Zitat

    Typen die fast alles anlabern watt nur geht, darauf stehen gar nicht. Soll jezt net besserwissend klingen, ist aber so.

    Gut das Frauen nicht merken wie viele Frauen ich schon angesprochen habe ;-).


    Ich "laber" Frauen nicht an, ich spreche sie an und auch nur dann, wenn sie mir gefällt.

    Zitat

    Was ich mich immer wieder frage, ob es falsch wäre mal zu einer Professionellen zu gehen. Zu mal es für mich da jemaneden gebe, der das ganze halt auch noch ein wenig mit Gefühl macht und nicht nur schnell rein raus und dann der nächste bitte. ca. 100 Euro für ne Stunde.

    Was wäre daran falsch?


    Ich würde es auch tun, nur fehlt mir dazu der Mut.

    http://www.youtube.com/watch?v=uy0HNWto0UY&eurl=http%3A%2F%2F

    Zitat

    Was heist den, dir feht der Muht dazu? Bei einer Frau die du kennen lernst isset vom Verkehr her doch das selbe.

    Der Weg zu einer Professionellen wäre für mich das schwerste. Ich hätte Angst, dass mich jemand sehen/kennen würde.

    Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass ich danach wesentlich selbstbewusster wäre, einfach weil ich sagen könnte:


    "Hey, ich weiß wie es ist mit einer Frau zu schlafen und ich weiß, wie du nackt aussiehst;-)".

    Verlieben werde ich mich sowieso nicht und wenn beruht es sicher nicht auf Gegenseitigkeit. Ich möchte aber auch ohne "verliebt sein" meine Erfahrungen machen.


    Mit diesen romantischen Vorstellungen habe ich schon länger abgeschlossen.

    Zitat

    Aber genau das ist es, was die Liebe so toll macht. Mir würde es nicht reichen, nur eine Freundin zu haben die man wohl vö......... kann aber nicht lieben kann.

    Ich hätte nie etwas gegen eine Affäre einzuwenden, keine Verpflichtungen oder sontiges :)^.


    Vielleicht kommt die Liebe auch erst nachdem man mit einer Frau geschlafen hat.

    @ Ich29

    Zitat

    Zu mal es für mich da jemaneden gebe, der das ganze halt auch noch ein wenig mit Gefühl macht und nicht nur schnell rein raus und dann der nächste bitte. ca. 100 Euro für ne Stunde.

    Cool, mach das, wo gibt's denn so was? Ich habe das mal von Holland gehört. Da gibt es wohl eine psychologische Betreuung für ABs und am Ende der Therapie steht die "Einweiserin".

    Zitat

    Ich meine, iergendwie isset ja schon traurig, dass auf solche Mittel zurück greifen muss und solche Klappsparten es auf die normale Art und weise bekommen.

    Die "Klappsparten" haben eben kein Problem im Kopf. Ich kann mich nur wiederholen: Neid, Missgunst und Eifersucht sind nicht gut. Damit schadet man sich selbst am meisten, ich spreche da aus Erfahrung.

    @ roadrunner

    Der Film war echt super. Man wär so was (auch in realistischeren, weniger hollywoodmäßigen Maßstäben) schön. Die Frau war auch echt süß. Der Typ hat gut geschauspielert, fand ich. Seine Metamorphose und Blüte vom Roboter zum "Liebesverückten" kam authentisch rüber.

    Nachtrag zum Filmchen: Ich denke diese Entwicklung könnten hier so einige im Thread durchlaufen (mich eingeschlossen), würden sie spüren, dass ihnen eine derartige Form der Anerkennung zukommt. Dass dieser dunkle Schleier der sich im Oberstübchen abspielt plötzlich verschwindet.