eine nette und offene Art zu haben und ja auch nicht zu der Art von Jungmann zu gehören, die zuhause auf ein besseres Leben warten |-o .


    Ich denke du bist schon auf dem richtigen Weg!

    @ Esco

    Vielen Dank für den Link!


    Mir ist aufgefallen, das über den Daumen gepeilt ca. 50% dort eine ähnliche Frisur haben wie ich, als relativ kurz, nach vorne gekämmt und vorne hochgefönt. Der Rest hat entweder fast Glatze oder ebend lang.


    Aber lange Haare bei meiner ovalen Kopfform? Na ich weis nicht? ???


    Also wenn länger, dann müsste ich färben, weil ich dank der Gene Frühergrauung einzelner Haare habe. Das sieht dann alt und ungepflegt aus. Will nicht aussehen wie son Elbe! ;-D


    Desweiteren benutze ich glänzendes Wetgel, was laut der Aussage anderer schon lässig wirkt.


    Naja, ich seh das jetzt wie gesagt nicht so vordergründig als Problem an! Zumindestens bist du der Erste, der was dazu sagt!


    Aber wenn sich irgendwann was ergibt, immer her damit! :-)

    Chris

    du bist ein feines Exemplar :-) (entschuldige die flapsige Ausdrucksweise ;-) ). Das zum Ganzen. Und das meine ich auch so. (Dich vor der Nase, tät ich Dir das nie so sagen, tät mich viel zu sehr genieren |-o ) Aber weiter. ..Dein Blick ist viel älter als Dein Gesicht. -So kommt es raus. Kann da im Moment nicht mehr dazu sagen *schluck*


    Viele Grüße,


    Maulwurf


    (P.S.: Apropos Augen: kleidungstechnisch wirkt sicher Grün :-x )

    @ Maulwurf (würde gern ne liebe Abkürzung dafür nehmen :-)

    Ich danke auch dir! :-)


    Wieso flapsig? Ich fands treffend ausgedrückt! Du schreibst doch eigentlich immer lieb! :)^


    Also keine Panik!

    Zitat

    Dich vor der Nase, tät ich Dir das nie so sagen, tät mich viel zu sehr genieren

    Langsam dämmert mir da was! Kann es sein, das ich ungewollt oder unterbewußt sowas unnahbares ausstrahle. Das soll jetzt nicht überheblich klingen, eher interessiert.


    Ich meine, es gibt ja verschiedene Typen Mensch:


    Da gibts die Draufgänger mit dem "Pferde-stehlen-Gesicht", also die Typen, die meist die Party anführen.


    Dann gibts die Angsthasen mit dem "Tu-mir nicht-weh-Blick", also die Isolationisten.


    Weiterhin gibts die Gemütlichen, die nach dem Motto "Kommste heut nicht, kommste Morgen" leben, mit einem "Och-egal-Blick".


    Ich würde dann noch die wandelnden Rätsel nennen, bei denen man nicht so richtig weis, wie man den Blick deuten soll, also "leer" oder "tief" oder auch "mystisch". Und wenn man denkt man hat das Rätsel gelöst, taucht ein neuer Aspekt auf.


    Mehr fallen mir jetzt nicht mehr ein.


    Zu letzterem Typ würden deine Aussagen:

    Zitat

    Dein Blick ist viel älter als Dein Gesicht.

    Zitat

    Kann da im Moment nicht mehr dazu sagen

    passen.

    Zitat

    *schluck*

    Keine Panik! Es ist alles in Ordnung! ;-D

    Zitat

    Apropos Augen: kleidungstechnisch wirkt sicher Grün

    Ähmm, hab aber blaugraue Augen. Und sagt man nicht "grün und blau schmückt die Sau"? ;-D


    Ich hatte mal ein grünes Sweatshirt, aber sooooooo dolle fand ich das nun auch nicht!


    Außerdem dachte ich immer, dass ich son Wintertyp wäre. Ich trag auch sehr gerne schwarz.


    Mich würde aber trotzdem interessieren, wie du auf grün gekommen bist! :-D


    Ich grüß dich auch ganz dolle! *:)

    @ dj

    Deine PN-Box ist voll. Sagt zumindestens der Server!


    Du siehst doch toll aus! Du passt so richtig in dieses Image von der Site. :-)


    Du strahlst vielleicht auch etwas unnahbares aus, aber auf alle Fälle nicht im unattraktiven Sinne. :)^


    Also bei dir liegts auch nicht am Äußeren, nie und nimmer! :-D

    danke

    also normalerweise sehe ich netter aus, glaub ich zumindest. außerem ist auf den bildern die brille schief und die frisur ist komisch. aber ist haltein actoin bild. außerdem gefall ich mir im spiegel eigentlich besser als auf fotos. Kennt jemand das phänomen?


    danke auch für den hinweis auf die box. ich leere sie gleich mal.


    mfg

    Zitat

    Mir ist aufgefallen, das über den Daumen gepeilt ca. 50% dort eine ähnliche Frisur haben wie ich, als relativ kurz, nach vorne gekämmt und vorne hochgefönt. Der Rest hat entweder fast Glatze oder ebend lang.

    Also ich finde, dass deine kurzen Haare gut aussehen. An deinem Aussehen wird es wohl nicht liegen, denn das ist sehr gut! :-) Mir persönlich wäre es aber zu riskant, hier öffentlich ein Bild von mir zu plazieren. Wäre viel zu peinlich, wenn das ein Bekannter sieht. :|