Zitat

    So wie ich diesen Thread auffasse geht es ja nicht darum, dass da mal Enkel kommen, sondern möglichst bald

    ;-D




    na ja, ich bekomme schon ein bissle druck ;-D


    hab ja noch 2 ältere brüder.


    der eine ist verheiratet, aber da er auch schon über 40 ist, wird es da wohl mit den kindern nix mehr werden.


    mein anderen bruder lebt mit seiner irischen freundin in dublin und hat die 36 auch hinter sich.


    da ist es zwar nicht ausgeschlossen, aber anzeichen dafür finden sich auch nicht ein.


    so bleibt eben wieder alles beim "kleinen" hängen ;-D

    Zitat

    hm, ich glaub nicht, dass kinder zeugen die absicht vieler hier ist ...

    eigentlich schon.


    wie gesagt, wunsch wäre 2 kids.


    ein mädchen und einen jungen (und dazu noch 'nen hund für 'ne schöne bilderbuch-familie ;-) )

    Zitat

    so bleibt eben wieder alles beim "kleinen" hängen

    na hoffentlich bleibt der Kleine nicht hängen ;-D

    Zitat

    hm, ich glaub nicht, dass kinder zeugen die absicht vieler hier ist ...

    Bei manchen nicht, bei anderen schon. Aber alle haben wohl gemeinsam, dass sie die Tätigkeit dazu gerne hätten.

    naja mit kindern hab ich es nicht so... kann mit denen irgendwie nicht. fühle da auch keine "wärme" oder irgend sowas. eher gefühlskälte. liegt wohl auch daran, daß ich kleine kinder nicht gewohnt bin

    Zitat

    naja mit kindern hab ich es nicht so... kann mit denen irgendwie nicht. fühle da auch keine "wärme" oder irgend sowas. eher gefühlskälte. liegt wohl auch daran, daß ich kleine kinder nicht gewohnt bin

    also ich kann mit kids sehr gut.


    wenn jemand sieht, wenn ich welche um mich rum habe, bekomme ich öfter zu hören, dass das gut aussehen würde und das ich das toll kann.


    kann aber auch damit zusammenhängen, dass allein meine beiden cousinen zusammen 10 kinder haben und wenn ich die mal sehe, hängen die eben die meiste zeit an mir.

    krass @sundance, das ist bei mir ganz anders. na gut, habe auch fast keine kleinen kinder in der verwandtschaft. es ist wirklich so, daß mir kleine kinder zum einen nix geben, zum anderen ich mit diesen nix anzufangen weiß. würde mich in der tat als "unbeholfen" bezeichnen, wenn es darum geht, mit kleinen kindern zu interagieren.

    Zitat

    hab zum glück noch keinen "fall" im kollegenkreis... aber wir werden älter. es droht unweigerlich.

    In meinem Umfeld sind schon einige Eltern geworden. Sie haben sich eben ausgetobt damals in den wilden Neunzigern, und sind jetzt endlich erwachsen geworden, bereit, Verantwortung zu übernehmen...Nun ja, werd wohl noch einige Jahre rumexperimentieren;-D und mich dann vielleicht auch entschliessen, eine Familie zu gründen...

    Zur Familiendiskussion kann ich zwar nichts beitragen, aber dafür wünsche ich euch allen morgen einen sonnigen Start in die Woche und dass euch vielleicht das eine oder andere Lächeln begegnet.:)*