Sundance

    Ich hab mich hier angemeldet, als es mir mal wieder total mies ging, weil alles um mich rum eine Freundin hatte und ich halt wieder mal nen Korb bekam. Hab dann den Link von einer Bekannten bekommen. Der führte in ein ähnliches Thema in der Beziehungs-Rubrik. Die JM hier fand ich erst später. Und mir hats geholfen, weil ich mich nicht mehr allein fühlte. Weil ich nicht mehr der einzige war, der nie Erfolg hat bei sowas.


    Ich hab ein solches Verlangen nach Sex wie nach Broccoli oder Blumenkohl. Ich kann mir gut vorstellen, noch Jahre zu warten damit.


    Was aber nicht geht, ist noch Jahre ohne Zuneigung. Darum klammer ich das voneinander aus. Auch wenns in der Praxis natürlich nicht so läuft, das weiss ich.


    Aber drum kann ich mit Ratschlägen, die in die Richtung zielen, Sex zu haben, nicht viel anfangen. Ich möchte das nicht. Noch nicht. Ich fühl mich nicht bereit. Wär ich 10 Jahre jünger, wär das kein Problem und ich dürfte das. Weil ich aber doch schon bald ein Mittzwanziger bin, darf ich Sex nicht ausklammern, weils einfach dazugehört zu einer Beziehung zweier Menschen in meinem Alter. Aber ich fühl mich nicht bereit dazu. Ich brauch einen Partner, der mir darin Sicherheit gibt.

    @ herr koch

    Ich kann dich doch auch völlig verstehen! ;-)*:)


    Hab mich auch hier angemeldet weil ich mich allein fühlte und mit jemand reden wollte.


    Mittlerweile habe ich hier tolle Menschen kennen gelernt und das reden mit denen, sei es hier oder "privat" per ICQ, tut mir auch sehr gut.


    Für meinen Teil würde ich sogar sagen, dass ich, seitdem ich hier bin, auch in der realen Welt ein anderer geworden bin.


    Viel, viel lockerer und selbstbewußter und das merkt man einem einfach auch an.


    Ich gehe die Dinge jetzt einfach (noch) offensiver an, sowohl "draußen" als auch hier.


    Und vielleicht kommt deshalb auch der ein oder andere Satz nicht so ganz richtig rüber. ;-)


    Nochmal: Mir ist der Sex für sich allein jetzt auch nicht SOOOOO wichtig.


    Laß mich meine Liebe / Freundin dann kommt alles andere von selbst.


    Was meinst du wir gern ich jetzt eine Partnerin hätte, mit der wir uns gegenseitig Liebe, Geborgenheit, Vertrauen,.... schenken können?

    ich bin auch lockerer. denk ich. aber das hat nicht unbedingt mit dem thema zu tun, sondern mit dem älterwerden. langsam werd ich zunehmend gleichgültig ... lethargisch. ich hab nur mich schlussendlich und irgendwann werd ich das akzeptieren.


    shadowmann hat ja gefragt, ob wir uns vorstellen könnten, von der weiblichkeit loszukommen. ja, kann ich. nur wirds mir nicht gelingen. aber s wär schön, wenn ich endlich diesen wunsch nicht mehr in mir tragen müsste. nicht, dass ichs aus dem leben verbannen will ... aber zumindest doch so reduzieren, dass ich mich auch ohne gut fühl. wirklich gut.

    Zitat

    shadowmann hat ja gefragt, ob wir uns vorstellen könnten, von der weiblichkeit loszukommen. ja, kann ich. nur wirds mir nicht gelingen. aber s wär schön, wenn ich endlich diesen wunsch nicht mehr in mir tragen müsste. nicht, dass ichs aus dem leben verbannen will... aber zumindest doch so reduzieren, dass ich mich auch ohne gut fühl. wirklich gut.

    ohne jetzt klug scheißen zu wollen, wage ich mal zu behaupten dass du nie wirklich davon los kommen wirst.


