Ich denke das hier die Ursache für Dein Problem liegt. Klar, Sex kann auch ohne Liebe toll sein. Aber wenn Dir dabei etwas fehlt, dann sind es die emotionalen Gefühle für Deinen jeweiligen Partner.


    Hast Du eine Erklärung dafür, warum Du noch nie ein Kribbeln oder die berühmten Schmetterlinge im Bauch gespürt hast wenn Du einen anderen Menschen kennengelernt hast ?

    Für dieses Gefühl gibt es viele Ursachen und es ist genau wie mit verliebtsein schon sehr ungewöhnlich das Du das in Deinen 31 Lebensjahren noch niemals erlebt hast.


    Die Ursache dafür kennst nur Du - warscheinlich kannst Du Dich nicht errinnern, sonst könntest Du ja etwas ändern.


    Habe auch Deinen anderen Faden gelesen. Das hängt wohl beides zusammen. Ich Denke Du bist nicht glücklich genug um Liebe zu empfinden.


    Hast Du es schonmal mit Psychotherapie versucht ? Irgendwas ist falschgelaufen in Deinem Leben und wenn Du es nicht weisst, dann brauchst Du Hilfe. Psychopharmaka vom Hausarzt sind wie luftaufpumpen bei einem Platten. Damit kommst Du ein Stück weiter, aber das Loch im Reifen bleibt.

    Also befriedige ich mich seit Jahren einsam und alleine mit meinem Vibrator. Dabei würde ich viel lieber richtigen Sex haben, nur muss der eben auch Spaß machen.


    Also was ist das mit mir?


    Hallo, ich möchte mal einen ganz anderen Blickwinkel einbringen, wei lich mich damit in letzter Zeit beschäftigt habe.


    Depression.


    Eine Depression ist nicht schlimmes und etwas natürliches.


    Sie kommt oft nicht plötzlich, sondern hat jahrelange Vorzeichen.


    Ein Vorzeichen davon ist Lustlosigkeit am Alltag aber auch am Sex.


    Der Umstand das du noch nie einen Orgasmus beim Sex hattest mit 31 ist erstmal normal und verbreitet. Das geht ganz vielen Frauen so.


    Aber das kann natürlich auch so deprimieren, das es auch zu Depressionen führt kombiniert mit anderen Faktoren aus der Biografie und aus der Familie eventuell.


    Das ist nicht schlimm.


    Nur das es das gibt.


    Kennst du "Paula Kommt" ? Sendung auf SIXX und facebook blog.


    Paula ist eine gute Beraterin in dem Thema.


    Sie hat auch das Wissen verbreitet, das viele Frauen anatomisch beim Geschlechtsverkehr nicht klitoral kommen können.


    Das ist bei vielen anatomisch bedingt und nichts krankes , sondern ist einfach so.


    Das hat Paula sehr groß beschrieben.


    Vieleicht kannst du dein Problem mal bei deinem Partner ansprechen?


    Schließlich bist du nicht die einzige.


    Da wäre es schön , wenn er dann mal dich per Hand oder mit vibsi zum Höhepunkt bringt.


    Dafür sollte er sich Zeit nehmen.


    Die Männre müssen auch verstehen, das es nichts mit ihnen zutun hat, ob eine Frau kommt oder nicht.


    Das hat Henriette Helll sehr schön beschrieben in ihren Artikeln und in dem sehr aufschulßreichen Buch In 80 Orgasmen um die Welt, wo auch viele wissenschaftliche Erkenntnisse einfließen gelassen werde nund natürlich eine sehr schöne Gescihchte.


    Henriette Hell verbreitet auch das Wissen, das Frauen oft beim GV nicht kommen können, anatomisch.