@ Torqi

    Zitat

    Gilt im Zelt bei einem Boulderwochenende auch? ;-D

    Aber nur wenn die nachbarn auch was davon hatten;-D;-D;-D

    Zitat

    Es heist doch der Weg ist das Ziel oder nicht?

    Das hatten wir schon und ich stimme da mit countdown überein, der weg ist toll und je länger und genußreicher er ist um so besser, aber ein finale mit hochfeuerwerk und blackout hat auch was.

    Zitat

    Auch Männer können nach dem O weiter machen, zumindest einige davon

    Ja, schon der eine oder andere kann es natürlich, aber es gibt auch männer die beherschen den trockenen orgasmus und in dem fall kann das ganze dauern.... zur freude der frau. Weitermachen immer, im zweifel kann frau ja eine kurze pause anmelden, kuscheln und schmusen hat da auch was;-D:=ox:)

    Zitat

    Seinen Körper und dessen Reaktionen gut einschätzen zu können, ist doch auch ein Talent, das nicht jedem gegeben ist, oder etwa nicht?

    Das sehe ich anders, jede/r kann seine körper und dessen reaktionen prüfen, testen und einschätzen. Was hier aber m.e. gemeint ist, ist eher die beherschung des körpers speziell des männlichen pc-muskels und das kann nun wirklich nicht jeder.

    Zitat

    Seinen Körper und dessen Reaktionen gut einschätzen zu können, ist doch auch ein Talent, das nicht jedem gegeben ist, oder etwa nicht?

    Mag sein, daß es nicht jeder kann - aber "Talent" würde ich es nun nicht grad nennen. Sich selbst und seinen Körper, bzw. dessen Reaktionen beobachten zu könne und gewisse Schlüsse daraus zu ziehen ... hat schon wieder eher etwas mit einer Art Intelligenz zu tun ...


    A pro pos, auf Talente an sich braucht man noch nicht stolz sein - ein Talent allein hat noch niemandem zu Ruhm und Ehre verholfen. Wichtig ist, was man aus diesen "gottgegebenen" Anlagen macht - wie man sie "vergoldet" ...

    @ hexeT

    Zitat

    Was hier aber m.e. gemeint ist, ist eher die beherschung des körpers speziell des männlichen pc-muskels und das kann nun wirklich nicht jeder.

    Das ist dann die Folge auf die Selbstbeobachtung/-reflexion und aus den Schlußfolgerungen, die sich daraus ergeben ...


    Den PC-Muskel zu bedienen ist im Übrigen nur eine Art, mit den Reaktionen des männl. Körpers auf sexuelle Reize um zu gehen - zudem noch einen recht mechanische. Eleganter ist es, diverse "geistige Schranken" zu nutzen ...

    Zitat

    Seinen Körper und dessen Reaktionen gut einschätzen zu können, ist doch auch ein Talent, das nicht jedem gegeben ist, oder etwa nicht?

    Ich habe absichtlich das Wörtchen"gut" verwendet, denn ich bin immer noch der Meinung, dass nicht jeder gleich gut in der Lage ist, seinen Körper gut einschätzen zu können. Den einen ist das mehr gegeben, den anderen weniger.

    @ Prions

    Zitat

    Das ist dann die Folge auf die Selbstbeobachtung/-reflexion und aus den Schlußfolgerungen, die sich daraus ergeben ...

    zustimm*:)

    Zitat

    Den PC-Muskel zu bedienen ist im Übrigen nur eine Art, mit den Reaktionen des männl. Körpers auf sexuelle Reize um zu gehen - zudem noch einen recht mechanische. Eleganter ist es, diverse "geistige Schranken" zu nutzen ...

    In dem fall müssen doch wohl geist und körper eng kooperieren sonst funktioniert es nicht. Mein partner hat mir das zwar mal erklärt, wie das bei ihm funktioniert, aber das ist länger her:°(, das einzige was frau in dem fall interessiert, ist doch das er es kann und das ist auch zu meinem vorteil. Welche geistigen schranken möchtest du da denn nutzen, neugierig bin???

    @ hexeT.

    Wenn mann beginnt, sich mit dem Thema zu beschäftigen und versucht, "es" länger zu gestalten, gibt es ja die ganz simplen, mechanischen Tricks und Kniffe, wie z.B. den Penis kurz vor der Ejakulation an der Wurzel ab zu drücken. Später gelingt es dem Mann evtl. schon, diverse Muskeln im Penisansatz dazu zu benutzen und dazu zu bewegen, diesen händischen Druck auf die Peniswurzel "innerlich" auszuüben - hier ist wohl auch die Steuerung des PC-Muskels anzusiedeln.


    Geht man diesen Weg allerdings weiter, kommen irgendwann geistig/mentale "Schranken" ins Spiel - und ich rede jetzt nicht davon, an die Schwiegermutter zu denken o.ä. Wenn man diese geistigen Schranken gescheit nutzt, bzw. fähig ist/wird, diese ordentlich zu nutzen, erlauben diese einem ein ausdauerndes Sexualspiel ganz ohne Tricks und Kniffe - man(n) wird quasie befähigt, Herr über seinen Orgasmus und damit über die Ejakulation zu sein, was er im Normalfalle nur bedingt ist.

    Zitat

    Ein Naturtalent, sozusagen?

    Klar, biologisch ernährt und naturnah wohnend 8-)


    Prions hat schon auch Recht, wenn er meint, dass dies nicht nur Talent ist. Ich schätze die Begabung an sich muss schon vorhanden sein, kann dann aber mit Erfarhrung und der richtigen Technik auch "brauchbar" gemacht werden

    Zitat

    das einzige was frau in dem fall interessiert, ist doch das er es kann

    Typisch Frau ;-D]:D