Kleinere Männer sexuell unattraktiv?

    Mittlerweile stehe ich (175 cm) ja drüber - aber umtreiben tut mich das schon noch. Warum wollen die meisten Frauen eigentlich immer einen Partner, der größer ist als sie? Spukt da immer noch das alte Neandertal in den Köpfen, als der Mann noch die Funktion des Jägers und Beschützers zu erfüllen hatte? Oder ist es der alte Instinkt, sich nur mit großen und kräftigen Exemplaren dr Spezies Mann fortpflanzen zu wollen? Darwin lässt grüßen. Wo bleibt da die Emanzipation? Warum sieht es für viele modern Frauen immer noch komisch aus, mit einem kleineren Freund oder Ehepartner herum zu laufen?


    Wie sehen die Frauen das? Alles nur Einbildung von mir? Und gibt es Männer, die ähnliche Erfahrungen machen oder machten? Würde mich halt mal interessieren.

  • 316 Antworten

    tach

    Zitat

    Spukt da immer noch das alte Neandertal in den Köpfen, als der Mann noch die Funktion des Jägers und Beschützers zu erfüllen hatte?

    kann mir schon gut vorstellen, dass es das noch immer ist... ich selbst bin 1,76m und mir sind viele männer (leider) einfach zu klein... wenn ich abends weg bin und schuhe mit absätzen trage bin ich locker 1,82m, da würde ich mir schon blöd vorkommen mit einem mann an meiner seite, der einen kopf kleiner isat als ich :-/


    für mich muss ein mann auch größer sein, als ich es bin. und schwerer ;-D


    liegt vielleicht wirklich daran, dass "frau" einen "starken" partner oder beschützer möchte... jemanden, an dessen starker schulter man sich anlehnen kann und der sicherheit und fürsorge verkörpert...


    aber du bist doch mit 1,75m nicht wirklich klein, die meisten meiner freundinnen oder bekannten sind ein ganzes stück kleiner als ich und haben auch freunde, die ca 1,75m bis 1,80m groß sind.


    manchmal wünschte ich mir ich wäre kleiner - dann wäre die auswahl größer ;-D*:)

    Nebenbei bemerkt müste ich mich als Mann auch erstmal daran gewöhnen eine Freundin zu haben die größer ist als ich. hm, ich glaube ich würde mir in der ersten zeit etwas komisch vorkommen. Aber mit 184cm trifft man ja nicht so viele Frauen die deutlich größer sind.


    Aber es kann schon sein, das Frauen evolutionsbedingt zu größeren Männern tendieren.

    Ich kann

    mich lilly_21 nur anschließen.


    wenn ich abends schuhe mit absatz trage, bin ich locker auch 1.80m (normal 1.75m).


    da brauche ich natürlich auch eine starke schulter zum anlehnen. einen mann, dem ich mich um den hals werfen kann, und nicht einen, zu dem ich mich runter beugen muss.


    große männer sehen einfach attraktiv aus, haben jede menge ausstrahlung und sind einfach ein hingucker.


    so seh ich das jedenfalls.


    wäre ich jetzt nur 1.60m, wäre ein mann mit 1.75m größe, "genug" für mich.


    und alle sind kleiner als ich! hab nur eine freundin die 3cm größer. die haben keine probleme mit der größe und können jeden mann nehmen.


    komischweise scheinen allerdings manche männer auf große frauen zu stehen.


    wurde schon öfter von kleineren männern in der disco angetanzt :-o


    nur beruht das eben nicht auf gegeseitigkeit.