sorry, der O sollte schon dazu gehören. Egal, wie der Sex aussieht.


    Grainne

    ich frag mich wieso ihr eigentlich immer und immer wieder auf cala eingeht.


    die stänkert hier schon seit jahren rum, versucht männer im allgemeinen schlecht zu machen und jede frau die sagt sie hätte ein perfektes sexleben mit ihrem mann als lügnerin darzustellen. sie ist verbittert weil sie eine scheissehe erlebt hat in der ihr mann es nicht gebracht hat und hat nun ein total verkorkstes und verbittertes menschen und vor allem männerbild, ignoriert sie doch einfach oder bringt ihr mitleid entgegen aber versucht nicht ernsthaft mit ihr zu reden. sie ist wie eine 80 jährige, von etwas anderem als ihrer meinung eh nicht zu überzeugen.

    Zitat

    Geilheit ist das dringende Gefühl, es SOFORT zu brauchen. Das ist weder lustig noch spaßig noch sonstwas.

    Zitat

    den Unterschied zwischen SPASS und GEILHEIT habe ich glaube ich deutlich gemacht.

    Zitat

    Einfach NUR GIERIG.

    Sex ist für dich kein Spaß sondern eine todernste Angelegenheit, die nur ein Ziel kennt: Befriedigung bzw. jene schimärenhafte Sache, die du unter Befriedigung verstehst. Schimäre deshalb, weil du diesen Zustand noch nie erreicht hast und vermutlich auch nie erreichen wirst.


    Von einem Mann erwartest du das Unmögliche, er soll dir diese Befriedigung verschaffen. Und wehe er erdreistet sich Gefühle zu haben und dem Druck deiner Verbissenheit nicht standzuhalten. Oder er will gar Spaß am Sex haben ... was für ein Loser. Weg mit ihm.


    Es ist bedauernswert. Du jagst einer Illusion hinterher und merkst es nicht mal, wenn man es dir vor die Nase hält.

    nun, grainne,

    Zitat

    Ich mache das DA, WO WAS FAUL ist, und ich weiß, wo was faul ist.

    wenn du das nur ein forum ist, ein forum voller leute, die du nicht kennst und die dir nichts bedeuten, woher weisst du dann, dass diese leute schlechten sex haben? woher weisst du so genau, dass da was faul ist? woher weisst du so genau, wie du anderer leute sexleben zu beurteilen hast? das sexleben von leuten, die zufrieden und glücklich sind beurteilst du als schlecht. woher nimmst du dir das recht dazu. du, als jemand, der guten sex nur als theorie und phantasie kennt, als jemand, der nicht vorzuweisen hat als "ja, WENN er mal kommt, WENN ich ihn gefunden hab, meinen mr. right, DANN hab ich den besten sex!"


    mir hast du auch schon einige male sinngemäs gesagt, ich wäre anspruchslos und mein sex wäre schlecht. ich weiss, dass dem nicht so ist. und ich denke nicht, dass du bei den unzähligen anderen leute so viel besser liegst.

    Zitat

    den Unterschied zwischen SPASS und GEILHEIT habe ich glaube ich deutlich gemacht.

    du hast nur deutlich gemacht, wo der unterschied für dich liegt. bei mir kann der unterschied ganz wo anders liegen oder gar nicht vorhanden sein.


    ich glaube nicht, dass gerade du eine allgemeingültige definition von irgendwas, was mit sex zu tun hat, aufstellen sollstes. es gibt leute, die hatten schon guten sex. es gibt leute, die waren schon zu zweit geil, mit dauerhafter erektion und nasser muschi. nicht nur allein mit ihrer phantasie und aragorn.

    Zitat

    Einfach NUR GIERIG.

    gut, du bist einfach nur gierig auf befriedigung. es gibt aber leute, die sind einfach nur gierig auf ihr gegenüber. kannst du dir vorstellen, um wieviel schöner das zu zweit ist? nein, ich denke nicht.

    Zitat

    Aber bitte nicht andere, die anderes unter gutem Sex verstehen, niedermachen.

    wie gesagt, wenn dich das innerlich so zerreist, dann hör doch einfach auf damit, leute mit andern verständnis von gutem sex niederzumachen.

    ich kanns einfach nicht lassen...

    |-o


    mir fällt nur wieder auf...


    grainne behauptet, man wolle IHR ein Problem einreden.


    - Gleichzeitig sagt sie mir jetzt, ich würde benutzt und würde es nicht mal merken


    grainne behauptet, sie würde hier niedergemacht (allein durch die Existenz des Threads)


    - gleichzeitig bezeichnet sie mich als anspruchslos und dumm


    grainne behauptet, sie wolle meinen Sex nicht beurteilen, stellt aber direkt danach fest


    - Befriedigen tut er sie NICHT.


    ich lass das jetzt mal so stehen und sage nur soviel:


    Wenn ich richtig gut durchgefickt werde, bin ich befriedigt und brauche auch keinen Vibrator mehr.

    Zitat

    gut, du bist einfach nur gierig auf befriedigung. es gibt aber leute, die sind einfach nur gierig auf ihr gegenüber. kannst du dir vorstellen, um wieviel schöner das zu zweit ist? nein, ich denke nicht.

    nein kann sie nicht. sie hat in ihrem bisher sehr sehr schiefgelaufenen leben ein total verkorkstes männerbild mitbekommen, das bei ihrem vater anfing und mit ihrem mann weiterging. sie hat gelernt sich nur auf sich selbst zu verlassen und sich selbst die nächste zu sein. sie ist einfach ein bedauernswerter mensch und wie gesagt ihr solltet ihr nicht den gefallen tun und auf ihre provokationen eingehen. lasst sie einfach in frieden ihrer utopie nachrennen.

    du hast doch alle gelassenheit der welt : du hast nen tollen mann der dich richtig durchficken kann und mit dem du einfach glücklich bist


    und sie hat ihren plastikstock der die einzige befriedigunsquelle ist die sie im leben hat.


    du bist ihr dermaßen überlegen, du kannst ganz gelassen auf sie herunterschauen.

    watch-irony

    ich möchte aber nicht auf andere menschen runterschauen :-(


    ich mlchte einfach nur diesem faden fernbleiben, aber ach, die sucht, die sucht ;-)


    Deine Schlussfolgerungen habe ich vor ein paar Seiten auch schon niedergeschrieben, naja...


    ich hab ja immer noch die Hoffnung, dass das, ein paar monate nach der trennung, immer noch eine phase ist, bei ihr...