Der Orgasmus ist nicht das/mein Ziel - der Weg dahin ist das/mein Ziel und dieser Weg hat nicht einmal zwingend etwas mit Sex zu tun. Geistige und emotionale Zufriedenheit schätze ich um Vieles höher ein, als jede körperliche Befriedigung, die ich an jeder Ecke bekommen kann ...

    @ DKP

    Zitat

    wenn ein mann zuviel bier getrunken hat, kommt es erst gar nicht zum sex.

    komisch, warum behaupten dann manche Männer nach einem Seitensprung: "Du Schatz, ich kann nichts dafür, ich war einfach nur betrunken, und wusste nicht mehr was ich tu!" ;-D;-D

    wieder zum wigentlichem thema... :-D habe nicht alle 128s gelesen fand ich doch etwas zu viel aber so manche seiten waren doch schon recht interesannt beim durchstöbern.


    mal etwas aus meinem eigenem leben... ich habe probleme beim sex zu kommen, da kann das vorspiel schon recht lang sein und der akt an sich 2h und selbst dann habe ich fast nie eine orgasmus. ich mache mir keinen koft darum wie ich aussehe oder ob irgendetwas nicht stimmt oder ob ich gut genug bin. bei mir hat es nur etwas mit hingabe und vertrauen zu tun, wobei das vertrauen die größere schwierigkeit ist. den sex und das vorspiel finde ich super geil allerdings bin ich mir nie sicher ob es ein orgasmus gewesen ist, weil wenn ich mich selbstbefriedige oder oralbefriedigt werde ist der orgasmus sehr intensiv und da ich zwar manchmal das gefühl habe das es so ist das ich komme und der allerdings nicht so intensiv ist wie bei den anderen sachen bin ich mir nicht sicher... könnte mir jemand bitte sagen ob es normal ist bzw ob es ein orgasmus sien könnte?danke!

    @ Der kleine Prinz

    Zitat

    aber ein bisschen weniger zweideutigkeit täte manchmal vielleicht ganz gut.

    ich werde mir Mühe geben, kanns aber nicht versprechen.

    Zitat

    nein, ich trinke kein bier

    Ist das jetzt gut oder ist das schlecht? In Bezug auf das Thema?

    @ sweetpuschel

    Ich finde das ganz toll, das Du hier schreibst. Danke.

    Zitat

    bei mir hat es nur etwas mit hingabe und vertrauen zu tun, wobei das vertrauen die größere schwierigkeit ist.

    Kannst Du beschreiben, was Dir fehlt? Welche Art Vertrauen Dich dazu bringen könnte Dich ganz fallen zu lassen?

    Zitat

    den sex und das vorspiel finde ich super geil allerdings bin ich mir nie sicher ob es ein orgasmus gewesen ist,

    O.'s sind nicht immer gleich, zum einen kommst daher, wo sie so entstehen. Zum anderen wie sehr man sich dabei gehen läßt. Manchmal ist sogar die Stellung dabei ein wichtiger Faktor.

    Zitat

    ob es ein orgasmus sien könnte?

    Wenn es sich richtig gut anfühlt, dann ist es einer!

    @ eowyn1

    Zitat

    "Du Schatz, ich kann nichts dafür, ich war einfach nur betrunken, und wusste nicht mehr was ich tu!"

    Der Teil fehlt mir, wo ich doch keinen Alkohol trinke.


    Ist eine ziemlich gute Ausrede... *lach*

    Countdown

    Zitat

    Vielleicht hast Du einen zündenden Gedanken?

    Ich würde zwischen "genug" und "zuviel" unterscheiden. Wobei Bier generell eine schlechte Idee ist, da die zugehörige Fahne meinen x:) abturnt. Nehmen wir also an, ich schreibe von Gin Tonic, was unser Favorit ist, wenn nicht gerade eine Flasche Rotwein auf ist und noch 'aufgeräumt' gehört.


    "Zuviel" ist, wie der Name schon sagt, zuviel. Da geht nichts mehr.


    "Genug" ist gerade genug, um auch noch die letzten Hemmungen fallenzulassen - idealer Einstieg in eine ziemlich versaute Nacht. Da ist dann aber mehr als nur ein O. fällig x:)|-o

    :=o.

    @ LovHus

    Das ist ein zündender Gedanke.

    Zitat

    Wobei Bier generell eine schlechte Idee ist, da die zugehörige Fahne meinen x:) abturnt.

    Es hat noch weitere Nachteile. Ein unmäßiges Völlegefühl bei "zuviel" und einen extremen Harndrang. (Das sagt ein Mensch, der noch nie ein Bier getrunken hat *lach*)


    Bei Weizenbier kommt noch die Kohlensäure hinzu, die auch nicht so einfach zu entsorgen ist.

    Zitat

    Gin Tonic, + Flasche Rotwein = Da ist dann aber mehr als nur ein O. fällig

    Das geht noch?