Ich finde die Idee nicht so passend, denn:

    Zitat

    Da käme dann so sinngemäß "toll, ich freu mich für dich!"

    Das sagen doch 90% der Frauen.


    Wenn du es wirklich wissen möchtest, mach's so wie es mrk gesagt hat.


    Was soll denn schon passieren???

    Du opferst dich für sie, wenn du dir das weiter anhörst. Und bekommst nichts dafür zurück. Das kanns doch auch nicht sein.


    Ja, du sagst ihr dadurch, dass du auf sie stehst, oder besser, gestanden bist. Denn du distanzierst dich dadurch ja auch etwas von ihr, wenn du nicht mehr ihr Auffangbecken für ihre Liebelei-Erzählungen bist. Aber genau das musst du tun. Auf Dauer hält man das doch nicht aus. Irgendwann kommt sie dann mit dem Typen zusammen und erzählt dir im dümmsten Fall noch von ihren gemeinsamen Sonntagmorgenkuscheleien. Willst du das?

    Zitat

    Hast du diese Komplimente über's Internet gemacht?

    über Internet, aber auch persönlich!

    Zitat

    Und bekommst nichts dafür zurück. Das kanns doch auch nicht sein.

    Aber andererseits bin ich auch nicht bereit die Konsequenzen zu tragen und den Verlust der freundschaftlichen Beziehung zueinander riskieren. Ich meine wir kennen uns noch nicht solange, aber da knn sich ja was draus entwickeln- eventuell auch mehr.


    Wenn ich ihr sage "ich möchte das nicht hören" und sie fragt "warum?" Was soll ich ihr denn darauf antworten!?!?!?

    Zitat

    Aber andererseits bin ich auch nicht bereit die Konsequenzen zu tragen und den Verlust der freundschaftlichen Beziehung zueinander riskieren.

    Ist ja auch eine "geile" Freundschaft, wo sie dir ständig vorschärmt, wie cool es mit anderen Typen ist... aber ist kein Problem, so bekommst du die kumpelhafte Freundschaft und der andere Typ halt den Sex. Warum ... Verführung ist eine Gradwanderung, zwischen Komplettverlust und Komplettgewinn.


    Wir hatten das Thema schonmal, wenn du 20 potentielle Kandidatinnen hättest und einige würden dir von anderen Typen vorschwärmen und andere nicht, mit welchen würdest du dich treffen? ... Warum verschwendest du deine Zeit mit Dingen die dir keinen Spaß machen und lernst nicht in der Zeit lieber neue Frauen kennen.


    Weisst du die Frauen sind schlau. Sie freuen sich, wenn jemand bei solchen Stories zuhört. Solche Menschen sind rar, da darf man keinen Sex riskieren, das würde die Freundschaft kaputt machen. ;-)

    Zitat

    "warum?" Was soll ich ihr denn darauf antworten!?!?!?

    Es interessiert mich nicht ... ich finde es langweilig .. dafür ist die beste Freundin da ... dafür ist der beste/schwule Freund da ... ich stehe mehr auf Frauen, mit welcher deiner Freundinnen würdest du gerne mal herummachen/Sex haben ... ich bin eigentlich schwul und wenn du so erzählst werde ich eifersüchtig und schnappe ihn dir vor der Nase weg... wann ist eigentlich die Brunftzeit der Klapperspechte? (Nonsens)


    Ich für meinen Teil treffe mich nur mit Frauen, welche mir keine Stories von anderen Typen erzählen. Wenn sie mal davon anfängt unterbreche ich sie direkt beim ersten Satz. "ich will es nicht wissen! Lass uns lieber von was schönen reden, wie z.B. THEMA XXX " Wenn sie doch wieder anfängt versuche ich ihr auf Spielerische Art und Weise klar zu machen dass es mich nicht interessiert. Irgendwann hat sie es geschnackelt... die meisten. Bei unverbesserlichen Fällen lasse ich den Kontakt einschlafen.