    es steht schon in der bibel "es ist nicht gut dass der mensch alleine ist"


    und dafür sind wir auch nicht gemacht.


    es war schon immer einer der ur-triebe, sich nach einer partnerin / einem partner umzusehen.


    ich hatte auch mal eine phase in der ich resigniert habe und mich damit abfinden wollte allein zu bleiben.


    aber ich weiß nicht was mit mir passiert ist, ich bin seit wochen euphorisch und nicht mehr bereit das zu akzeptieren, sondern was dafür zu tun, damit sich dieser zustand ändert.


    okay, es hat noch nicht geklappt und wann es klappen wird steht noch in den sternen, aber immerhin mache ich was dafür und und kann mir sagen: ich habe gekämpft und kämpfe immer noch!


    würde dir wünschen, dass du deine "schlechten energien" auch bald möglichst in ähnlich positive verwandeln kannst! *:)

    und noch was:


    neben der suche in der realen welt, bin ich ja noch immer dann und wann auch bei einer singel-börse aktiv.


    vor ein paar wochen habe mich negative antworten auch noch belastet und ich dachte "was stimmt denn nicht mit mir? keiner der mich kennt kann verstehen dass ich allein bin"


    mittlerweile bin ich SOOOOOOOOOO was relaxed dabei und sage mir "okay, wenn das nicht geklappt hat, dann versuchen wir es eben bei der nächste" und mach mir überhaupt keinen kopf mehr.


    und das hat nix mit resignation zu tun, sondern mit einer positiven einstellung.


    und dises positive haltung wird früher oder später auch mal das entsprechende feedback liefern.


    wie schon mal geschrieben, ich krieg's ja in letzter mit.


    egal wo ich bin, in der s-bahn, beim shoppen, im straßencafè,.... die leute reagieren ganz anders auf dich.


    und sei es nur durch blicke, gesten.....

    möchte auch mal wieder ein inserat aufgeben. auch wenns eigentlich nicht viel erfolg verheisst. erfahrungsgemäss. aber ist n geringer aufwand ... und schadet nichts.


    bin nur noch am suchen einer geeigneten börse.

    Borbarad und Zottelbaer

    He, dreht mir die Worte nicht im Mund um!

    Zitat

    Das mit dem Rettungs- oder Waffeneinsatz ist nicht ganz das richtige Beispiel, denn es geht ja um etwas das du eigentlich GERN TUN MÖCHTEST.

    Zitat

    Demnach ist ein intensives Beschäftigen mit den technischen Voraussetzungen vielleicht auch eine Art weiterer, eigener Bestätigung: "Ja, ich bin jetzt so weit!"

    Die Schlussfolgerung "Üben" ist ja an sich richtig, nur stimmte die entsprechende Argumentation nicht. Ok, genug nutzloses Blabla. ;-)

    Zitat

    Könnte nicht dieser eine Funken Sicherheit dazu beitragen, dass du die nette Frau ansprichst, kennenlernst und mit ihr zusammenkommst?

    Nein! Mir nützt alle Sicherheit der Welt überhaupt nichts, wenn ich mal den Mut hätte, sie anzusprechen und feststellen darf, dass ihr Freund für einmal auch zugegen ist. :-/


    Shadowmann

    Zitat

    Hat eigentlich schonmal jemand mit dem Gedanken gespielt mit dem Thema Frauen an sich komplett abzuschließen.

    Für mich ist klar, dass mein JM-Dasein nicht 30 Jahre dauern wird. Was immer auch die Konsequenz sein wird. :-|

    Zitat
    Zitat

    Aber ich weiß wie schnell sowas gehen kann, wenn man eine Beziehung anfängt.

    Davon hat JM keine Ahnung

    Miss Berlin: von 0 auf 99,9 in nicht einmal 24 Stunden. ICH hatte Kondome dabei, sie hasst die Dinger. Glaub mir, in so einer Situation hast du keine Zeit zu üben. Und das ganze dann zu stoppen, weil es dir einfach zu schnell geht, ist auch nicht unbedingt einfacher ... ;-)