Mein Freund steht auf abzeichnende enge

    Ich bin nun über 1 Jahr mit ihm zusammen und ab Anfang Mai diesem Jahres möchte er immer öfter, ´das ich mir Hosen, Jeans,Hüfthosen,Shorts,Bikini's und Pants kaufen und tragen sollte, die so geschnitten & eng sitzen sollten, das diese Klamotten deutlich meinen Schlitz betonen müssten. Er kauft mir ständig Sachen, geht jede Woche mit mir in die City und sucht für mich nur solche Klamotten aus, die sich bei mir unten einklemmen. Ich habe schon über 12 Bikini's im Schrank die bei der kleinsten Bewegung zwangsläufig meine Lippen betönen oder der Stoff dazwischen rutscht. Er steht voll krass darauf, was er auch zugibt, das es Ihn super scharf macht. Aber ich hingegen werde immer nur von allen Typen angegiert und sie schauen mir NUR IN MEINEN SCHRITT.


    Meine Frage an Euch: Stehen alle Männer auf solche Klamotten ? Oder ist das wohl ein fetisch von Ihm ?

  • 29 Antworten

    hi du


    also ich würde an deiner stelle nicht alles mit machen.. wenns dir nicht bequem ist, dann lass es ! ansonsten, lauf bei ihm zu hause mit dem zeug rum.. aber das du nur als sexobjekt wahrgenommen wirst in der öffentlichkeit, muss ja wohl nicht sein..


    btw.. sollte man nur sachen mitmachen, wo man sich auch selber wohl bei fühlt.

    Meiner Meinung nach....

    ...solltest du die Dinger nur tragen wann und wie oft und wenn du überhaupt willst. Man kann sowas auch dosiert einsetzen, zum Beispiel wenn du ihn gerne scharf machen willst. Aber vielleicht steht er ja gerade darauf, dass die anderen Kerle dir in den Schritt schauen. Vielleicht macht es ihn ja scharf dass "Man" dich dann geil findet.


    Rede mit ihm über dein Unwohlsein, das ist ganz wichtig!


    Ich vermute mal das es ein Fetisch ist. Das ist ja auch nix schlimmes, damit kannst du ja auch gut spielen...sofern es dir selbst gefällt!

    Welcher Mann

    sieht nicht gerne eine Frau in einer "taubstummen" Hose?


    Aber die Frau, die sowas trägt, muß es schon selber genießen, daß sie die Männerblicke auf sich zieht und daß keineswegs das Gesicht im Mittelpunkt des Interesses steht.


    Nur dem Freund zuliebe ... ehr nicht.


    Allerdings lese ich da auch ein wenig heraus (Sorry, falls ich das fehlinterpretiere) daß Dir das auch ein Teil unangenehm ist, weil Du um Deinen "guten Ruf" fürchtest.


    In dem Fall kann ich nur sagen, was kümmert Dich das Geschwätz anderer Leute?


    Du mußt Dich wohl fühlen, sowohl im Tragekomfort und auch, daß Dich die meisten Männer dann anstarren (und deren Partnerinnen vielleicht schlecht von Dir denken) alles andere ist unwichtig.

    schöner Anblick?

    Ich für meinen Teuil finde es in der Öffentlichkeit nicht, daß es immer ein so schöner Anblick für uns Männer ist. Man (Frau) kann es ja drunter anziehen. Z.B. unter einem luftigen Rock und ihm ab und an kurz zeigen, wenn er darauf steht. Ansonsten zu Hause. Das gleiche gilt für Frauen, die ihre Möpse abpressen und zur Schau stellen. Auch hier gilt wie in allen Lebenslagen: Alles in Masen, aber nicht in Massen. Zu häufige zur Schaustellung (was auch immer) stumpft ab und verliert seinen Reiz.


    Findet ein gesundes Mittelmaß und habt einfach BEIDE Freude daran.

    Re: Toll

    Ich gestehe, das ich mich von Frauen angenehm erregt fühle, die Taubstummenhosen tragen. Aber leider sieht Mann diese Girls wohl nur sehr selten, ausser im Fahrerlager bei der >Formel 1. Frage: Gibt es im IT , Bilder von Frauen in Taubstummenhosen ???? Danke vorab.

    mir

    ist es indiesem sommer auf jeden fall aufgefallen, dass das immer mehr frauen machen, ich weiss nicht, ob das eine neue mode ist, ich finds auf jeden fall sehr erregend, das einzige, was ich mich frage, ob das da unten nicht ganz schön müffeln muss..

    mir

    ist es indiesem sommer auf jeden fall aufgefallen, dass das immer mehr frauen machen, ich weiss nicht, ob das eine neue mode ist, ich finds auf jeden fall sehr erregend, das einzige, was ich mich frage, ob das da unten nicht ganz schön müffeln muss..

    Taubstummenhose scheint Unterwäsche und/oder Hot-Pants, enge Hosen und dergleichen zu sein, die so eng sitzen, dass man(n) die Abzeichnung der Schamlippen sehen kann.


    Bei dem Punkt fällt mir natürlich der Fetisch der "Venushügel-Liebhaber" ein...


    Da hat doch jemand Photos gesucht, oder? ;-)