    Cabana

    Zitat

    Das hieße indirekt ihr zu sagen, dass ich auf sie stehe. Das kann ich nicht. Dann wird sie sich vielleicht gänzlich zurück ziehen...

    Sag ich doch immer, genau das ist der Punkt. Das Risiko willst du nicht eingehen (warum??). Im Ernst, das ist der Punkt, wo sich sogenannte Normalos unterscheiden, sie wollen nicht auf jeden Fall die Frau irgendwie halten.:-/

    Zitat

    dann würd ich sagen "Ich weiß nicht, ob ich jemals die richtige kennen lernen werde, weil ich vorher auf der Kumpelschiene lande und das nie rausfinden werde."

    Und was erhoffst du dir von dem Satz... eine Dose Mitleid? ;-) Auf jeden Fall ist es nach so einem (ernstgemeinten) Satz schwierig jemals in ihrem Bett oder im Bett ihrer Freundinnen zu landen.


    Ok es war vielleicht ehrlich und du hast dich in dem Moment so gefühlt, aber was hilft dir der Märtyrerpreis?


    So ich gehe jetzt schlafen..


    Achja noch ein paar m.M. bessere Antworten.

    Zitat

    "Ach, du findest auch mal die Richtige

    SELBSTVERSTÄNDLICH !! ;-D

    Zitat

    "Du darst nur nicht krampfhaft suchen"

    Eher aussuchen! :-P


    Die passenden Einstellung sind 80%. Die restlichen 20% sind Strategie. Jetzt gehe ich wirklich schlafen.

    Zitat

    Das Risiko willst du nicht eingehen (warum??).

    Ach das kann ich schwer in Worte fassen. Sie ist mir von ihrem Wesen her sehr sympathisch. Eine angenehme Abwechslung zu meinen Freunden, die ich bisher habe und auch nicht jedes Wochenende Zeit haben. Abgesehen davon nervt es mich ja selber immer das gleich zu machen. Sie wär da eine weitere Person, die etwas Abwechslung in mein langweiliges Leben brächte. Von daher fällt mir das schwer zu sagen "alles oder nichts" und den Verlust ihrer Nähe zu riskieren! Im Moment gebe ich mich noch der naiven Vorstellung hin, eine Freundschaft aufzubauen, aus der sich mal was entwickeln könnte. Hatte mit ihr über's Internet mal über sowas gesprochen: Affären, Beziehungen und Freundschaften und dass sich aus letzterem ja auch was ernsteres entwickeln kann. Ich bin nicht der "Player" der ständig neue Leute kennen lernt... :-|

    Cabana

    Ich persönlich glaube nicht an diese Art Freundschaften, es wurde ja schon sehr deutlich, wie sauer du auf sie innerlich reagierst, wenn sie von ihren Bekanntschaften erzählst. Was ist das für eine Freundschaft, wo man sich ständig einen Blatt vor dem Mund nehmen muss? Diese Vermischung von "vielleicht kriege ich sie so doch noch" und dem rein platonischen Teil, den ich gut verstehen kann, denn sie bereichert ja offensichtlich deine sozialen Kontakte, ist leicht in Gefahr, verlogen zu werden. Man muss sich mal entscheiden, du kannst ihr kein Freund sein, wenn du innerlich kochst wegen ihrer Affären.

    .........ich würde an seiner Stelle sagen ganz direkt was ich denke mich würde das glaub ich kapputt machen .................man kann doch auch als Freund sagen ...............mann was haben die was ich nicht hab ich würde dich glücklich machen aber du willst mich ja nicht?! Schade,ich bin gerne dein Freund ich mag dich könnte mir aber auch mehr mit dir vorstellen,........................?

    @ Cabana

    Du tust dir selbst keinen Gefallen wenn du dich weiter mit ihr triffst und sie dir Geschichten von anderen Männern die sie toll findet erzählt. Das zieht dich jedes Mal runter. Warum tust du dir das an? Sag ihr, dass du diese Geschichten nicht hören willst. Das kann sie ihrer Freundin erzählen. Eine "Freundschaft" die nur belastet ist nicht erhaltenswert.