@ Problemfall

    Was hast du denn für eine Einstellung? "Ach, stell dich nicht so an. "


    Das Mädchen ist 15 (!!!) Jahre alt! Ich kann das total verstehen, dass man erst einmal Vertrauen aufbauen möchte. So etwas ist ja auch was ganz Intimes und wenn man kein gutes Gefühl dabei hat, sollte man es lassen bis man soweit ist. Auf keinen Fall würde ich in der Anfangszeit bzw. in diesem jungen Alter etwas tun, was ich nicht von ganzem Herzen möchte.

    @ chanti

    Was du machen möchtest und was nicht entscheidest du. :)z Ich find's auch wirklich gut das du ihm gesagt hast, dass du noch nicht bereit dazu bist. :)^ Viele Mädels trauen sich das nicht – daher: Respekt.


    Wenn er nun schmollen will, dann lass' ihn eben schmollen. Dein Freund ist einfach nur bockig. ]:D


    Das seine Reaktion bekloppt ist hast du gut erkannt. Wie schon einige schrieben ist Sex kein 'Tauschgeschäft'. Ich persönlich würde mir eh überlegen ob ich ihm überhaupt mal den "Gefallen" tun will – Erwartungshaltungen haben meiner Meinung nach nichts im Bett zu suchen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Ich würde das einfach aushandeln.

    Da wird SEX zur Ware - toll unsere "Jugend" :(v – gell Vezzo – wir haben das noch "anders" gelernt.. ;-)

    Zitat

    ich achte schon drauf, dass es gerecht …zugeht.

    Ich höre förmlich das gejammere = "ich habe dich aber 2 Minuten länger geleckt und wenn du jetzt schon aufhörst, find ich das jetzt soo gemein von dir…." :°(


    Man man man – werdet erst mal erwachsen und betreibt dann Sex… :|N


    Sie ist doch auch erst 15 – das kommt doch

    noch alles… :)-

    Zitat

    Erwartungshaltungen haben meiner Meinung nach nichts im Bett zu suchen.

    dann sollte sich die TE von der Vorstellung lösen, dass er sie lecken soll. Mal ehrlich: würde ihm das Lecken wirklich gefallen, würde er es vermutlich auch ohne Blasen machen...für ihn ist es also auch etwas, was er nicht für sich tut. Wenn ihr sagt, dass es allein Sache der TE ist, ob sie ihm einen bläst oder auch nicht und waruzm auch immer, dann muss das genauso für den Freund gelten.


    Sie muss ihm keinen blasen und niemand hat darüber zu urteilen, wenn sie es nicht tut. Und er muss sie nicht lecken und es geht niemanden etwas an, warum er das nicht will. Beides ist gleichermaßen Ausdruck der freien persönlichen Entscheidung.

    Ihr seit noch recht jung. Lass dich nicht unter Druck setzen. Lässt Euch Zeit. Darfst ihn aber auch nicht böse sein wenn er dich nicht leckt. Kann ich mir aber vorstellen das er es doch mal wieder tun wird. Und wenn du dazu bereit bist. Oder fang nur mit der Zunge an seinen Penis zu umkreisen. Wenn du das aber pertu nicht kannst,ist das au ok.