ja leider

    wenn ich in die disco geh, zieh ich kaum noch hohe schuhe an. komm mir vor wie so eine giraffe.


    und irgendwie ist es auch peinlich, weil ich deutlich größer bin als viele männer dort.


    aber ein glück hab ich jetzt einen, der selbst noch ein stückchen größer ist, auch wenn ich hohe schuhe trage. 1.87m x:)

    congratulations!

    Zitat

    aber ein glück hab ich jetzt einen, der selbst noch ein stückchen größer ist, auch wenn ich hohe schuhe trage. 1.87m

    herrliche größe :)^


    aber ich werd trotzdem nicht auf absätze verzichten - giraffe hin oder her, so merke ich wenigstens gleich, ob er groß genug ist :-D

    bin 1.72 und ab 1.75 is mir die größe an sich egal... kleiner als ich darf er halt nicht sein und allzu groß auch nicht (denke ab 1.90 wirds da kritisch).


    trage wirklich selten absätze, von daher... und größer halt deshalb, weil es ein tolles gefühl is, den kopf auf seine leicht erhöhte schulter zu legen oder eben an seine brust, je nach größe. man fühlt sich halt doch beschützt.... x:)


    und es kommt mir schöner vor, verliebt nach oben zu schaun als nach unten ;>

    ich mag eigentlich eher lieber männer, die mir in etwa gleichauf sind.


    einen beschützer brauch ich nicht, bin selber eher ne starke, unabhängige frau, und ausserdem sagt die grösse nichts über derartige qualitäten aus (mein in der hinsicht kompetentester freud, der jahrelang WT macht, war nen cm kleiner als ich) und anlehnen geht auch besser, wenn man an alles rankommt. allzuviel kleiner darf ein mann für mich aber nicht sein, ich will nicht auf ihn herabsehen können, ausserdem kriegen die herren dann so schnell komplexe.


    naja, zur zeit hab ich ausnahmsweise mal einen, der mit ca 2 m aus dem schema fällt-anatomisch nicht immer grade optimal, und auch manche stellungen klappen nicht immer so, wie ich es gewohnt bin, und an alles unterhalb der kniekehlen komm ich auch nicht ran-dafür aber irre praktisch für hohe regale ;-)

    Aber woran liegt's?

    Okay - finde ich gut, dass hier schon eine Reihe ehrlicher Antworten kamen, dass z.B. Frauen Probleme haben, wenn sie auf den kleineren Mann herabsehen müssen. Aber woran liegt das? Einen vernünftigen Grund für die Vorbehalte sehe ich nicht, also ist es eine Instinkthandlung, die auf biologischen Unterschieden der Frau beruht?

    Ist ja

    nicht bei allen Frauen so.


    Sehe öfter Frauen in der Stadt, die Hand in Hand mit einem Typ laufen, der ein Kopf kleiner ist als sie selbst.


    Vielen ist es vielleicht einfach nur peinlich und sie haben Angst sich lächerlich zu machen.


    Würdest du mit einer Frau zusammen sein, die 5-10min größer ist als du?

    @minchen

    Doch - damit hätte ich kein Problem, wenn es ein tolles Wesen ist mit Geist, Herz und Erotik. Nun gut, es gibt schon Grenzen im Größenunterschied. Aber so bis 1,90 - warum denn nicht?


    Aber ich denke schon, dass viele Männer sich unwohl fühlen würden, weil andere sich das Maul zerreißen. Ist schon komisch, dass viele moderne Zeitgenossen so archaischen Verhaltensmustern folgen.