Es braucht doch keine Regeln, wie man hier zu berichten hat :-/


    Gerade solche Erlebnisse geben dem Thread seinen Sinn :-) Und man kann sie doch als Ansporn sehen, an sich zu arbeiten, etwas dafür tun zu wollen um es auch erleben dürfen.


    Unter dem Strich war dieses Jahr für mich sehr erfolgreich. Naja, eigentlich schon das letzte, weil ich endlich den Mut hatte, wieder auf Frauen zuzugehen. Auch wenn das Resultat wieder negativ war. Ich denke nicht, dass ich noch ein Jahr warten muss. Einfach so ein Gefühl, das ich grad habe.


    Grad vorhin als ich ins Büro ging, hat mich eine Frau kurz angelächelt 8-)


    Hallo Steffi! :-)

    @Betsy2006

    Zitat

    Mensch Jungs, jetzt lasst Euch doch nicht so hängen. Wo ist denn Euer Kampfgeist geblieben?!

    Ich glaube, das viele JM einfach sehr schnell entmutigt sind, wenn etwas nicht klappt. Selbst wenn man "viel Auswand" und viel Mut in was setzt, und sieht, das es bei anderen ständig klappt, aber bei einem selber nie, ist das schon sehr entmutigend

    @ schüchtern:

    Ich glaube mitnichten, dass es bei anderen "ständig klappt", sondern vielmehr, dass sie sich nach einem einzigen Mißerfolg nicht für mindestens 1,5 - 2 Jahre verkriechen, sondern den Fall abhaken und sich erneut umschauen.


    Dadurch haben sie mehr Versuche, mehr Erfahrung und dadurch letztendlich auch mehr Routine und Erfolg.


    Erstens sind sie durch Übung "besser", und zweitens erhöhen mehrere Versuche die Wahrscheinlichkeit, dass dabei auch mal ein Treffer gelandet wird. Also kann eigentlich nur eines entmutigend sein: Das eigene Verhalten. Und da würde ich statt Resignation doch viel eher Agression und Wut auf sich selbst empfehlen, um sich selbst in den Ar*** zu treten und sich selbst endlich mal die Stirn zu bieten.


    carambols:


    Nee, nicht die Sterne. Ich vertraue da einfach mal auf meine animalischen Instinkte, die einen entsprechenden Verlauf einfach jetzt schon wittern. 8-)

    @ white-noise:

    Herzlich Willkommen! :-)


    Wir sind hier eine Ansammlung von Langzeit-JM und Langzeit-JF (Obwohl wir gerade eigentlich keine regelmäßig schreibende Langzeit-JF mehr haben), aber auch viele Ex-Langzeit-JM und Ex-Langzeit-JF.


    Einige von uns haben den "Absprung" schon geschafft, seit dieser Thread besteht.


    Aber viele ehemalige Betroffene bleiben diesem Thread treu. ;-)


    Erzähl mal was von Dir. Alter, Schlüsselerlebnisse, Erfahrungen, Kernproblem? ;-)

    Zitat

    andererseits gabs die grösste niederlage seit 4 jahren ...

    Nein, Herr Koch. Gib es doch zu: Es war die einzige Niederlage seit vier Jahren. Weil Du Dich gar nicht mehr der Gefahr ausgesetzt hattest, richtig?


    Mit etwas mehr "Niederlagenerfahrung" müsstest Du sicher nicht noch mal 4 Jahre warten...


    Im Übrigen hattest Du ein eindeutiges und direktes Angebot, das Du abgelehnt hast!


    Wie oft ist Dir das denn schon passiert! ;-D


    Na also! :)^


    Kochi, auch Du entwickelst Dich, Du machst das schon klar, in 2007. :-D