Klar reibt es manchmal am Slip, dazu müssen die Schamlippen nichtmal lang sein, es reicht wenn die Äußeren nicht so fleischig sind und daher nicht komplett die inneren bedecken.


    Aber deswegen würde ich mir weder die Äußeren mit Fett aufspritzen lassen, noch die inneren komplett wegschneiden, was man müsste, wenn wirklich nix mehr reiben soll.


    Je nach Unterwäsche kneift es auch ordentlich in der Arschritze...kann man auch nur durch weniger knappe Slips verhindern :=o und nicht durch entfernen des Pos.


    Wenn eine Frau wirklich extreme Probleme hat( Entzündungen usw.), sollte sie natürlich selbst entscheiden, ob sie eine OP will, aber bitte in dem Bewusstsein, wie riskant Eingriffe in diesem Bereich für das Empfinden sein können.


    Ich habe eine Narbe in dem Bereich und die ist völlig taub, also ich würde mich freiwillig keiner OP aussetzen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.