black gun

    Zitat

    nicht bei allem, sondern nur bei dem worauf sie stehen; da kann man sich auf die angaben der frauen echt nicht verlassen. ist ja auch logisch: je bekannter die wahren selektionskriterien der frauen sind desto höher das risiko, dass männer dieses wissen nutzen um frauen bei ihrer selektion zu täuschen beziehungsweise desto höher der anteil der männer, die es mit solchen tricks versuchen. das ist natürlich absolut nicht im interesse der frauen, also geben sie unterbewusst aber gezielt möglichst wenig infos über ihre triebe. (diese "geheimhaltungstaktik" betrifft vor allem diese triebe, wenn eine frau zb in einem thread schreibt welches verhalten oder welche umgangsformen sie bei einem mann wünscht oder welche kleidung kann man das meistens doch deutlich ernster nehmen als wenn es um dinge wie status, dominanz, charakter, schwanzgröße usw geht.)

    die frage, was frauen wollen, ist natürlich interessant. aber ich finde diesen vorwurf in richtung frauen unangebracht.


    wenn man männer fragt, auf welche merkmale bei frauen sie stehen, bekommt man oft antworten wie natürlichkeit, an manchen stellen gerne etwas weiblicher geformt, charakter...und wenn man das vergleicht mit den frauen, denen männer auf der strasse hinterherpfeifen oder die sie sich im playboy anschauen, dann scheint die selbstanalyse der männer auch nicht besser zu sein, das sind nämlich oft die 0815-barbies auf die angeblich niemand steht.


    du pfeifst keinen frauen hinterher und hast den playboy nicht abonniert? sorry, wir waren aber gerade dabei, alle über einen kamm zu scheren :-p

    Es geht weiter. Ich arbeite nebenbei und in meiner "Abteilung" macht derzeit eine junge Frau ein Betriebspraktikum. Daher muss ich sie oft in bestimmte Dinge einweisen, wir arbeiten jeden Tag zusammen und verbringen gemeinsam unsere Mittagspause. Sie sitzt neben mir:-).


    Ich verstehe mich gut mit ihr, man könnte sagen, ich mag sie. Endlich noch mal eine Frau wo ich schüchtern werde. Das Problem ist ich habe nur noch zwei Wochen Zeit alles zu geben, weil diese Frau ist es noch mal wert, alles zu versuchen, auch wenn ich dabei auf die Nase falle.


    Ich bin zurzeit nur völlig hilflos wie es weitergehen soll. Wir haben halt zusammen ein bisschen Blödsinn gemacht, dabei hat sie mich leicht in die Seite gekniffen, Körperkontakt ihrerseits!? Ich bin drauf und dran zu fragen ob sie am Wochenende Lust hat mit mir etwas zu machen. Und was fragt man da am besten, Lust auf nen Café, finde ich persönlich total einfallslos und langweilig.


    .


    Hinzu kommt das es mir schwer fällt, wie ich heute festgestellt habe, Frauen Komplimente zu machen, ich würde es aber gerne. Was darf ich sagen und was nicht? "Hey du hast ein niedliches lächeln", "du hast schöne Haare"…:)D

    Entweder liest Du mal das hier:


    http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/88871/


    oder aber Du machst, weil der Faden schon uralt ist, mal einfach einen neuen Faden zu dieser Thematik auf... ;-)


    Kurz gesagt, gilt in den meisten Fällen wohl Folgendes:


    Direkte Komplimente sind wohl meist nicht so der Bringer, weil sie erstens nichts neues sind ("Du hast schöne Augen!", hat Frau schon tausend Mal gehört, und zudem weiß sie selbst, dass sie schöne Augen hat), also langweilen. Zudem hältst Du die Frau für so blöd, etwas so offensichtliches wie ihre schönen Augen nicht zu bemerken... Ist also nicht so dolle ;-)


    Besser ist es in den meisten Fällen wohl, eigene Wahrnehmungen wiederzugeben ("Ich finde Deine Augen toll!"). Erstens ist das wirklich eine neue Aussage, weil die Frau bisher noch nicht wissen kannst, was Du von ihren Augen hältst. Zweitens machst Du eine Ich-Aussage.


    Und das dritte und wichtigste von allen! Zunächst mal ist unbekannt, warum Du ihre Augen toll findest. Diese Aussage appelliert also an die Phantasie...


