Zitat

    Es sind die Rahmenbedingungen die mich am weiterkommen hindern. Die kann ich nicht ändern

    Zitat

    Rahmenbedingungen


    Mein Alltag der nicht viele Möglichkeiten bietet. Fehlende Perspektiven und Ratlosigkeit meinerseits

    Warum sollst du daran nichts ändern können ??? Den Alltag kann man ändern, Perspektiven kann man sich erschaffen und gegen Ratlosigkeit kann man sich Rat holen. Aber um was zu ändern, muss man seinen Arsch erheben und was tun... Im stillen Kämmerlein am PC vor sich hin jammern bringt (fast) nichts (abgesehen von eventuellen guten Ratschlägen), höchstens Depressionen

    Zitat

    Im Dezember 2004 schrieb Captain Future er sei gespannt was das neue Jahr (2005) uns bringen würde.

    Was ist eigentlich mit Captain Future? Hat er einen neuen Nick, ist er kein JM mehr oder was?

    Zitat

    komischerweise wird mir ganz mulmig, wenn ich an Silvester denke.

    Mulmig ist der richtige Ausdruck. Watt nu?

    angst vor weihnachten hätte ich ja noch verstanden, aber angst vor silvester nicht so sehr.


    wenn ihr schon nicht auf eine private party geht, dann geht doch in eine größere bar o.ä.


    die organisieren doch alle entsprechende silvester-parties und ich denke mal die chance zur "kontaktaufnahme" ist da doch schon recht hoch.


    ich hatte / habe es ja eigentlich auch vor, aber wenn's mir bis morgen oder allerspätestens sonntag nicht wesentlich besser geht (erkältung), dann macht das keinen sinn :-/

    Ich weiss nicht. Letztes Jahr war ich mit einer charmanten Begleitung Silvester unterwegs und ich hatte nicht den Eindruck, als wenn irgendjemand alleine unterwegs war. Die meisten Leute waren doch so besoffen und hingen nur bei ihren Bekannten rum ...


    Weihnachten muss man nicht fröhlich sein und ausgelassen feiern. Deshalb hatte ich da auch kein Problem mit daheim zu lesen oder zu essen. :-)

    @ kanzler

    einerseits schon richtig, es sind viele pärchen / grüppchen unterwegs, aber versuch auch mal ein bißchen hoffnung zu haben.


    genauso wie du / wir evtl. allein unterwegs sind auf solchen parties, so gibt es bestimmt auch die ein oder andere frau die sich an einem solchen abend aufmacht in der hoffnung jemand kennenzulernen. ;-)


    nicht immer gleich im vorfeld alles schlecht machen und sich aller illusionen berauben.


    geht das alles doch mal positiver an! *:)


    was meinst du wieviele pärchen schon an solchen abend zusammen gekommen sind?

    Im anderen JM/JF-Thread kam die Frage auf, wie viele Körbe ich diese Woche schon bekommen habe.


    Interessante Frage, insbesondere wenn man bedenkt, dass ich in meinem ganzen Leben nur ganz wenige Körbe bekommen habe (max. 6 oder so). Kein Wunder, denn ich spreche Frauen erst gar nicht an, bilde mir ein, ich hätte sowieso keine Chance.


    Im Gegenzug wurde ich in meinem ganzen Leben nur von 2 Frauen angesprochen. Ich habe diese Chancen vermasselt. Ich habe ihnen recht schnell von meinem "versteckten Mangel" berichtet, weil ich ihnen keinen falschen Tatsachen vortäuschen wollte, und habe damit und wegen meiner Schüchternheit/Minderwertigkeitskomplexe alles im Keim erstickt. Ich hätte wohl besser erst mal die Klappe gehalten. Aber ist das moralisch vertretbar?


    Wie viele Körbe habt ihr bekommen? Wie oft wurdet ihr von Frauen angsprochen?

    @ julien

    körbe bekomme gehört einfach dazu!


    das ist ein teil des lernprozesses und letztlich helfen die dir auch weiter, eben immer vorausgesetzt du lernst daraus und machst es beim nächstes mal anderes (wenn es denn geht, also es nur an der art lag)


    ich weiß nicht wieviele ich schon bekomme habe, genug denke ich.


    aber wie gesagt, mund abwischen und weitermachen! *:);-)


    es gab dazwischen ja auch immer mal wieder (kleine) erfolgserlebnisse :)^


    zu dir persönlich und deiner offenen art bezüglich deinem handicap:


    ich bin ja auch dafür mit offenen karten zu spielen und ehrlich zu sein, aber vielleicht wäre es vielleicht besser in zukunft dieses "thema" erstmal hinten anzustellen und der ersten, zarten kontaktaufnahme die chance zu geben sich zu entwickeln.


    ich könnte mir vorstellen, dass es für dich frau dann gar nicht mehr so bedeutend ist, wenn sie dich erstmal als "kompletten" menschen kennengelernt und optimal schätzen gelernt hat.