Kann mir keinen Sex mit meinem Freund vorstellen

    Hallo,


    ich bin 23 Jahre alt und habe erst jetzt meinen ersten Freund. Sex hatte ich bisher auch erst sehr wenig, und wenn dann warens one-night-stands.


    Mein Problem ist, dass ich mir Sex einfach beim besten Willen nur mit Fremden vorstellen kann. Aber niemals kann ich mir vorstellen mit meinem Freund Sex zu haben. Noch sind wir erst seid einer Woche zusammen, also vielleicht noch ok, aber ich frage mich ob sich diese Einstellung überhaupt jemals ändert. Schon immer wenn ich früher verliebt war (auch wenn ich dann letztenendes nie mit dem Typen zusammen war) konnte ich mir Sex mit ihm nicht vorstellen.


    Das ist doch total seltsam! kuscheln und so ist ok, aber sobald es unter die Gürtellinie geht, mag ich nicht mal mehr dran denken. Kennt jemand von euch dieses gefühl?

  • 12 Antworten

    Also ich kenne dieses Gefühl nicht und kann es auch nicht ganz nachvollziehen, denn ich möchte mit meinem Freund zur rechten Zeit doch so nah zusammen sein wie möglich.


    Ich denke auch, dass du irgendeine Angst in dir hast. Nachdem deine sexuellen Erfahrungen auf One-Night-Stands beruhen... hast du vielleicht Angst mehr Verantwortung übernehmen zu müssen? Oder hast du Angst ihm nicht gerecht werden zu können und etwas an euerer Beziehung würde sich ändern?

    @ FeeTinkerbell,

    wie kann ich das verstehen, wie "fremd" müssen denn Deine Sexpartner sein?


    Eine Woche kennen für "einen Freund" scheint mir schon eine sehr kurze Zeit.


    Andere überlegen, ob sie sich nach Monaten auf Sex mit jemand einlassen, und Du hast Probleme, weil er nach einer Woche schon zu nah an Dir drann ist?

    Weißt Du was ich denke?


    Du hattest bei Deinen bisherigen ONS keine besonders schönen, erfüllenden Erlebnisse gehabt und für Dich Sex als keine tolle Erfahrung abgestempelt.


    Da sich ONS im Normalfall nicht wiederholen, konntest Du die jeweile "Negativerfahrung" ad acta legen.


    Mit einem Freund den Du magst/liebst hast Du vielleicht Angst, dass Du ihn nach einer weiteren "Negativerfahrung" eben nicht mehr so magst...


    Könnte ich mir vorstellen.

    hmm klingt sehr komisch.. normal ist der umgekehrt fall!


    was stört dich denn an dem gedanken, das dein freund dich z.b. an der vulva streichelt, oder dir einen finger rein steckt.. ?


    was stört dich an dem gedanken ? und denkst du nicht das es vieleicht einfach schöne gefühle sind, die du dann erleben könntest ?


    hast du denn bei deinen bisherigen sex. erfahrungens paß gehabt ? hab es dir gefallen ? fandest dud ie gefühle schön ? wirst du denn auch nicht feucht, wenn du mit deinem freudn kuschelst, oder mit ihm rum knutschst ?


    versuch dich einfach mal drauf ein zu lassen :)^:)*


    wenn er gefühlvoll ist, werden dir die berührungen sicher gefallen...