Kein Gefühl beim Sex

    also irgendwie spüre ichi fast nichts beim sex, ist das normal?? wir hatten jetzt schon mindestens 10 mal und irgendwie ändert es sicht nicht doll.... es tut bisschen weh am anfang und dann gehts wieder weg. fühlt sich ja auch nich schlecht an oderso aber ich merke nicht das es irgendwie von zeit zu zeit schöner wird. also kann mir jemand helfen???

  • 36 Antworten

    OK, also kein Orgasmus?

    Habs jetzt auch kapiert blau=Mann rot=Frau.


    Ich bin bin meiner Partnerin schon seit 1986 zusammen, seit 10 Jahren verheiratet. Ich rede also nicht nur so daher. Habe ich das richtig verstanden hast du noch gar keinen Orgasmus gehabt, auch nicht beim masturbieren (blödes Wort!!!??). Genau so gieng es uns damals auch. Nur hatten wir sehr früh erkannt, daß man daran arbeiten kann. Wenn du generell keine "Lust" am/zum Sex verspührst, ist das ganze natürlich nicht sehr einfach. Davon gehe ich aber mal nicht aus. Jemand der richtig "geil" ist kann auch einen Orgasmus bekommen! Behaupte ich einmal. Nur wie, das ist die Frage! Viele Frauen denken von sich aus auch das sie frigide seien. Glaube mir aber, das ist sehr sehr selten. Der Trick ist, man(n) muss rausfinden wie man(n) deine "Glocken" läutet! Wir sind gerne bereit dir mit Tips zu helfen

    Hallo,

    eine Freundin von mir hatte das Problem bis vor kurzem auch.


    Also als erstes mußt du natürlich einen Orgasmus haben wenn du dich selbst "streichelst", wenn du selbst nicht weißt was dir gefällt, dann kann es dein Partner auch nicht wissen.


    Also nimm dir abens mal viel Zeit, mach es dir gemütlich, denk an was schönes dann wird das schon.


    LG

    Fang mit nem Vibrator an!

    Mein erster Tipp an dich:


    Kauf dir einen Vibrator (keinen Dildo), nicht zu groß, allerdings sollte er schon einen starken Motor haben. Die aus Hartplastik kosten um die 20 Euro und zum Anfang genau richtig. Versuch dann vorsichtig mit dem Vib deine Clit zu stimmulieren. Es kann sein (so hat frau mir das schon öfter erzählt), daß sich am Anfang ein harndrang einstellt. Ist aber normal. Nach einer weile 10-20 Minuten müsstest du eigentlich langsam merken ob sich was "tut". Auch wichtig ist das deine Beckenbodenmuskulatur trainiert ist. Sorge dafür das du bei der SB ungestört bist (und bleibst), Türen abschliessen, Vorhänge vor!!!!


    Vielleicht vorher ab in die Badewanne. Das sorgt für eine gute Durchblutung und du bist etwas "lockerer". Evtl. noch etwas zum scharfmachen (Pornos, erotische Geschichten....).


    Probiers einfach aus

    hey


    hatte jetz auch so um die 10 mal sex, und ich hatte noch keinen orgasmus... beim masturbieren komme ich auch nur wenn ich ziemlich starken druck auf meine klitoris bzw. schamgegend ausübe... weiß auch net woran das liegt...


    beim ficken würd ich halt auch gern mal kommen... aber es klappt irgendwie net. wir wollen jetz mal von hinten ausprobiern, da soll man den g-punkt besser treffen...


    bin mal gespannt

    tja

    und da wär sie mal wieder die theorie, dass frauen nur durch gv kommen sollen (müssen).


    ich wiederhole mich wenn ich sage .. nicht das rumgepoppe bringt dir den orgasmus, sondern die stimmulation deiner klitoris.. lies mal das buch "und wie war's" von marica douglass & lisa douglass da kannst du noch ne menge über dich, deinen körper, deine lustvollsten stellen, und deinen partner lernen. anschliessend sollte dein partner das buch lesen ... vergiss das mit "du musst dich fallen lassen". das problem ist, dass wir unsere klitoris nicht in der vagina haben, denn dann hätten wir keine orgasmusprobleme :-)