Liebeskugeln sinnvoll für junge Frauen?

    Hallo


    mein Problem ist Folgendes: Ich bin 18 Jahre alt und hatte bis vor einem Monat nie Probleme einen vaginalen Orgasmus zu bekommen. Vor einem Monat ca fing das Problem an. Erst bekam ich ganz schwache und kurze Zeit später gar keine vaginalen Orgasmen mehr. Noch nicht mal mehr beim Fingern; bei dieser Methode gelang es mir immer schon nach kurzer Zeit zu kommen.


    Ich nehme die Pille EvaLuna20 und habe bereits im Internet nachgelesen, dass es Frauen gibt, die sich nachdem sie ein halbes Jahr bis 1 Jahr die Pille nahmen, darüber beklagten, keinen vaginalen Orgasmus mehr zu bekommen.


    Einen Libidoverlust habe ich überhaupt nicht. Bei mir fühlt es sich so an, dass auf einmal die Penetration nicht ausreicht, bzw beim Fingern ich nur einen Druck verspüre. Mein Freund kann keine muskuläre Veränderung beim Sex feststellen (ob ich "weiter" geworden bin usw..)


    Seit einem halben Jahr ungefähr betätige ich aus zeitlichen Gründen keinen Reitsport mehr. Ich weiß, dass diese Sportart zu einer guten Beckenbodenmuskulatur beiträgt.


    Meine Frage ist, ob es hilfreich wäre, mir Liebeskugeln zuzulegen , um meine Beckenbodenmuskulatur zu stärken, was vielleicht ein möglicher Grund für meinen fehlenden vaginalen Orgasmus sein könnte? Klitorale Orgasmen habe ich ohne Probleme.


    Liebe Grüße

  • 7 Antworten
    Zitat

    Tja, das kann dir wohl keiner sagen.

    Das ist so nicht richtig, diese Tips kann dir z.B. jede Hebamme geben... meine hat das zumindest getan.


    Und es kann helfen (muss aber nicht)... bei mir hat es definitiv geholfen - nicht umsonst gibt es ein buntes Sortiment an Trainingsgeräten für die Vaginalmuskulatur (ich spreche nicht von den bunten Liebeskugeln - die das auch können).


    Liebeskugeln sind aber bestimmt die preiswerte Einsteigervariante, denn nicht jede Frau empfindet das Tragen als angenehm.

    Du hast es aber in deinen jungen Jahren schon voll drauf.


    Du hattest schon Analsex, hast schon heftig gesquirtet und lässt dich besonders hart fingern und jetzt noch eventuell Liebeskugeln. Was kommt denn als nächstes? ]:D


    Liebeskugeln sind halt so eine Sache. Bei einer Bekannten, die die Dinger auch benutzt hat, kam es im Unterleib zu einer Entzündung und die Arme musste sogar ins Krankenhaus.


    Du kannst natürlich machen was immer du willst, aber ich persönlich rate dir davon ab.

    Zitat

    Bei einer Bekannten, die die Dinger auch benutzt hat, kam es im Unterleib zu einer Entzündung

    Auf Qualität achten und nicht die Chinesischen vom Krabbeltisch nehmen, m.E. gehen die mit freiliegenden Gewebeschnüren garnicht, entweder gut "isoliert" oder Metall.


    Sowas bekommst du (bei uns) sogar im Drogeriemarkt um die Ecke :=o (Smartballs?)

    Zitat

    Auf Qualität achten und nicht die Chinesischen vom Krabbeltisch nehmen,

    Dem kann ich mich nur anschließen, verwende niemals chinesisches Sexspielzeug, oft ist es sehr belastet und die Qualität schlecht! Geh in ein Sexshop und informiere Dich, die helfen sicher weiter.

    Meine Freundin hat diese hier:


    https://www.amazon.de/Joydivision-Joyballs-secret-violett-schwarz-St%C3%BCck/dp/B005VPJM1W/ref=sr_1_21?ie=UTF8&qid=1476989746&sr=8-21&keywords=liebeskugeln


    Die Dinger sind echt super. Sehen gut aus, sind hygienisch, und es gibt kein Bändchen, das so doof zwischen den Beinen rum hängt.


    Lassen sich aber trotzdem problemlos entfernen und sind gut zu reinigen.