Kyon @:)

    Zitat

    D.h. aber auch, dass man diese Dinge trainieren kann

    Man kann alles trainieren. Was glaubt ihr was wir Frauen für eine Angst haben vor euch ein Streaptise hinzulegen. Jede Frau! Jede Frau egal was für eine Bombenfigur sie hat, wird erst mal Zweifel haben. Mich wundert es nur immer wieder, dass die Männer das nicht verstehen und dann kommt à la "Was hast du denn? Du hast doch so eine Hammerfigur" Trotzdem gehört beim ersten Mal ein wenig Überwindung dazu!!! Und danach Üben Üben Üben :)^


    Genauso ist es, wenn die Männer Frauen ansprechen. Wir Frauen können auch nicht so richtig verstehen, was daran so schwer ist. Da hilft auch nur Üben Üben Üben :)^


    Gruß, Luise

    @ Kyon

    Mhhh also das Ansprechen find ich auch echt schlimm. Ich denke es ist die Grundeinstellung. Um über seinen Schatten zu springen, bedarf ich Mut und eines gesunden Selbstbewusstseins. Und ich wette, die Frauen erwarten das sicher auch zu 95 % so. Ich drifte jetzt nicht in die Darwinschiene ab... ;-)


    Man muss wohl mit Körben leben können, gemäß der Einstellung:


    Was hab ich denn zu verlieren? Wenn sie halt kein Interesse hat, dann verpasst sie was! Fertig und die nächste.


    Das zu verinnerlichen ist natürlich nicht einfach! Ich glaube hier hilft auch einfach der Kontakt mit den verschiedesten Gründen im "Nicht-Flirtbereich". Dort kann man sein Selbstbewusstsein super testen und schulen.


    Z.B. lächelst du die Frau am Kaffeestand morgen früh einfach mal herzlich, wenn du dir deinen Kaffee bestellst.


    Als ob du mit ihr Flirten möchtest. Sie wird sich freuen, weil ein Lächeln eigentlich nie krumm aufgefasst werden kann und du hast eine Bestätigung wenn sie dir ich sag mal im gleichen Maße zurück lächelt.


    Dieses Spielchen kannst du überall trieben. Wenn du mutig bist, denk dir mal clevere Fragen am Bahnhof aus und stelle sie wildfremden Leuten. Das sollte natürlich Sinn machen wie "Wissen Sie zufällig ob der verspätete IC nach Hamburg schon abgefahren ist?" oder "Hält der Zug auch in XXX?"


    Oder auf der Straße: "Wissen sie zufällig wo die Hermannstraße ist?" Im Supermarkt:"Ich suche das Produkt XXX"


    Das hört sich simpel an, aber ich denke damit wird man unbewusst auch das Ansprechen der Flirts üben und da sicherer werden. Denn das Hauptproblem ist sicher nicht, dass dir nichts einfällt oder du langweilig bist, sondern da einfach nur eine Hemmschwelle vorhanden ist, die es abzubauen gilt.

    @ Luise2008

    ... na das ist wohl unübersehbar :)

    @ Luise2008

    Scarlett Johannson ist einfach schön und wandelbar (ich finde ihre Nase auch Hammer). Warum vergleichst Du Dich mit ihr? Sie verbringt vermutlich 2-3 h am Tag damit, Sport zu treiben, sich mega-gesund zu ernähren und eine positive Ausstrahlung zu haben, weil sie sich in der Öffentlichkeit ständig vermarktet. Wer will schon so eine Frau?


    Als Mann muss ich mich außerdem auch irgendwann vor der Frau ausziehen. Wo ist da der Unterschied, wenn Aussehen doch für beide gleich wichtig ist, wie Du behauptest. Ich finde Du misst bei Männern und Frauen mit zweierlei Maß. Ich fühle mich z.B. auch nicht besser, wenn sich mein Haar anfängt zu lichten.

    @ Kyon

    Zitat

    D.h. aber auch, dass man diese Dinge trainieren kann

    Eine ganz einfache Übung. Ich fühle mich in manchen Situationen unwohl. Dann einfach mal die Zeit anhalten und sich fragen: "Warum eigentlich" und dann gezielt entspannen. Aber wenn ich eine Frau anspreche, dann will ich auch weiche Knie haben, denn es muss ja auch irgendwie ein Kick sein oder?

    Zitat

    Aber wenn ich eine Frau anspreche, dann will ich auch weiche Knie haben, denn es muss ja auch irgendwie ein Kick sein oder?

    Das gehört dazu, sonst wär's ja langweilig8-).

    Zitat

    sagt mir bitte, was genau finder ihr an dieser Frau so toll ??? ??

    Keine Ahnung was an dieser Frau so besonders ist, mich spricht sie nicht an.


    Aber Alyson Hannigan x:)


    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/49/Alyson_Hannigan.jpg/399px-Alyson_Hannigan.jpg

    Zitat

    Das Aussehen ist ja eigentlich eh nur sekundär wichtig. Nach der ersten Woche würde man sicher auch Jessica Alba rauswerfen, wenn sie einem auf die Nerven gehen würde. ;-)

    Wenn wir alle auf die perfekte Frau warten (nicht optisch sondern auch vom Wesen her) werden wir wahrscheinlich alle alt und grau.