    Und das ist das A und O: Wenn ein Flirt gut läuft, dann spielen sich in der Fantasie Deiner Flirtpartnerin Dinge ab, die Du niemals aussprechen dürftest! :-o;-D


    Folglich ist die weibliche Phantasie Deine mächtigste Verbündete! Sie gilt es anzuregen. Ein "Du hast schöne Augen" ist eine Sachaussage, die keinen Raum für Fantasie lässt...


    Die verwegendste Variante wäre dann: "Schade, ich finde Deine Augen so toll, aber unter der Bettdecke werde ich sie kaum erkennen können..." ;-D


    Das ist aber für ein erstes Kompliment wohl kaum geeignet...


    Es ist sowieso meist besser, körperliche Komplimente ganz wegzulassen: Je "unkonkreter", desto phantasieanregender. ;-)


    - Du läufst ihr nach 3 Minuten zufällig im Flur noch mal über den Weg. "Endlich sehen wir uns wieder, ich habe Dich ja schon so vermisst!" ;-) So in der Art.

    Danke für die Antworten, aber legen wir die Komplimente zunächst einmal bei Seite, denn ich will diese Frau einfach gerne mal persönlich treffen. Nur habe ich gerade eine Blockade und absolut garkeine Ahnung, was ich mit ihr machen könnte. Kino oder nen Café trinken klingen meiner Meinung nach...einfach blöd und langweilig, falls also jemand eine gute Idee hat, her damit :)*.

    @ roadrunner

    Zitat

    Kino oder nen Café trinken klingen meiner Meinung nach...einfach blöd und langweilig,

    Seh ich auch so, Kaffee trinken gehen IST eigentlich auch langweilig, wobei sich das mit nem netten hübschen Gegenüber immer anders darstellt ;-)

    Zitat

    dabei hat sie mich leicht in die Seite gekniffen, Körperkontakt ihrerseits

    Zurückkneifen, würd ich sagen -> Körperkontakt deinerseits, sofern du's noch nicht gebracht hast. Gemeinsam rumblödeln ist gut. Ich denk, darüber kann und sollte ne Verabredung laufen. Du kannst es dann vielleicht mit ner gewissen Beiläufigkeit sagen, andererseits bieten sich bei so nem lockeren Gequatsche vielleicht Anhaltspunkte dafür, wo ne Verabredung hingehen könnte.


    Ihr verbringt die Mittagspause miteinander? Geht ihr Mittag essen? Das wär ja schon fast ein Date. Ihr könntet ja mal was anderes zum Mittag essen ausprobieren, dabei kannst du wiederum ausprobieren, wie sie auf so einen Vorschlag von dir reagiert ("Kommste mit zum Döner?"). Irgendwie so.

    Zitat

    Hinzu kommt das es mir schwer fällt, wie ich heute festgestellt habe, Frauen Komplimente zu machen,

    Standardkomplimente find ich übrigens auch eher schwach, deswegen käms mir auch ein bissel seltsam vor, sowas zu bringen. Man sollte sich schon was einfallen lassen... Zottelbärs Spruch fetzt in so ner Situation. Pathos in der Stimme ist eh immer gut ... so flutschen die Komplimente doch nur so raus ;-D

    naja,


    kommt wahrscheinlich auf die frau an, aber ein etwas romantischeres ambiente als das einer brattfettduftgefüllte döner- oder pommesbude mit tsatsiki- und ketchupflecken auf stehtischen aus plastik wäre vielleicht nicht verkehrt :=o


    also lieber richtig essen, oder doch erstmal den kaffee :-p

    Zitat

    hr verbringt die Mittagspause miteinander? Geht ihr Mittag essen? Das wär ja schon fast ein Date. Ihr könntet ja mal was anderes zum Mittag essen ausprobieren, dabei kannst du wiederum ausprobieren, wie sie auf so einen Vorschlag von dir reagiert ("Kommste mit zum Döner?"). Irgendwie so.

    Ja, wir haben bisher jeden Tag zusammen gegessen. Natürlich waren wir nicht alleine, aber wir sitzen halt nebeneinander. Allerdings möchte ich in der Mittagspause das Gebäude nicht verlassen, ich glaube, das ist nicht so gerne gesehen.

    Zitat

    Dann find ich den Kaffee-trink-Vorschlag aber besser ;-) :-p

    Ich glaube, wir werden uns nie einig ;-D.


    Vielleicht mag sie auch keinen Kaffee ;-D und dann:-p