Hallo Jens,


    ja ich habe gemerkt es ist Zeit aktiv zu werden und etwas neues zu versuchen. Es läuft noch nicht so wie ich es gerne hätte aber auch keine Schritte helfen schon.


    Mach dir nicht so viele Gedanken wegen deinem Alter. Mir geht es auch oft so, dass ich denke in meinem Alter sind andere schon weiter als ich. Davon soll man sich möglichst wenig blockieren lassen.

    Hmm, interessanter Gedanke mit dem Alter. Ich empfinde es mittlerweile so, dass es für mich vorbei ist :-| Es hat sich zuviel Negatives angesammelt, das Thema Beziehung (und Sex mit einer Frau, die es nicht für Geld macht) kann ich so vergessen. Nur muss das meine emotionale Seite auch noch begreifen, dass es nunmal so ist wie es ist. Ich muss mich mit dem Gedanken eines Bordellbesuchs wohl ernsthaft auseinandersetzen. Begeistern tut mich das nicht, aber dann ists erledigt :-|

    is ja schlimm mit euch ihr alten Deprischieber. Sind auch noch Leut mit 40 oder älter entjungfert worden, also spart euch die Depris bis die Potenz nachlässt, schätze das wär dann der Zeitpunkt wo wir es verpasst hätten ;-D ... aber wirklich erst dann, gell! *:)

    @Bergsteiger

    Was heißt du musst dich mit einem möglichen Bordellbesuch auseinandersetzen? Das ist der falsche Ansatz. Sinn hat es nur wenn du es willst. Es kann nur ein Erfolg werden wenn du mit positiven Erwartungen dort hingehst. Wenn du denkst "Ich geh jetzt einfach ins Bordell, obwohl ich nicht will, damit es endlich erledigt ist" dann kann es nichts werden.

    @Bergsteiger

    Zitat

    Begeistern tut mich das nicht, aber dann ists erledigt

    Mit der Einstellung wird jeder Sex eine Katrastrophe werden. Egal ob paysex oder nicht. Dann lass es lieber ganz. Weil du wirst nicht ansatzweise erleben was bei wirklich schönen Sex passieren kann. Wenn Du mit so einer Einstellung in die Sache reingehst wird das nur eine reine Penetrationsübung werden bis Du ejakuliert hast. Das hat aber kaum noch was mit guten Sex zu tun. Der einzige Gedanke der dir dann durch den Kopf schiessen wird ist: "Und das wars jetzt?"

    Kleidungsfrage

    Zitat

    Ich habe mal wieder eine Kleidungsfrage an euch. Wie gefällt euch dieses Sakko? Bitte schreibt ganz offen eure sachkundige Meinung.

    Ich bin weit davon entfernt ein Experte zu sein, aber ich ziehe einfarbige Sakkos vor. Ich hab immer meine Probleme mit regelmäßigen Mustern auf Kleidung. Habe immer das Gefühl sie irritieren das Auge.

    Hi Leute,


    irgendwie wird es mit dem Umzug nicht einfach, ich weiss einfach nicht wie es finanziell gestalten soll, und was für Möglichkeiten es da noch gibt.


    Finde es unheimlich schwer das richtige zu finden, aber in meiner jetztigen Wohnung sitze ich fast jeden Tag nur zu Hause rum so kann das auch nicht weitergehen...


    Irgendwie nen bisschen zum verzweifeln gerade sehe überall zufridene Paare und ich muss hier schon wieder schauen nen finanziellen und organisatorischen Aufwand eines Umzuges zu meistern

    Kwak, ich würde eine dunklere Farbe wählen, ohne Muster, also einfarbig.


    Ich weiss nicht, ob ich mich täusche, aber das Kleidungsstück ist irgendwie etwas "plump" geschnitten??? Ich verstehe zu wenig davon, ist nur so ein spontaner Eindruck...Wieso nicht ein bisschen sportlicher?


    Wenn du dich eher sportlich kleidest, kannst du viel weniger Fehler machen. Wenn du ein elegantes Kleidungsstück wählst, wirkt es schnell peinlich, wenn die restlichen Kleidungsstücke (auch Schuhe) nicht 100% stimmen.

    sorry, aber das sakko GEHT GAR NICHT! :(v:(v


    ich wüßte nicht mal zu was das passen würde, ich würde da nicht mal ne jeans dazu anziehen.


    kauf dir ein schlichtes, aber elegantes schwarzes sakko.


    da paßt alles dazu. schwarzes sakko, entsprechendes hemd und jeans sieht immer gut aus.

    Sakko

    Danke für eure Meinungen. Mir gefällt es auch nicht. Gestern habe ich es anprobiert und mich im Spiegel angeschaut und war nicht begeistert. Ich finde es sieht zu altmodisch aus. Wollte gerne mal noch ein par andere Meinungen dazu hören.


    Ich werde es also nicht tragen.

    ja halt so girlies ... schätzungsweise 16, 17 jahre alt, die am bahnhof standen und so schilder trugen, auf denen "free hugs" stand.


    hab allerdings niemanden gesehn, der sich eine umarmung abgeholt hat ;-)


    waren auch nicht lang da. flüchteten, bevor wir noch umarmt worden wären ;-D