@melissa mir war deine Reaktion absolut klar, wie ich den Beitrag geschrieben habe. So denken Frauen.:=o Aber es is wies ist. Klar jeder kann für sich entscheiden :-/ Du kannst von mir aus auch sagen 1+1 ist 5 aber obs dich zum gewünschten Ergebnis führt is Fraglich. Gewisse Dinge sind eben Fakt. Obs passt oder nicht

    Zitat

    Gewisse Dinge sind eben Fakt.

    Also eindeutige Fakten gibt's nicht, wenn es darum geht, warum jemand keinen Partner hat. Es gibt nicht die eine Ursache. Das ist immer ein Zusammenspiel. Bei Ich29 mag die Behinderung einen gewichtigen Beitrag dazu leisten. Insofern hat er's schwerer als Leute, die dumm sein können wie Stroh, aber gut aussehen. Das heißt er muss in Sachen Charme und Witz sicher mehr leisten um eine Freundin zu bekommen, als manch anderer. ...und dafür ist eben leider immer ein gesundes Selbstbewusstsein die Voraussetzung. Wie man die allerdings erlangt ist mir auch noch ein Rätsel. Ich vermute mal, wenn man keine "normale" Jugendzeit hatte, baut man als junger Erwachsener nicht mehr so ohne weiteres Selbstbewusstsein auf. Auch ein normales Sammeln an sexuellen Erfahrungen kann dazu beitragen. Da beißt sich dann allerdings die Katze in den Schwanz- ein Teufelskreis. %-|

    es mag ja menschen geben, die nie eine glückliche beziehung oder ein erfülltes sexualleben haben werden. der clou ist aber: man weiss nicht, ob man selbst sich am ende seines lebens zu dieser "losergruppe" zählen muss oder nicht. deshalb macht es trotz des vorhandenseins von menschen die auf ganzer linie scheitern sinn, sein bestes zu geben und um sein glück zu kämpfen. falls das am ende nicht reichen sollte hat mans wenigstens probiert.


    denn selbst wenn es menschen geben sollte, die tun können was sie wollen und sozusagen "von anfang an" keine chance haben (was ich übrigens stark bezweifle) gibt es noch andere , die unweigerlich zu diesen totalversagern zählen werden: diejenigen, die sich selbst aufgeben!

    Ich möchte auch mal zu bedenken geben, dass Beziehung nicht immer = Glück ist. :-/ Und die Herzschmerzen, die damit verbunden sein können und mit Sicherheit für (fast?) jeden von euch, der nicht allein bleibt, auch warten, können genz gewaltig die Vorstellung von Glück und Erfüllung in den Staub treten. Ich würde sagen, es ist besser, man denkt nicht nur daran, was man nicht hat, sondern was einem auch erspart bleibt, es hat alles seinen Pferdefuß. Mit oder ohne Beziehung, kann es schwere und schlimme Zeiten geben und eben auch ruhige und ausgeglichene. Wer jetzt keine Beziehung hat, kann doch versuchen, das Gute daran zu sehen. Von Totalversagen kann keine Rede sein.:-/

    Zitat

    Wie läuft es mit deinen beiden Frauen ???

    Also die mit der ich Sport mache erzählte mir grad vom nächsten Typen, auf den sie steht, von daher hab ich meinerseits auch von meinem Date in der Disko erzählt. Letzteres läuft vorsichtig gesagt optimistisch. Sie will mich wohl auch wieder sehen und wir haben uns jetzt auf Freitag irgendwas trinken gehen verständigt. Muss mich zusammenreißen, dass ich ihr nicht jeden Tag drei SMS schicke! x:)

    Zitat

    Sie will mich wohl auch wieder sehen und wir haben uns jetzt auf Freitag irgendwas trinken gehen verständigt.

    Aber bitte spring nicht direkt wenn sie "ruft" ;-).

    Zitat

    Muss mich zusammenreißen, dass ich ihr nicht jeden Tag drei SMS schicke! x:)

    Dazu würde ich dir auch nicht raten, du musst nicht immer erreichbar sein8-).

    Zitat

    Wer jetzt keine Beziehung hat, kann doch versuchen, das Gute daran zu sehen.

    Nach einer gewissen Zeit ist das "Positive" (obschon ich das eh nicht seh) aufgebraucht, nicht mehr sichtbar oder erkennbar.

    mrk82

    Ja, das glaube ich schon. Kann dir aber in einer Beziehung oder Trennung genauso gehen. Man muss sich das Leben nicht schwerer machen als es ist, wenns irgend geht. Das sage ich mir auch oft, dass es nicht immer klappt, weiß ich.

    @ Monica

    Willst du damit sagen, wir sollen "froh" sein keine Beziehung zu haben, weil wir uns den ganzen Trennungskram ersparen?


    Die einzigst positive Seite die ich am Singleleben entdecken kann, ist die, dass ich tun kann was ich möchte.

    Zitat

    Die einzigst positive Seite die ich am Singleleben entdecken kann, ist die, dass ich tun kann was ich möchte.

    Sollte man auch in einer Beziehung können. Weil alles kannst du auch nicht machen, wenn du Single bist.