@ kwak:

    ja wenn es erstmal "schlecht" läuft, dann hat man das Gefühl das man vom Regen in die Traufe fällt. das ist normal, weil man nicht mehr ausgeglichen ist, dann nerven einen schon Sachen über die man sonst nur lachen würde.


    Bzgl deiner Hemden:


    Wenn du schmale Hemden möchtest, kannst du natürlich zB Hilfiger kaufen was super teuer ist. Ich weiss jetzt nicht ob du ein klassisches Anzugshemd suchst oder es auch bischen sportlicher sein kann.


    falls klassisch: Hausmarke von Peek&Cloppenburg "Jake´s" die machen schmale klassische Hemden zu vernünftigen Preisen


    falls sportlich: schau dir Hemden von Tom Tailor, Esprit, Jack&Jones, Mexx(auch schon bisschen teurer und auch etwas klassischer)


    falls richtig modisch und stylisch: Enegerie, G-Star, Diesel, ... die sind zwar super teuer, machen aber wirklich was her und sind garantiert tailiert und schmal geschnitten, da es modisch ist.


    Hatte schon einie G-Star-Hemden an, passen mir immer sehr gut, aber bei Preisen von 80 und mehr EUR hänge ich die eigentlich wieder zurück.


    Aber die Qualität von G-star zB erscheint mir teilweise besser als von Boss und Co.


    Habe ein Boss und Hilfiger Hemd, das sah nach 4-5 mal waschen schon recht fies aus. Zwar noch ok, aber für die Preise eigentlich eine zumutung.

    Zitat

    Aber nicht wirklich ein Problem. Außer (das haben sie eingeräumt) der Mann ist schon älter Mitte/Ende 30 dann wäre es schon heftig!! Dann wäre es ein echtes Problem und evtl. ein Grund das Weite zu suchen.

    Hmpf, dann muss ich mich aber ranhalten sonst wird das wohl nie was @:) .

    Wisst ihr was mich am meisten aufregt?


    Beispiel aus jüngster Zeit:


    Ein Bekannter hat sich nach einer Party mit seiner Freundin gestritten (wg. Rauchen), ein Skandal und dann hat er ihr eine geknallt! Das finde ich sowas von heftig :-o :-o :-o Solche Typen sind einfach nur :(v Was wird denn, wenn die erst mal verheiratet sind...


    Es gibt solche Arschlöcher und es gibt so viele nette, liebevolle Männer. Die keine Freundin "abkriegen". Vielleicht weil sie zu nett oder verweichlicht sind.


    Das finde ich so unfair.

    muss mich da schon auf tams seite schlagen. hab selbst jahrelang sowas hören müssen/dürfen ... ich sei ja soooo ein netter typ. und dass ich keine abbekomme, sei ja soooo unverständlich.


    was bringt mir das? die erkenntnis, dass ich kein übler typ bin. aber im endeffekt doch keine mit mir zusammen sein will. so glücklich macht das nicht.

    Hey Leute Leute Leute *kopfschüttel*


    jede Frau wünscht sich doch einen Macho. Nicht im Sinne von "Ey Alte wo bleibt mein Bier", sondern einen dominanten Kerl. Natürlich finden wir Frauen liebe und verständnisvolle Männer toll :)^ Weil, ...naja eine Schulter zum Ausweinen, wenn der Macho zu Hause wieder Streß macht....


    Wenn die Frau tanzt, will sie von einem Mann geführt werden, beim Sex will sie dominiert werden und auch sonst einen Mann haben, der ihr sagt wo es lang geht.


    Aber auch hier gilt: Bloß nicht übertreiben!!


    Sonst geht eure Rechnung nicht auf...