ich finde

    ein solches verhalten doch ziemlich zickig. erst wird um meinungen gefragt, fallen diese dann anders aus, als man sich das vorstellt, wird geschmollt. diese verhalten gehört vielleicht in den kindergarten, aber nicht in ein sexforum :-o

    @Admara

    Was soll es denn für einen normalen Lösungsvorschlag geben? Du willst es von hinten (kann ich gut verstehen), er ekelt sich vor deinem Hintern. WAS SOLL MAN DA VORSCHLAGEN? Was erwartest du denn? Du kannst nichts weiter tun, als darauf zu verzichten, wenn du mit ihm zusammen bleiben willst. Es sei denn, er bindet sich die Augen zu, denn anders lässt sich der Anblick einfach nicht auch bei der ausgefuchsesten Stellung nicht vermeiden. Vielleicht klappt es so ja.

    nun seid

    mal bitte nicht so streng mit Admara. Wer kennt das nicht, daß 2 Herzen in einer Brust schlagen? Einerseits findet Admara es scheiße, wie ihr Freund reagiert, andererseits liebt sie ihn. Vielleicht stört ihr Po sie selber und sie erwartet nun Bestätigung für ihre Gefühle...daß wir alle über ihren Freund herfallen....und sie trotz Opferrolle mit reinem Gewissen ihre eigenen Komplexe so kompensiert? Entschuldige Admara, wenn es nicht so sein sollte, aber auch dieser Aspekt sollte mal angesprochen werden.

    @admara

    Du hast doch geschriebe, dass Dein Freund seine Errektion auch schon beim Anblick Deiner Schamhaare verloren hat...

    Zitat

    ...Da hatte er wohl auch Angst vor meiner übermäßigen Behaarung, aber das lies sich ja leicht lösen...

    (Wovor hatte er eigentlich "Angst"

    ;-D )


    Sorry! Aber ich habe das Gefühl, dass das Problem eher bei ihm als bei Dir liegt! Ich finde auch eines schön rasierte Muschi höchst erregend, aber wenn ein Mädel unrassiert ist, dann ist das doch kein Grund sein bestes Stück wieder einzufahren...


    Oder hast Du etwa nicht mit ihm geschlafen, wenn seine Brustbehaarung zu hoch war bzw. musste er erst seinen Bierbauch abtrainieren??? (Nur so am Rande: Es gibt auch Mädels, die einen klienen Kuschelbauch wollen... zum Glück ;-) )


    Ich bleibe bei meinem Rat: Such Dir etwas besseres...!


    Wie bereits geschrieben, glaube ich kaum, dass es etwas Dauerhaftes werden könnte...

    In einer

    intakten Partnerschaft sollte man auch damit fertig werden können, wenn der Partner einmal eine andere Meinung vertritt. Auch wenn die Formulierung hier nicht ganz druckreif war, das haben Sprüche zum Thema Sexualität nun einmal so an sich. Ich finde eben, ein wenig Toleranz sollte man schon aufbringen und nicht gleich "Trennung" schreien, wenn der Partner eben auch seine Meinung vertritt.

    entschuldige bitte

    es geht hier doh nicht um meinungen, sondern um den ekel vor körperteilen seines partners. da würde ich auf jeden fall


    von einer gestörten beziehung sprechen. wenn ich mir vorstelle, mein mann würde durch meine muschi oder meinen hintern abgetörnt, könnte ich diese beziehung nicht einen tag länger aufrechterhalten. dafür ist mir die sexuelle komponente in der beziehung zu wichtig.

    @zim

    Fragt sich was man unter einer Beziehung versteht.


    Für mich gehört (wie wohl auch für die meisten anderen), dass man vom Partner so akzeptiert wird wie man ist. Sobald sich einer in irgendeiner Weise vor dem anderen ekelt, ist für mich Schluss. Es gibt ja auch Frauen, die sich immer wieder von ihren besoffenen Männern schlagen lassen (ich meine jetzt nicht SM) und nach einer Entschuldigung ist dann wieder alles gut... Für mich ist das keine Beziehung im Sinne einer Partnerschaft!


    Wenn Admara einen Rat will, dann kann sie sich nur anhören, was die anderen denken. Was sie selbst will, muss sie selbst entscheiden! Wenn sie meint mit soe einem Typen zusammen sein zu wollen, dann kann sie das gerne tun... Wir wollen sie ja nur warnen, denn ich z.B. bin der Meinung, das geht irgemndwann weiter, wenn der Po passt, dann sind ihm die Brüste zu klein usw...


    Aber gut, die Schönheitsschnippler wollen ja auch ihr Geld verdienen... ;-)

    @zim

    willst oder kannst du mich nicht vertsehen: ich sage, diese beziehung ist nicht intakt. aufrechterhalten kann sie meinetwegen bleiben, ist mir schnuppe, aber intakt im allgemeingültigen sinne ist eine beziehung sicherlich nicht, wenn sich der partner vor seiner frau ekelt!