Das ist eine Art Schutzreaktion, Leere ist manchmal besser als zu viel Gefühl. Lass es einfach mal zu, das vergeht wieder. Es ist eigentlich eher ein Zeichen, dass du ausbebrannt bist. Lass es einfach mal..

    Kwak, ich glaube ich kenne das auch, bisher gings immer wieder vorüber. Oft dauert es sogar nur ein paar Minuten. Aber da wird es einem dann voll bewusst, wie gross das Problem wirklich ist.


    Normalerweise grübelt man, jammert ein bisschen etc., während man sich in Wirklichkeit unbewusst einbildet, es sei nicht so schlimm. Plötzlich dringt dann die Leere ins Bewusstsein:-/

    Hallo kwak, Du leidest zweifellos an einer Depression:

    Ich kann Dir ebenfalls nur empfehlen, was Dir andere schon empfohlen haben: Gehe damit zum Arzt, lass Dir helfen.


    Aber das allein reicht nicht. Dein Körper rebelliert, weil er sich einen anderen Lebensstil wünscht. Also höre auf Deinen Körper und reformiere Dein Leben grundlegend. Ich empfehle dringend:


    - regelmäßige sportliche Betätigung


    - Umstellung auf gesunde, ausgewogene Ernährung (viel Obst und Gemüse, wenig Fleisch, dafür viel Fisch)


    - häufig in die Sonne / in die Natur gehen


    - mal Urlaub machen


    - einem Verein beitreten / neue Hobbies suchen


    - sich mit NLP beschäftigen


    Viel Erfolg!

    Herr Prof. Dr. Julien-Mattheo, ich möchte Sie doch eindringlich bitten, keine medizinischen Diagnosen per Internet zu stellen... :-o


    "Zweifellos" ist hier gar nichts! Genau genommen ist eine psychiatrische Diagnose an sich schon nie zweifellos...


    Sicher, insbesondere die angesprochene Leere deutet darauf hin. Wenn Trauer zu groß wird, um ertragen werden zu können, wehrt sich die Seele, indem sie die Emotionen "abschaltet". Depression ist also keine Trauer, sondern die Unfähigkeit zur Trauer...


    Kwak, hilft Weinen nicht, wie Du geschrieben hast, oder geht Weinen nicht? Also, zumindest nicht richtig?

    Zottel du schon wieder, Julian hat aber recht! Seine Anregungen würden auf alle Fälle mehr Lebensfreude in die Herzen bringen, man kann mehr erlebtes fühlen und erzählen und mehr Sonne in sein Herz lassen, Kurzum "Freude empfinden" also auch mehr lachen ud einfach endlich Leben!

    Zitat

    aber ein rezept dagegen hab ich leider auch nicht

    Doch das gibt es, und es wurde schon oft hier geschrieben!

    Weißt du Kwak

    du bräuchtest mal kleine Erfolgserlebnisse, da würde auch das Studium dazugehören.


    Wenn mans nicht als Depression bezeichnen will, bei uns daheim hat das früher 'Trübsalblasen' geheißen.


    Der Vorschlag von Julien-Matteo, der mir am besten gefällt, ist der mit Vereinen, irgenwelche Vereine, es gibt ja für fast alles sowas.


    Ich hab auch schon nachgedacht, weil ich bin sehr kontaktfreudig und habe keinerlei Probleme mit Leuten ins Reden zu kommen, aber, wenn ich dann nur Bekanntschaften habe ohne Vereine, ohne regelmäßge, fixe Treffen, dann versanden auch diese Bekanntschaften im Sand.


    Außer man ist so aktiv, und ruft ständig an, um sich wieder ein Treffen auszumachen.


    Was ich damit sagen will, es ist nicht nur sozusagen 'eure Schuld', es ist gar nicht so leicht, wenn man nicht der Fortgehtyp ist.


    Drum Hobby oder Verein, Kwak, an der Uni wirds doch auch was geben, wo du dich engagieren kannst, irgendwo vielleicht gemeinnützig? Kriegst halt kein Geld und ist kein Hobby, aber du kommst unter Menschen :-D

    @Sinistra

    Das probelm ist wenn man nicht so interesiert an so viele hobbys ist..


    Und dann kosted das oft viel Geld und ich möchte z.b wen ich einem Hobby nach gehe auch in einen guten verein...


    Naja mal gespannt wie das mit dem anderen Mädelklpat das ding ist das ich die nächsten 2 WEs keine zeit habe mich mit ihr zu treffen da ich an den WEs net zu hause sein kann...


    Anval

    ;-D


    Kochi at it's best - immer eine Begründung, warum etwas nicht ghet, gelle? ;-)


    Cara und ich hätten damals auch genug Gründe gehabt, zu sagen, dass etwas nicht geht - also haben wir einfach aufgehört nachzudenken! ;-D


    Und es war richtig, zur damaligen Zeit. :-)