Zitat

    beides. fliesst ja in sich hinein, bzw. hängt zusammen.

    Ich konnte ja nichts feststellen, was irgendwie nicht schnell genug gegangen wär. Ich weiß nicht wirklich was du meinst.

    Zitat

    aber eben nicht nur hier, sondern auch in der realität, denk ich ...

    Weiß ich nicht, so viele Frauen kenn ich dann auch wieder nicht. Aber ich denke mal, dass Frauen die eine richtige Beziehung wollen und sich nicht den größten Aufreißer nehmen damit eher kein Problem haben. Man hat ja auch Zeit.

    @ Steffi 83

    Von was theoretisch reden, und es pratisch machen, das sind immer 2 verschiedene Paar Schuhe. Die Umfragen kann man getrost in den Müll schmeissen, von den meisten Freundinnen oder Ehefrauen von Kumpels oder Freundinnen habe ich gehört, das sie nicht verstehen können, warum ich Single bin. Aber ich garantiere dir, solange man die Sachen nicht selber machen muss oder die Spüche rein theoretischer Natur sind, kann man alles sagen

    Bergsteiger

    Zitat

    Aber Tatsache ist, dass man all die unbeschweriten Erfahrungen mit 15-25, die für die meisten selbstverständlich sind, nicht machen konnte.

    Ich weiß nicht ob die Erfahrungen da unbeschwerter wären. Man hat ja keinen Vergleich, aber ich denk mal anfängliche Berührungsängste oder sowas gibts in jedem ALter. Das hat wohl eher mit dem Mensch zu tun, als mit seinem Alter.


    Wobei du Recht hast, dass es natürlich schwieriger wird, wenn man sich wie manche Jungmänner erstmal jahrelang verrückt macht. Aber die Erfahrungen sind für einen mit 15 genau so neu wie mit 25 und ich denk nicht, dass es da so große Unterschiede gibt.

    steffi

    s ist natürlich eine mutmassung meinerseits ...


    diesbezüglich kenn ich mich halt nicht. wie lang ich hab, bis ich meine schüchternheit abgelegt hab, dass sowas wie sexualität überhaupt zum thema werden kann ... vielleicht geht das ganz schnell (wie jemand mal geschrieben hat), vielleicht aber auch nicht. das mein ich.


    ja, man hat zeit.

    Bergsteiger 78

    genau. es heißt dann "muß ja seine gründe haben, daß er noch nie eine freundin hatte","mit ihm stimmt was nicht" etc.


    analog dazu wird dem erfahrungsreichen mann meistens automatisch ein hoher "marktwert" zugesprochen wird.


    über die "wer hat, dem wird gegeben"-geschichte hab ich mich ja im alten JM-faden schon seitenweise ausgelasse ;-)


    grad frauen denken sehr häufig nach dem schema: "wenn das so ist, heißt das, daß automatisch das und das der fall ist".


    beispiel: "wenn der typ so brav aussieht, heißt das, daß er ein dauernd bei mutti sitzender einzelgänger ist, der den hintern nicht hochkriegt und es nicht schafft, sein leben selbst in die hand zu nehmen".

    schüchtern

    Zitat

    von den meisten Freundinnen oder Ehefrauen von Kumpels oder Freundinnen habe ich gehört, das sie nicht verstehen können, warum ich Single bin. Aber ich garantiere dir, solange man die Sachen nicht selber machen muss oder die Spüche rein theoretischer Natur sind, kann man alles sagen

    *zustimm* Soche Diskussionen führ ich drum im RL grundsätzlich nicht. Kannst sie ja mal direkt fragen, ob sie denn für einen ONS mit dir zu haben wäre. Dann weisst du, was die Ausage wert ist. ;-)