@ Kyon

    Zitat

    Bin ich denn der letzte Depp?

    Du musst nicht den respekt von jeder person bekommen. Du musst dich in erster linie nur selber respektieren. Ist mir doch Jacke wie Hose, was irgendwelche Popper-Bratzen von mir halten.


    Das Urteil anderer hat nur dann Gewicht, wenn Du es als gewichtig ansiehst.

    @ Nuternamenamenutzer

    Ich glaube Du hast teilweise jemanden anders als mich zitiert.


    Richtig ist: Es gibt nicht nur schwarz und weiß und mich kotzen diese "Lebensratschläge-für-dummies" auch an.

    Selbstvertrauen

    Mein Selbstverteuaen ist so hoffnungslos weit unten :-( ich verstehe es selbst nicht. Nichts gelingt.{:( Was ist nur los???


    Wie gerne wäre ich wieder der Kwak der vor mehr als 2 Jahren in Urlaub fuhr um sein JM-Sein zu beenden. Trotz Nervosität hatte ich damals ein großes Selbstvertrauen und jede Menge Zuversicht. Das war gut.


    Von all dem spüre ich heute nichts. Wenn ich irgendwo hingehe habe ich nur den Wunsch wieder dort weg zu kommen. Ich will niemanden sehen. Es misslingt alles.

    Zitat

    Wenn ich irgendwo hingehe habe ich nur den Wunsch wieder dort weg zu kommen. Ich will niemanden sehen. Es misslingt alles.

    Das ist doch ganz einfach:


    Früher hattest Du mit dem Studium ein Ziel. Lass mich raten: Jetzt bist du antriebslos und obwohl der Tag 24h hat, bekommst Du nichts gebacken? Du hängst seit fast 2 Jahren zu hause rum und machst nix. Da verkümmern alle Lebenserhaltungssysteme, also solche Dinge, die einen in dieser Welt bestehen lassen. Fang an Sport zu machen und setz Dir da Ziele, härte Dich wieder ab. Gewöhne Dich wieder an Niederlagen und Rückschläge, an das "Unbequemsein".

    Zitat

    Jetzt bist du antriebslos und obwohl der Tag 24h hat, bekommst Du nichts gebacken?

    So sieht es leider aus.:-(


    Ich fange mal was an aber weit komme ich damit nicht. Oder ich will etwas machen fange es an und dann wird es nichts.

    Zitat

    Früher hattest Du mit dem Studium ein Ziel.

    Jetzt da das Ziel erreicht ist muss ich feststellen es hilft mir auch nicht weiter. Ich zweifle daran ob es die ganze Arbeit wert war. Eine brauchbare Perspektive für die Zukunft ist nicht erkennbar. Folge: Frust.


    Meine gesamte Situation geht mir auf die Nerven.

    @ roadrunner

    Ich kenne ein entsprechendes Onlineauktionshaus. Ich vermute es gibt mehrere derartige Seiten. Weiß also nicht ob wir von der gleichen Seite sprechen.


    Ich finde ein normales Bordell besser. Es ist preiswerter und erfordert weniger Vorbereitung. Mann kann auch einfach kurzentschlossen hingehen.

    Zitat

    Wozu also die Katze im Sack kaufen?

    Genau so ist es. Im Bordell oder Laufhaus kannst du dir mehrere Frauen anschauen bevor du dich entscheidest. Wenn keine da ist die dir zusagt kannst du auch wieder gehen.

    Naja, aber die gefühlsmässige Befriedigung wird ja ähnlich sein, wie wenn ich beim Bäcker zwischen einem Sandwich mit Hühnchen und einem mit Roastbeef auswählen kann. Ich bezahl ja dafür, also hab ich auch das Recht, zu wählen.

    So kanns nicht weiter gehen

    Das ist mir diese Woche mehr denn je klar geworden. Ich fühle mich ständig müde, unmotiviert, unzufrieden. Ich fühle mich krank und ich nehme zu. Alles Entwicklungen die nicht gesund sind.


    Also was tun? Mehr Bewegung, endlich das Vorhaben vom letzten Jahr umsetzen wöchentlich schwimmen zu gehen. Weniger Cola und Limonade trinken. Das sollte gesünder sein.


    Aber ich habe das Gefühl damit nur an den Auswirkungen zu arbeiten ohne an die Ursachen ranzukommen.:-/

    @ Kwak

    Ich bin kein Experte, aber für mich klingen deine Beiträge in letzter Zeit immer mehr so als ob du eine nicht mehr ganz so leichte Depression hast. Ich habe nicht den Eindruck, dass du dir selber oder wir hier im Forum dir noch helfen können. Mein Rat: Such dir endlich professionelle Hilfe, um aus diesem Loch, in dem du steckst, wieder rauszukommen. Und wenn du das geschafft hast könntest du mal versuchen, ein paar von den gefühlt mindestens 1000 Ratschlägen, die du hier im Forum schon bekommen hast, auszuprobieren.


    Ich wünsche dir alles Gute.