Jetzt habe ich bei Herrn Koch und Maschinenkanone im Faden gelesen, und ich denke, es ist fuer Jungmaenner sehr lehrreich, in Maschinenkanones Faden mal hereinzugucken. Der Faden ist allgemein voll mit brauchbaren Anregungen, aber in Bezug auf JM ist mir vor allem der Beitrag von Alexx unten auf dieser Seite (und weiter auf der naechsten) aufgefallen, wo er erzaehlt, wie er gerade seine Jungmannschaft verloren hat (bzw. man kann darueber streiten, ob es genau das ist, was er erzaehlt, aber egal...):


    http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/151714/358/


    Was Alexx von vielen Leuten hier unterscheidet, ist, dass er ueber laengere Zeit systematisch nicht nur gelesen und geschrieben hat, sondern auch gezielt versucht hat, Erfahrungen zu machen, aus ihnen zu lernen und weiterzukommen. Darueber hat er in dem Faden ueber lange Zeit detaillierte Berichte geschrieben, vieles auch ueber Scheitern und Fehlversuche. Der Punkt ist, er hat jede Erfahrung, auch negative, benutzt, um weiterzukommen. Er hat nicht die Welt fuer ihre Schlechtigkeit und/oder sich selbst fuer seine Unfaehigkeit verflucht, sondern kam seinem Ziel immer naeher, hat Misserfolge als notwendige Schritte akzeptiert, bis er schliesslich fast zwangslaeufig Erfolg hatte.


    (OK, hier im Faden gibt es auch so Beispiele, aber er ist eben nochmal eine eigene Marke.)

    Was in dem Faden steht ist nix neues und wurde hier auch schon öfters von unter anderem Zottelbaer, Jens und von mir auch teilweise angesprochen und bennant!


    Was nützt es nur wenn keiner von den hier schreibenden Jungmännern bereit ist mal aufs ganze zu gehen? Statt dessen wird gejammert was das Zeug hält.


    Der einzige der wenigstens taten Folgen lässt ist Kwak, und ich denke mal wenn er jetzt weiter dran bleibt wird er auch mal mit einer beziehung oder affäre belohnt.


    ist nicht bös gemeint, nur meine Meinung....

    Naja dann musst du ihr halt klarmachen das du ihr näherkommen möchtest!!


    Wenn du ihr das so direkt nicht sagen kannst mach es über Sms oder Icq!


    Wenn sie merkt das du mehr willst wird sie schon auf dich zukommen und dir hilfestellung geben! Und wenn sie dir nen Korb gibt,


    keine Zeit mehr verschwenden und direkt einen neue zum anbaggern suchen:-)

    @ kochi oder pfeife

    Ich kann verstehen, dass du enttäuscht bist. Du musst dir klar machen, dass man sich nicht die Finger verbrennt wenn man eine Frau anfasst.


    War es trotzdem schön mit ihr zusammen das Konzert zu besuchen? Wenn ja ist das auch schon mal etwas. Wird es ein weiteres Treffen geben? Dann hast du eine neue Chance die du aber dann auch nutzen musst.

    Jo Herr Pfeife, hab gerade noch mal in deinen dritten date Faden geguckt.


    Es ist ja noch nix verloren, wenn du jetzt mal langsam die initiative Ergreifst kannst du das dingen noch nach Hause fahren.


    Und falls es doch nicht klappen sollte, mach dich nicht fertig. Wird sich schon wieder was neues ergeben! Und dann lass die Gefühle die von deinem Herzen kommen erst mal außen vor und denke mehr mit deinem Schwanz:-)


    Damit fährst du in jedem Fall besser als wenn du dich in eine verguckst und dann anfängst dir gedanken zu machen!

    Klarmachen per SMS

    Hast Du das mit SMS mal ausprobiert?


    Ich stelle mir das noch ungeschickter vor: Ein paar Dates gehabt, sie niemals nicht, auch zum Abschied nicht in den Arm genommen, und dann kommt plötzlich eine SMS, "ich liebe Dich!" Wirkt das nicht alles etwas seltsam auf die Dame? Wie soll sie denn darauf reagieren? Wie würde denn sowas auf EUCH wirken, wenn es Euch passieren würde?


    Ich denke eher, der Abschied ist eine sehr gute Gelegenheit, sich per Abschiedsumarmung näherzukommen, wenn man sich sonst nicht traut. Wenn sie sich dagegen streubt, weiß man wenigstens, woran man ist.


    Wenn sie zurückumarmt UND ihr nochmal ein Date habt, das in guter Atmosphäre verläuft (ein 2. Date kann plötzlich auch ganz komisch verlaufen: beim ersten Date hatte man sich viel zu erzählen, beim 2. Date ist plötzlich die Luft raus: Dann kan man auch nichts erzwingen), ist die Abschiedsumarmung sozusagen schon üblich, gehört also schon zum guten Ton unter Euch. Also darfst Du dann mal einen kleinen Schritt weitergehen: etwas längere Umarmung mit über den Rücken streicheln, oder kurzes Küsschen auf die Wange.


    Wenn ihr das gefallen hat (das merkst Du an ihrer Körpersprache, Verhalten, etc.), kannst Du sie ja beim nächsten Date zur Begrüßung umarmen. U.s.w, u.s.f.


    Beim Anbandeln muß man dem Gegenüber immer den Rückzug offenhalten, ohne dass die Dame den Kontakt abbrechen MUSS. Wenn Du ihr die Pistole auf die Brust setzt, wenn sie sich VOR der Zeit entscheiden muß, wird sie sehr wahrscheinlich "ich dich nicht" sagen.


    Ein Flirt muß, nach meienr bescheidenen Erfahrung nach, uneindeutig verlaufen: Abschiedsumarmung kann bloße Symphatie zum Abschied, aber auch mehr bedeuten. Wenn's beim Abschied ist, steht der gesichtswahrende Rückzug schon fest: Man wird sich ohnehin auf jeden Fall jetzt zum Abschied trennen. Niemand fühlt sich in die Enge getrieben.


    Eine SMS treibt in die Enge, weil sie VOR der Zeit eine eindeutige Antwort erfordert.


    Ist alles nur meine Meinung und Erfahrung.


    Beste Grüße

    ich hab das bei meiner Ex Freundin über Icq gemacht. Bei den ersten treffen saß ich nur verschüchtert rum, über Icq hab ich ihr dann geschrieben das ich mir mehr mit ihr vorstellen könnte aber es mich beim treffen einfach nicht traue es ihr zu zeigen!


    Daraus hat sich dann alles entwickelt! Beim nächsten Date gabs den ersten Zungenkuss beim fünften Date hatten wir bereits Sex:-)


    Mann muss sie ja nicht mit irgendwelchen Liebesschwüren oder sowas zuballern, man muss der Dame einfach nur zu verstehen geben das man will aber sich nicht traut!

    Zitat

    Ein Flirt muß, nach meienr bescheidenen Erfahrung nach, uneindeutig verlaufen: Abschiedsumarmung kann bloße Symphatie zum Abschied, aber auch mehr bedeuten.

    Aber von Date zu Date muss auch irgendwie eine Entwicklung da sein. Berührungen an anderen Stellen, die dazugehörigen Blicke x:) Nur muss das allein aber auch nichts heissen, das "Feuer" kann ihrerseits auch plötzlich weg sein :-/