Zitat

    kann ich dir nicht sagen, ob es so oder so ist. ich kann nur sagen: vielleicht merkst du es nicht, also schärfe deine sinne. mehr kann ich nicht sagen.

    naja ich glaub schon, daß da eine gewisse schwäche da ist, was das korrekte einschätzen von solchen signalen betrifft. hat vllt auch mit meiner psycho-geschichte zu tun... :-|


    naja, das mit dem visualisieren is ja an sich gut und schön, aber man kann eine handlung noch so gut im geiste planen, aber wenn es an der durchführung fehlt... :-/

    Zitat

    naja, das mit dem visualisieren is ja an sich gut und schön, aber man kann eine handlung noch so gut im geiste planen, aber wenn es an der durchführung fehlt.

    So wie ichs verstehe, geht es eher nicht ums Planen, eher so darum, innerlich damit in Kontakt zu kommen, damit man sich ein bisschen daran gewöhnt und nicht mehr so schockiert ist, wenn man sich dann in der Realität damit konfrontiert sieht:-/


    Was man schon kennt, löst ev. nicht mehr so starke Ängste aus.

    Zitat

    So wie ichs verstehe, geht es eher nicht ums Planen, eher so darum, innerlich damit in Kontakt zu kommen, damit man sich ein bisschen daran gewöhnt und nicht mehr so schockiert ist, wenn man sich dann in der Realität damit konfrontiert sieht


    Was man schon kennt, löst ev. nicht mehr so starke Ängste aus.

    naja, da sind wir wieder bei der "erlernten hilflosigkeit". früher hat man es wirklich mal probiert, ist aber durch die mißerfolge so konditioniert worden, es einfach sein zu lassen - was natürlich der angst überhaupt nicht gut tut.


    ich weiß nicht, irgendwie hab ich eine blockade im gehirn, die es mir unmöglich macht, fremde menschen anzusprechen warum eigentlich? ich weiß ja, daß nix schlimmes passieren kann, wenn ich eine frau nach der zeit frage, aber trotzdem schaff ich das einfach nicht. blockade im gehirn eben und erlernte hilflosigkeit

    vitalboy,


    ich glaub mit nachdenken kommst du da nicht weiter. wie gesagt, morgen vormittag oder morgen nachmittag.. 8-) ich zähl auf dich @:)


    wie gesagt, es ist nicht sicher, dass du das experiment hinbekommst aber du hast sehr gute chancen, dass es klappt. falls du dich doch nicht traust, dann berichte zumindest von einer frau die du fast angesprochen hättest und versuchs dann übermorgen nochmal. - ich glaub aber eher, dass du es schon morgen hinkriegen wirst.

    nö ich glaub eher, daß ich es gar nicht mehr hinkriege. scheisse, kognitiv ist alles ok und so schlecht seh ich ned aus, aber mit (fremden) menschen kann ichs überhaupt nicht. manchmal wär ich lieber dümmer aber hätte dafür gerne dieses angst- bzw. verhaltensproblem nicht. wär mir lieber.


    ach ich komm schon wieder ins jammern. bringt doch eh nix. bin grad mal wieder etwas bedrückt.

    ich hab aber nicht 1 mg tavor.


    ich glaub, dass du´s ohne tavor schaffen kannst. jedenfalls versuchen kannt du´s. schlimmstenfalls machst du dann in der allerletzten sekunde einen bogen um die frau und die frau glaubt dann eben, dass du kurz unaufmerksam warst und deswegen nicht rechtzeitig ausgewichen bist.

    schaaade wg. tavor... das zeug macht nämlich so ein schönes zufrieden-wurstgefühl... ok, auf dem zeug empfindet man auch das "liebesdefizit" nicht mehr, man is einfach zufrieden und glücklich ;-)


    da würd ichs dann auch nicht mehr so wichtig finden, das ansprechen zu trainieren.


    nee da muß ich dich enttäuschen, ich werd wohl mein ganzes leben keine frau mehr ansprechen, es is schon zu spät dafür. außerdem merk ich, daß mein sexuelles interesse schon langsam nachlässt (bin 25)

    naja kublume, aber wie würd denn des aussehn: icht täte wie ein roboter auf die frau zugehen und mit gefühlskälte und monotoner stimme nach der uhrzeit fragen. glaub ned daß des so gut ankommen tät.