Wir haben aktuell Probleme mit unsern Servern.
In ein paar Minuten wird ein neues Update eingespielt, welches die Probleme lösen wird.
Wir bitten um Entschuldigung!

    Herzliche Gratulation zum Mini-Tortola @:)


    Wenn er auch arg nach mini klingt mit dem Gewicht und der Wochenanzahl ;-) , ich wünsch euch alles Gute, daß er wächst und gedeiht, seinem Kämpfernamen alle Ehre machen und euch beiden viel Freude machen wird *:)

    Hier ist ja vollkommen tote Hose jetzt. :-o Egal, mein persönlicher Erfahrungsbericht: vom Jungmann zum stolzen Papa in weniger als 6,5 Jahren! :-D


    Sinistra, vielen Dank für die herzlichen Glückwünsche! *:) Der Kleine entwickelt sich prächtig und zeigt für seine Entwicklungswoche keine Auffälligkeiten.

    Zitat

    Egal, mein persönlicher Erfahrungsbericht: vom Jungmann zum stolzen Papa in weniger als 6,5 Jahren!

    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt von Mini-Tortola "Tiger"!


    Ich hoffe, Ihr seid alle wohlauf! :)*

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Tortola Dein Nick sagt mir noch was. Errinnert mich an längst fast vergessene Zeiten in denen auch ich hier viele Stunden verbracht habe, weit weg von Frauen oder zumindest von Sex.


    Herzlichen Glückwunsch! @:)

    Herzlichen Glückwunsch, Tortula!


    Auch ich habe nun mit etwas über 40 eine Freundin gefunden. Nicht die erste, aber die erste, mit der ich Sex habe.


    Es ist wahrscheinlich anders als wenn man mit 16 oder 20 verliebt ist und miteinander schläft, aber wir haben viel Spaß miteinander. Wir können miteinander lachen, wir können miteinander über intime Dinge reden, und machen uns gegenseitig miteinander Freude im Bett und anderswo.


    Obwohl ich totaler Anfänger bin, sagt sie, uns verbindet sehr guter Sex.


    Wir haben uns über eine Internet-Singlebörse kennen gelernt. Erst gemailt, dann täglich und lange telefoniert, wobei uns der Gesprächsstoff niemals ausgegangen war; dann hatten wir uns getroffen, und dann führte eins zum anderen.


    Ich hatte schon die Hoffnung aufgegeben, noch mal jemand kennen zu lernen. Als wir uns gemailt hatten, hatte ich alle Gedanken der Art, "jetzt musst du es richtig machen"; "Richtige Anmachsprüche" beiseite geschoben bzw. erst gar nicht aufkommen lassen. Ich wollte mit ihr möglichst bald telefonieren, unvorbereitet mit ihr telefonieren, um erst gar nicht erst Pläne und Gedanken zu entwickeln.


    Nach ca. einer Woche telefonieren wollte ich mich mit ihr treffen, um erst gar nicht erst Pläne und Gedanken zum ersten Treffen zu entwickeln.


    Ich wollte den dummen Kopf ausschalten und meine Gefühle regieren lassen. Unvorbereitet mich mit ihr zu treffen, sodass mein Kopf und alle Bedenken und Sorgen gar keine Chance bekamen, sich Einwände und Bedenken zu entwickeln.


    Zum Abschied beim ersten Treffen auf "neutralem Boden" hatten wir uns dann lange und intensiv umarmt. Beim nächsten Treffen bei einem von uns hatten wir uns den ganzen Abend aneinander gekuschelt und umarmt, aber in getrennten Betten geschlafen. Erst am nächsten Morgen haben wir uns in ein Bett gelegt und geküsst und gekuschelt.


    Erst beim nächsten Treffen haben wir die Nacht in gemeinsamen Bett verbracht, viel geküsst, umarmt, gestreichelt und mit Händen gemacht.


    Am nächsten Morgen wollte ich in sie eindringen. Also Kondom übergestülpt und eingedrungen. Just kurz darauf ging die Erektion flöten...


    Nun, wir sind zusammen, wir treffen uns jedes Wochenende, wir streicheln uns mit Händen, wir streicheln uns zärtlich, wir kratzen und küssen und lecken und beissen uns, ich dringe in sie ein und geniesse das Gefühl, in ihr drin zu sein; ich benutze meine Händ an mir, wenn ich neben ihr liege, damit sie es warm und feucht mitbekommt....


    Ich hoffe, diese Schilderungen waren nicht zu explizit oder zu vulgär...


    Ich habe das auch nur geschrieben, um aufzuzeigen, dass es jenseits des "Rein-Raus-Spiels" noch viele Möglichkeiten zum Spaß zu zweit gibt.... Penis in Vagina ist bloß eine der vielen Spielarten... muss auch nicht die interessanteste sein....


    Ich habe es auch aufgeschrieben, um aufzuzeigen, dass es extrem einfach ist, einen Partner zu finden: Einfach nach dem Schnabel reden, der einem gewachsen ist, keine "Pick-Up-Sprüche"; telefonieren ohne sich Pläne machen oder Sprüche heraus zulegen; sich treffen ohne Vorbereitung und auf das Gefühl hören.


    Es ist total einfach, aber vieleicht selten...


    Grüße