Latexabguss vom eigenen Penis

    Ich habe vor meine Partnerin mit einem sehr persönlichen Geschenk zu überraschen. Hierzu möchte ich mir einen Latexabguss vom meinem Penis erstellen.


    Bei den einschlägigen Erotikversendern findet man solche Sets, allerdings finde ich die verlangten Preise (ca. 80€) dermassen unverschämt, das ich nicht bereit bin diesen Wucher auch noch mitzumachen.


    Kennt jemand von Euch günstigere Alternativen oder Möglichkeiten???

  • 28 Antworten

    Hallo Liebhaber,

    nimm eine dicke Bienenwachs-Kerze, wärme sie in etwas mehr als handwarmem Wasser an bis das Wachs modellierfähig geworden ist und forme dann deinen Penis nach. Du kannst auch Bienenwachs in der Apotheke kaufen und ihn in einer Pfanne langsam anwärmen bis er teigig geworden ist und dann in Form kneten. Als Verstärkung kannst du auch im Zentrum ein Stück Stoff einlegen den du vorgängig mit Wachs getränkt hast. Du musst aber darauf achten, dass die Temperatur nicht zu tief absinkt, musst zwischendurch eventuell mit dem Föhn nachwärmen.


    Meine Freundin und ich haben uns spezielle Godemiché's in Busenform auch so gemacht.


    Gruss.

    Der Liebhaber hat das offensichtlich anders gemient.


    1. wollte er ein negativ seines Penisses haben und


    2. will er es aus Latex, offensichtlich, dass die Freundin es als Dildo verwenden kann. Dafür ist Bienenwachs glaub nicht soo geeignet...


    sers


    hanz

    Paula

    Hallo Paula,


    vielen Dank für den Tip. Ich wollte allerdings nicht etwas von Hand geformt sondern eine nahezu "exakte" Kopie meines besten Stückes.


    So künstlerisch begabt bin ich dann doch wieder nicht :-o


    In diesem Sinne...

    Pattrick37

    Danke, für deinen Tip. Klar brauche ich vorher Gips. Irgendwoher muss ich ja auch die Form zum Giessen bekommen! An Silikon habe ich auch schonmal gedacht, hat hier schon jemand Erfahrungen damit gemacht was das angeht? Was ich suche ist nunmal ein "komplettes Set" zum Abdruck erstellen und Giessen, aber nicht für die genannten 80€. Oder eine Quelle wo ich entsprechend Latex beziehen kann.


    In diesem Sinne

    Pattrick37

    Danke für den Tip Pattrick, klingt ja nicht schlecht. ´Leider verlangen sie Burschen für 0,5 L Latex glatte 40€, auch ein Preis der es in sich hat. Dafür, das der Liter in der Herstellung nicht mal 2€ kostet schon ganz schön heftig.


    Also, ich warte gespannt auf euren alternativen Vorschläge.


    In diesem Sinne...

    Am besten hier gucken

    http://www.my-torso.de/


    Da sind auch noch andere links zu anderen Körperabformern und gute Erklärungen


    Latex oder Silikon sind sicher eine gute Abformmasse ich habe Gips verwendet und zwar Gips Binden. Egal was Du nimmst ich würde Dir raten ein Material zu verwenden das schnell abbindet, da Du während das Material abbindet nicht Masturbieren kannst sonst würdest Die Form Deformieren oder bei Silikon-Latex Reisen. Gips eignet sich auch von daher am Besten, da er wenn er aushärtet warm wird und dann auch die nötige Steifigkeit besitzt das Du ihn ohne mögliche Verformung ausgießen kannst. ich würde raten vorher eine komplett Rasur vorzunehmen sonst wirst Du es bitter beruhen. dann am besten alles mit Vaseline einreiben als Trennmittel und weil der Gips die Haut enorm austrocknet . Eigentlich reichen Die guten alten Gipsbinden.


    Ich habe das mal bei mir mit einem Gipsabguss gemacht. Allerdings habe ich den nur als Modell für einen Entgültigen Schwanz aus Porzellan verwendet. da Porzellan beim Brennen 17% kleiner wird habe ich ein dem Entsprechen größeres Modell aus Gips modelliert dann abgeformt


    und mit Porzellanmasse Ausgegossen und davon so bis an die 150 Stück unter die Leute gebracht bestimmt ein drittel habe ich verschenkt. zugegebener maßen war meine Berechnung der Verkleinerung bei brennen nicht ganz genau, so das am ende ein um 2% größerer Schwanz entstand. Das schöne war außerdem, das Porzellan sehr hygienisch ist und von innen kann man ihn mit warmen wasser auffüllen.

    penis abdruck selbst gemacht

    habe das ganze einfach mal so probiert und e shat wunderbar funktioniert:


    1. Gips anrühren und in eine abgeschnitte Plasteflache füllen


    2. Warten bis der Gips ziemlich steif wird.


    3. vorher bestes Stück mit Handcreme gut einreiben


    4. Penis in den Gips reinschieben und warten bis er schlaff wird


    5. Form austrochnen lassen (ca. 5-6 Stunden)


    6. mit einem scharfen Messer Flasche aufschneiden und Form halbieren


    7. Form mit Lack ausstreichen (als Trennmittel)


    Ich habe die Form mit Baumarkt-Silikon ausgegossen und der Abdruck ist trotz der täglichen Analen und Vaginalen Benutzung durch mich und meine "Immerfeuchte" noch Top in Form.


    Geiles Gefühl von seinem eignen Schwanz gefi....zu werden.