@ Prions

    Zitat

    Ganz schön materiell! BTW.: ich suche meine Liebe weder nach dem Bankkonto, noch nach dem Sex aus - sondern einzig und allein aus dem Gefühl der Liebe heraus.

    Da läuft gerde am Thema und an den Kommentaren vorbei - und ist, bei dem Beispiel von mir (Bankkonto) auch nicht so beabsichtigt.

    @ countdown

    das hat was mit lesen können zu tun]:D

    @ Prions

    Zitat

    Was muß denn alles passen?


    Lieb, Sex, Geborgenheit, Sicherheit, Vertrauen, Vorlieben, Hobbies, Nachlieben ... Und was, wenn der Sex stirbt? Stirbt dann der ganze Rest samt LIEBE auch? :-/

    So in etwa ja, allerdings warum sollte der sex sterben. In einer funktionierenden partnerschaft in der beide sich täglich bemühen diese lebendig zu erhalten wird auch der sex nicht sterben und wenn doch, dann ist in der regel der rest auch nix mehr wert.

    @ countdown

    Mein Post bezog sich auf den letzten Beitrag von hexeT.:

    Zitat

    Mal drastisch ausgedrückt, ich suche mir einen mit dickem bankkonto den ich auch täglich noch ertragen kann und zum ficken einen potenten hengst der mir das gibt was ich will.

    @ hexeT.

    Das war schon alles ganz richtig gelesen und ebenso verstanden - keine Angst @:)

    @ countdown

    lol, nein, das mit dem bankkonto, Prions liest einfach nicht komplett oder will nicht, was weis ich denn

    Zitat

    Damit führst du doch jede partnerschaft (so wie ich es verstehe) ad absurdum.


    Mal drastisch ausgedrückt, ich suche mir einen mit dickem bankkonto, den ich auch täglich noch ertragen kann und zum ficken einen potenten hengst der mir das gibt was ich will. Sorry aber das kanns doch nicht sein, zumindest nicht für mich.

    nein, der schluß

    Zitat

    Sorry aber das kanns doch nicht sein, zumindest nicht für mich.

    Soviel zum thema bankkonto, du hast nicht gelesen*:)


    Und dein unfallthema kannst du dir an den hut stecken, das ist hier ebenfalls nicht relevant nur in deinen behauptungen. Ich spreche von einer partnerschaft mit zwei gesunden partnern, nicht von einem der möglicherweise im rollstuhl sitzt oder was weis ich, dies wäre ein sonderfall, aber für mich auch nicht, es gilt in guten wie in schlechten zeiten.x:)

    Zitat

    Und dein unfallthema kannst du dir an den hut stecken, das ist hier ebenfalls nicht relevant nur in deinen behauptungen. Ich spreche von einer partnerschaft mit zwei gesunden partnern, nicht von einem der möglicherweise im rollstuhl sitzt oder was weis ich, dies wäre ein sonderfall, aber für mich auch nicht, es gilt in guten wie in schlechten zeiten.

    Es kann immer ein Unfall passieren - wohl Dir, wenn Dir Dein Mann dann aufgrund Deiner Unfähigkeit zum Sex die Liebe und Beziehung quittiert! :-/

    Zitat

    Zu jemandem, der ihm in sexueller Sicht diese Wünsche (Dominanz) geben kann. Dies muß aber nicht zwangsläufig die Person sein, mit der man eine Liebesbeziehung führen will/kann.

    meine antwort darauf,

    Zitat

    Damit führst du doch jede partnerschaft (so wie ich es verstehe) ad absurdum. Mal drastisch ausgedrückt, ich suche mir einen mit dickem bankkonto den ich auch täglich noch ertragen kann und zum ficken einen potenten hengst der mir das gibt was ich will.


    Sorry aber das kanns doch nicht sein, zumindest nicht für mich.

    Möglicherweise nicht die ideale antwort aber im kontext stimmt es, du redest hier dem vertrauensbruch das wort.