kwak

    Gott, ist hier viel los.{:(

    Zitat

    Warum kann man sich nicht einfach so treffen und sich überraschen lassen?

    Das kannst du heutzutage vergessen, vor ein paar Jahren wär es noch möglich gewesen, aber mittlerweile geht ohne Bild im Netz fast gar nichts mehr. Irgendwie verständlich..

    Sorry für's Jammern. Aber es muss grad raus...

    Ach verflucht. Warum muss ich ausgerechnet dann, wenn ich mal nicht peinlichst auf meine Gefühle achte, an jemanden geraten, der emotional ungefähr so stabil wie Zuckerwatte ist??? Der ständig zwischen allen absoluten Intensitätsgraden von Distanz, Nähe, Offenheit, Verschlossensein, Ich-Will, Ich-Will-Nicht und natürlich am liebsten Ich-weiß-auch-nicht-was-ich-will hin und her springt?! Und das netterweise nicht etwa im Wochen- oder Tagestakt. Nein. Alle fünf Sätze. Viertelstündlich sozusagen. Ich ertrag das nicht...

    @ s. wallisii:

    Leider kenne ich keine kostenlosen Börsen für Männer. Entschuldige.

    Zitat

    Warum muss ich ausgerechnet dann, wenn ich mal nicht peinlichst auf meine Gefühle achte, an jemanden geraten, der emotional ungefähr so stabil wie Zuckerwatte ist

    Oh Mann, Aldi, die Männer... launisch wie das Wetter.. lass dich mal drücken. :°_


    Und ein Tipp, geh nicht auf die Launen ein, ich kann dir nur raten, nimms nicht so ernst, nimm in diesem Punkt auch ihn nicht so ernst, wenn du es irgend hinbekommst.

    @S. wallisii (hast du dich eigentlich nach dem Einblatt benannt?): Ich kenne Friendscout24, iLove, meetic... Von mir und Freundinnen. Soviel ich weiß, ist der "Service" für Männer bei kostenlosen Zugängen aber derart eingeschränkt, dass es sich so nichtt wirklich lohnt.

    @ Bergsteiger:

    Hast du dich etwa verletzt?:-o

    @Aldhafera

    jo genau Einblatt/Friedenslilie - Spathiphyllum wallisii (stand nach dem Umtopfen grad auf meinem Schreibtisch bei der krampfhaften Namenssuche ;-D)

    Zitat

    Soviel ich weiß, ist der "Service" für Männer bei kostenlosen Zugängen aber derart eingeschränkt, dass es sich so nichtt wirklich lohnt.

    schade, dann mal die Frage an die JMs hier: zahlt ihr tatsächlich dafür dort hoffen zu dürfen? :-o

    @ Bergsteiger:

    Du Armer.:°_ Ein Muskelriss oder etwas anderes? Und du darfst wieder nicht klettern gehen, gemein.

    @S. wallisii: Eine schöne Pflanze!@:)

    @Monika:

    Danke. Wenn es doch nur Launen wären... Es geht meiner Meinung nach viel tiefer. Ich hab die ganze Zeit versucht (und bis gestern gelang mir das auch noch, aber es zehrt eben) eine ganz klare, einheitliche Linie für ihn zu fahren. Ehrlich, offen, kommunikativ. Unklammernd, nicht fordernd. So, wie ich auch empfinde und es für mich auch angemessen ist.


    Dabei wach und sensibel für ihn, weil ich gemerkt habe, wie ihn irgendwie die ganze Situation mit uns überfordert. Und nein, bitte, ich hab keinesfalls schon die Tischdeko für die Hochzeit ausgesucht.>:(


    Ich hab ihm alles angeboten, was ich konnte: da sein (von 0 bis 100%, mich zurückziehen (von 0 bis 100%). Hab ihm zugehört. Mit ihm geredet. Eben ist noch alles gut, im nächsten Moment geht gar nichts mehr.


    Was soll ich da noch machen? Wie denn damit umgehen? Ich bin doch kein PingPong-Ball...

    Aldhafera

    Zitat

    Was soll ich da noch machen? Wie denn damit umgehen? Ich bin doch kein PingPong-Ball...

    Grenzen setzen, mehr bei dir bleiben. Du tust zu viel, meiner Meinung nach. Er ist dir viel zu sicher. Eben, du bist kein Ping-Pongball. Ich weiß, dass ist nicht einfach...


    Meinst du, er ist von euch wirklich so überfordert?

    Grenzen. Ja. Ich mach das sonst immer und finde es enorm wichtig. Überhaupt im Leben.


    Hmm. Nur bei ihm... stimmt. Ich hab vom ersten Tag an versucht, ihm zu folgen. Auch, weil ich soviel für ihn empfinde.


    Aber überfordert ist er. Völlig. Es ging ihm eigentlich fast sein ganzes Leben nicht gut. Er war nichts wert, fühlte sich ungeliebt, ausgenutzt und nur negativ wahrgenommen. Familiär, im Beruf und beziehungstechnisch. War ebenfalls noch JM.


    Du hast ihn - so wie ich ihn sehe - ziemlich genau getroffen, als du damals vermutet hast, dass sich JM eventuell schnell von Gefühlen oder auch der Situation, sich mit sich selbst UND einem anderen Menschen auf dieser Ebene beschäftigen zu müssen, überfordert fühlen können.

    Aldi

    Danke! Eine lehrbuchmässige Bänderverletzung in der Hand, die hat fast jeder mal. Wobei es bei mir jetzt nicht so schlimm ist. Nur muss ich jetzt peinlich darauf achten, was ich tue. Und Tastaturschreiben ist auch nicht besonders förderlich...


    Ich kann dir bei deiner Situation grad auch nicht witerhelfen ausser :°_