Könnt ihr beim Pipimachen "anhalten"? (Mädels)

    Einen schönen guten Abend allerseits


    Mich beschäftigt seit ein paar Tagen die Tatsache, dass ich meinen Pipistrahl nicht "anhalten" kann. Also, es verlangsamt sich dann zwar, aber trotzdem läuft es einfach weiter. Und ist es nicht eigentlich so, dass man das anhalten können sollte?


    Ich habe sowieso das Gefühl dass ich mit meinem ewigen Aufhalten einiges ins Negative verändert habe


    Wie ist das bei euch? Könnt ihr das? Stimmt es überhaupt, dass das so eine Art "Eigen-test" ist?


    Liebe Grüße,


    ternchen


    Ach ja, im Urologie Forum schreibt nie wer, deswegen hab ichs jetzt nochmal hierher gestellt.

  • 46 Antworten

    Das du Sport machst heißt noch nicht das deine Beckenbodenmuskulatur fit ist. Wenn es dich unruhig macht, dann sprich es nächstes mal bei deinem Frauenarzt/ deiner Frauenärztin an, fragen kostet nichts.


    *:)@:)

    Sport ist nicht gleich Sport, es müssen schon die richtigen Übungen sein um den Beckenboden ans Arbeiten zu kriegen.


    Das mit dem Pipi anhalten sollte man nicht allzu oft machen. Hab mal gelesen das das nich gut für die Blase ist.

    Ich glaube nicht, dass ich einen besonders gut trainierten Beckenboden habe. Trotzdem fällt mir das "Pipi anhalten" überhaupt nicht schwer.


    Hast du das noch nie gekonnt? oder ist das ganz neu?

    Zitat

    Ich habe sowieso das Gefühl dass ich mit meinem ewigen Aufhalten einiges ins Negative verändert habe

    Was meinst du damit? Hast du geübt und es ging nicht?

    hm wenn du reitest ist es in der tat komisch.den beim reiten wird die beckenbodenmuskulatur eigentlich schon trainiert.wobei es zwischen reiten (einfach nur drauf sitzen und sich tragen lassen) und reiten (im grunde jeden schritt des pferdes unter kontrolle haben) einen himmelsweiten unterschied gibt.weiß ja nicht zu welcher dieser beiden gruppen du gehörst.wenn zu der ersten dann wundert es mich nicht, wenn zu der zweiten dann auf alle fälle schon.

    Zitat

    Das mit dem Pipi anhalten sollte man nicht allzu oft machen. Hab mal gelesen das das nich gut für die Blase ist.

    Ganz genau.


    Das sollte man nur machen, um den BBmuskel zu lokalisieren. Damit trainiert man ihn aber nicht.

    wieso trainiert man ihn damit nicht? das versteh ich nicht :-/ ich denke schon...


    ansonsten kann ich mir vorstellen, dass manche einfach solche muskeln haben und manche nicht. wir menschen sind ja unterschiedlich gebaut.