@ Julien-Matteo

    Zitat

    Das Interesse verliert sie nur, wenn Du Dich im Verlaufe des Kennenlernprozesses als der falsche für sie herausstellst oder wenn Du anfängst zu nerven.

    Und wann fange ich an zu nerven? Wenn ich ihr z.b. heute noch simsen würde, wäre das etwas, was in die Kategorie Nerverei fällt (angesichts des Datums)?


    Zur Erklärung: Ich habe wirklich überhaupt keine Ahnung, was aus der ganzen Sache wird, ich weiß ja noch nicht mal, ob ihrerseits wirklich ernsthaftes Interesse vorliegt (ihr Verhalten war zwiespältig) und ich habe mir daher vorgenommen, mich in nix reinzusteigern und meine Erwartungen niedrig zu halten. Aber es hilft nix, ich sitze trotzdem auf glühenden Kohlen;-D. Und ich will auf keinen Fall irgendwelche Böcke schießen, indem ich das Timing versaue.:|N

    Zitat

    Und wann fange ich an zu nerven? Wenn ich ihr z.b. heute noch simsen würde, wäre das etwas, was in die Kategorie Nerverei fällt (angesichts des Datums)?

    Meist freuen sich Frauen über diesen kleinen Briefumschlag auf ihrem Handy. Dabei solltest du aber darauf achten, keine lästigen Fragen zu stellen. Dann kann sie selbst entscheiden ob sie dir antwortet.


    Wünsch ich doch einfach Frohe Weihnachten und nen guten Rutsch ins neue Jahr, oder so ähnlich.

    @ roadrunner

    Zitat

    Wünsch ich doch einfach Frohe Weihnachten und nen guten Rutsch ins neue Jahr, oder so ähnlich.

    Das ist schon erledigt:-). Meine Frage ist jetzt, ob ich noch etwas konkreter werden soll (2. Treffen etc.). Und ob man sowas besser sofort macht oder erst morgen, übermorgen etc.???

    @ roadrunnerII

    Zitat

    wo wie wann war denn das erste, kann man das irgendwo nachlesen?

    Ne, ich muss ehrlich gesagt auch etwas vorsichtig sein, was für Details ich hier verbreite....immerhin ist dieses Forum öffentlich zugänglich.

    Zitat

    Heute noch...schwer zu sagen, bisschen spät oder

    Aber immerhin hätte sie die Nachricht gleich morgen;-D, aber du hast wohl recht (Weißt du eigentlich wie heiß diese Kohlen sind;-D)

    Zitat

    Mehr als in meinem ursprünglichen Posting auf Seite 1872 gibts nicht.

    Sehr geheimnisvoll 8-)


    Du bist scheinbar in einer ähnlichen Situation wie ich. Auch ich traue mich nicht sie nach einem erneuten Treffen zu fragen. Dazu möchte ich sie lieber nochmal im Bekanntenkreis (irgendwann) sehen, bevor ich irgendwelche Aktionen per Anruf oder SMS starte.


    Andererseits hat man nichts zu verlieren. Das muss mir auch immer wieder klar werden. Ich habe halt Angst das es im Bekanntenkreis durchsickert, "ja der will mich wieder treffen" etc. und das dann blöd geredet wird :|N. Ja ich weiß, falsche Einstellung...


    Ansonsten versuch's doch mal so:


    "Hey, darf ich dich dieses Jahr noch zum Essen einladen, 2008 schmeckt das Essen einfach noch am besten"


    "Hi, dass Jahr nähert sich dem Ende, darf ich dich dieses Jahr zu einem Abendessen einladen, ich kenne ein wunderschönes Restaurant in der Stadt".


    "Hey, ich möchte mir am Wochenende Film XY im Kino ansehen, wenn du möchtest, komm doch mit, würde mich freuen".


    "Hey, was hälst du Samstag Abend von einem Spaziergang durch die schönen Innenstadt xy".


    Das wären meine Vorschläge dir mir so spontan einfallen, kann natürlich sein, dass ihr diese total dämlich findet, mir fällt aber nichts besseres ein*:).

    @ roadrunnerII

    Zitat

    Jaaaa....das kenne ich...und wenn du immer so lange wartest wie ich, verglühen sie..

    Nene, bei mir sind es eigentlich eher Kernbrennstäbe.....aua, heiß ;-D


    Deine Vorschläge sind übrigens gut. Das Problem bei mir ist aber eigentlich weniger, dass ich frage, als vielmehr dass ich nicht weiß, welcher Zeitpunkt und welche Vorgehensweise (habe garantiert auch Mitbewerber:(v) generell am Besten ist. Ich will halt alles richtig machen, damit ich, falls es nix wird, mir nicht sagen muss: An diesem Faux pas hats gelegen.

    Zitat

    An diesem Faux pas hats gelegen.

    Das aber wäre viel, viel besser, als hinterher zu sagen:


    "Ich habe absolut keine Ahnung, woran es gelgen hat. :-("


    Wenn es unbekanntes Terrain ist, kannst Du gar nicht alles richtig machen!


    Wie wäre es, wenn Du zunächst mal alles vermeidest, was Du bisher immer verbaselt hast?


    Das könnte ja auch schon reichen! ;-)

    Zitat

    welcher Zeitpunkt und welche Vorgehensweise (habe garantiert auch Mitbewerber :(v) generell am Besten ist.

    Mitbewerber! :-o In diesem Falle: Der allernächste Zeitpunkt. ;-D


    Und um Interesse zu signalisieren, einfach mal ganz unverbindlich... Dazu gibt es eigentlich keinen "falschen" Zeitpunkt (Es sei denn, gerade wäre ihre Oma gestorben, oder so...).


    Zwischen dem heißen Liebesgeständnis (dass in der derzeitigen Phase sowieso tötlich ausgehen dürfte) und asexuell dominiertem Desinteresse gibt es jede Menge Nuancen dazwischen. :-) Und diese Nuancen sind jetzt angesagt.

    Zitat

    Ich will halt alles richtig machen, damit ich, falls es nix wird, mir nicht sagen muss: An diesem Faux pas hats gelegen.

    Wenn sie dich auch nett findet, kannst du ihr was vorstammeln und sie findets herzig. Wenn sie kein Interesse an dir hat, kannst du ihr die durchdachtesten Annäherungsversuche ins Gesicht schmettern und s wird nicht klappen.


    Gut, s gibt noch die Möglichkeit, Interesse zu wecken ... aber mach dich mal nicht verrückt und mach, was dir richtig erscheint. Das ist dann schon das Beste.